Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.

Jardiance und Metformin: Das sind die Unterschiede

Datum: 19.04.2023
Inhaltlich geprüft durch: Chris

Menschen mit Typ-2-Diabetes haben die Auswahl zwischen verschiedenen Arzneimitteln, darunter das weit verbreitete Metformin und das neuere Jardiance. Dieser Vergleichsbericht beleuchtet die Unterschiede zwischen den beiden Medikamenten sowie ihre jeweiligen Vor- und Nachteile.

Im Fokus stehen dabei Anwendungsgebiete, Wirkungsweisen, potenzielle Nebenwirkungen und Gegenanzeigen. Durch eine gründliche Analyse werden nicht nur die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Anwendung und Wirksamkeit dieser Antidiabetika aufgezeigt, sondern auch mögliche Einschränkungen bei der Anwendung sowie Kontraindikationen sorgfältig verglichen.

Diese umfassende Betrachtung bietet Menschen mit Typ-2-Diabetes eine informierte Grundlage, um gemeinsam mit ihrem Arzt die bestmögliche Therapieoption zu wählen.

Metformin Online Rezept
Metformin Online Rezept
  • Zuverlässiger Service seit 20 Jahren
  • Schnelle Lieferung nach Hause
  • Hervorragender Kundenservice
Metformin online bestellen

Wann werden die Mittel eingesetzt?

Jardiance und Metformin sind Arzneimittel, die zur Behandlung von Typ-2-Diabetes eingesetzt werden. Beide Medikamente helfen dabei, den Blutzucker bei Patienten mit dieser Form der Diabetes zu senken und damit mögliche Gefahren, die mit der Erkrankung einhergehen, zu minimieren. Jardiance und Metformin weisen unterschiedliche Wirkungsweisen sowie Nebenwirkungen auf.

metformin 1a pharma

Die Wahl des Medikaments hängt von der individuellen Situation des Patienten ab und sollte in Absprache mit einem Facharzt erfolgen. Neben dem allgemeinen Gesundheitszustand spielen das Alter, Verträglichkeiten und Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln eine Rolle. Zudem kommt es darauf an, inwieweit der Blutzuckerwert reduziert werden soll.

Jardiance mit dem Wirkstoff Empagliflozin ist ein neueres Medikament, das in der Regel zum Einsatz kommt, wenn Metformin allein nicht ausreicht, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren oder das Arzneimittel aufgrund von Kontraindikationen nicht angewendet werden kann.

jardiance

Metformin gilt wegen des guten Sicherheitsprofils als gängiges Antidiabetikum für die Behandlung von Diabetes Typ 2 bei Patienten im Alter von über 65 Jahren. Weitere Informationen zu Metformin finden Sie auf der Seite „Metformin: Erfahrungen & Tipps zum Online-Kauf“.

Studien: Was ist besser – Metformin oder Jardiance?

In Studien wurde nachgewiesen, dass sowohl Metformin als auch Jardiance den Blutzucker von Patienten mit Typ-2-Diabetes wirksam senken. Darüber hinaus reduzieren beide Mittel das Risiko von kardiovaskulären Ereignissen wie Herzinfarkte und Schlaganfälle. Allerdings wird vermehrt Jardiance der Vorteil zugeschrieben, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu mindern.

Metformin hemmt die Glukoneogenese, also die körpereigene Produktion von Glukose in der Leber, und bewirkt eine verbesserte Insulinsensitivität. Demnach sprechen die Körperzellen besser auf Insulin an und können mehr Glukose aufnehmen. Es gibt auch Hinweise darauf, dass Empagliflozin zur Verbesserung der Insulinsensitivität beiträgt und zudem die Insulinsekretion fördert.

Im Gegensatz zu Jardiance kann Metformin im Prinzip keine Unterzuckerungen verursachen. Zudem fällt die Gewichtszunahme bei der Anwendung von Metformin geringer aus.

Metformin und Jardiance besitzen unterschiedliche Wirkungsmechanismen und diesbezüglich Vor- und Nachteile. Die Entscheidung, welches Mittel zu bevorzugen ist, hängt von den individuellen Faktoren eines Patienten ab. Die beste Behandlungsoption kann nur ein qualifizierter Arzt bestimmen.

Linktipps:

Jardiance und Metformin: Die Wirkung im Vergleich

So wirkt der Wirkstoff Metformin:

  • Metformin ist ein Biguanid, das den Blutzuckerspiegel senkt, indem es die Menge an Glukose reduziert, die von der Leber produziert wird.
  • Dadurch gelangt weniger Glukose in den Blutkreislauf von Patienten mit Typ-2-Diabetes.
  • Metformin verbessert auch die Insulinempfindlichkeit im Körper und erhöht die Aufnahme von Glukose in den Muskelzellen, was ebenfalls zur Senkung des Blutzuckers beiträgt.

So wirkt Jardiance:

  • Jardiance ist ein Medikament aus der Gruppe der SGLT-2-Hemmer, das den Blutzuckerspiegel senkt, indem es die Ausscheidung von Glukose im Urin erhöht.
  • Der Wirkstoff Empagliflozin hemmt dabei die Rückresorption des Monosaccharids in den Nieren, sodass die Glukose über den Harn aus dem Körper befördert wird.
  • Zudem hat Jardiance eine blutdrucksenkende Wirkung und kann das Risiko von Gefäßerkrankungen bei Personen mit Diabetes reduzieren.

Jardiance und Metformin: Anwendung im Vergleich

Jardiance und Metformin sind oral einzunehmende Medikamente, die meist in Form von Tabletten verordnet werden. Um ihre volle Wirkung entfalten zu können, sollten beide Arzneimittel täglich eingenommen werden.

Einnahme von Metformin:

  • Metformin-Tabletten gibt es in drei verschiedenen Stärken.
  • Die empfohlene Anfangsdosis beträgt 500 mg zweimal täglich oder 850 mg einmal täglich, die mit ausreichend Flüssigkeit zu den Mahlzeiten eingenommen werden sollten.
  • Die Dosis kann allmählich erhöht werden, sollte aber 3.000 mg pro Tag nicht überschreiten.

Anwendung von Jardiance:

  • Jardiance-Filmtabletten gibt es mit 10 mg und mit 25 mg.
  • Die empfohlene Dosis beträgt 10 mg einmal täglich, die unabhängig von den Mahlzeiten zusammen mit Wasser eingenommen wird.
  • Die Dosis kann auf 25 mg erhöht werden, wenn sich die Blutzuckerwerte nicht ideal einstellen.

Kann man Jardiance und Metformin zusammen anwenden?

Jardiance und Metformin können zusammen angewendet werden. Manche Ärzte verschreiben eine Kombinationstherapie bei Patienten mit Typ-2-Diabetes, wenn das Einnehmen von Metformin nicht die gewünschten Blutzuckerwerte erreicht. Da die gleichzeitige Anwendung das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen kann, insbesondere eines zu niedrigen Blutzuckerspiegels, ist es wichtig, sich strikt an die Dosierungsvorgabe des Arztes zu halten.

Metformin Online Rezept
Metformin Online Rezept
  • Zuverlässiger Service seit 20 Jahren
  • Schnelle Lieferung nach Hause
  • Hervorragender Kundenservice
Metformin online bestellen

Was ist bei der Anwendung von Jardiance und Metformin zu beachten?

  • Es ist wichtig, dass der Blutzucker in regelmäßigen Abständen durch den zuständigen Arzt kontrolliert wird, um die Wirksamkeit der Anwendung feststellen und eventuelle Änderungen der Dosierung vornehmen zu können.
  • Bei der Dosierung von Jardiance und Metformin sollte sich an die Vorgabe des Arztes gehalten und keine eigenständige Änderung vorgenommen werden.
  • Während Metformin zu Mahlzeiten eingenommen werden sollte, kann Jardiance unabhängig davon angewendet werden.
  • Die Einnahme von Jardiance und Metformin kann Nebenwirkungen hervorrufen, die dem Arzt mitgeteilt werden sollten.
  • Nehmen Patienten weitere Medikamente ein, sollten Wechselwirkungen beachtet werden.
  • Die Anwendung von Jardiance und Metformin sollte im Zusammenhang mit einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung erfolgen.

Nebenwirkungen im Vergleich

Metformin kann Magen-Darm-Beschwerden verursachen. Durchfall oder Verstopfung, Bauchschmerzen, Blähungen sowie Übelkeit und Erbrechen zählen zu den Nebenwirkungen, die häufiger auftreten. Appetitverlust, ein metallischer Geschmack im Mund, Kopfschmerzen und Schwindelgefühl sind seltener auftretende Nebenwirkungen des Medikaments.

Eine Überdosierung von Metformin kann eine Laktatazidose hervorrufen. Durch die vermehrte Anreicherung des Wirkstoffs im Körper wird der Säure-Basen-Haushalt gestört. Auch eine Überlastung der Nieren kann eine Laktatazidose im Zusammenhang mit der Anwendung verursachen. Bemerkbar macht sich die Störung durch Muskelkrämpfe, beschleunigtes Atmen und Magen-Darm-Probleme.

Zu den Nebenwirkungen von Jardiance gehören ein erhöhtes Risiko für Harnwegs- und Genitalinfektionen, eine verstärkte Ausscheidung von Harn sowie Juckreiz. In Verbindung mit anderen Antidiabetika kann es zu einer Hypoglykämie kommen. Seltener sind allergische Reaktionen, Schwindelgefühl, Dehydration sowie eine diabetische Ketoazidose.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten im Vergleich

Metformin:

  • Wenn das Medikament zusammen mit jodhaltigen Kontrastmitteln eingenommen wird, können Nierenprobleme auftreten.
  • Die Kombination von Metformin mit Diuretika kann das Risiko einer Laktatazidose erhöhen. Auch alkoholhaltige Arzneimittel erhöhen dieses Risiko.
  • Schilddrüsenhormone können die Wirkung von Metformin beeinträchtigen.
  • Die gleichzeitige Einnahme von Metformin und Steroiden kann den Blutzuckerspiegel erhöhen und damit das Risiko von Komplikationen bei Diabetes erhöhen.
  • Einige Beta-Blocker besitzen die Eigenschaft, den Blutzuckerspiegel zu senken und können damit die Wirkung von Metformin verstärken.

Jardiance:

  • Jardiance kann die Wirkung von Insulin und blutzuckersenkenden Medikamenten verstärken, was zu einem Abfall des Blutzuckerspiegels und damit zu einer Hypoglykämie führen kann.
  • Jardiance wirkt harntreibend, deshalb kann die gleichzeitige Einnahme von Diuretika zu einem verstärkten Flüssigkeitsverlust führen und das Risiko von Dehydratation erhöhen.
  • Da Jardiance blutdrucksenkend wirkt, kann die Einnahme des Medikaments zusammen mit anderen blutdrucksenkenden Arzneimitteln einen starken Blutdruckabfall auslösen.

Anwendungsbeschränkungen und Gegenanzeigen im Vergleich

Da Metformin hauptsächlich über die Nieren ausgeschieden wird, kann es bei Personen mit Nierenproblemen zu einer Anhäufung des Wirkstoffs kommen. Auch Patienten mit Herz- und Leberproblemen sollten Metformin nur unter ärztlicher Aufsicht einnehmen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Anwendung von Metformin nicht zu empfehlen, da es bisher zu wenige Daten zur Sicherheit über die Einnahme gibt. Damit keine allergischen Reaktionen auftreten, sollten Personen mit einer Überempfindlichkeit gegenüber Metformin das Medikament nicht einnehmen.

Bei regelmäßigem, starken Alkoholkonsum kann die Einnahme von Metformin das Risiko einer Laktatazidose erhöhen. Auch ein zu niedriger Flüssigkeitshausalt im Körper kann dies begünstigen. Erfordern anstehende Operationen und bildgebenden Verfahren eine Injektion von Kontrastmitteln, sollte Metformin vorübergehend abgesetzt werden.

Jardiance ist nicht zu empfehlen, wenn eine Allergie gegen den Wirkstoff Empagliflozin oder andere Bestandteile des Medikaments besteht. Auch Funktionsstörungen der Nieren und der Leber machen eine Anwendung nur bedingt möglich.

Wer an Diabetes Typ 1 oder einer diabetischen Ketoazidose leidet, sollte Jardiance nicht einnehmen. Für schwangere und stillende Frauen ist aufgrund der mangelnden Datenlage eine Anwendung ebenso nicht ratsam. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche. Ein zu niedriger Blutdruck erfordert eine genaue Abwägung von Risiko und Nutzen der Anwendung mit Jardiance durch einen Facharzt.

Jardiance und Metformin: Wichtige Hinweise

  • Vor der medikamentösen Behandlung mit Metformin und Jardiance sollten sportliche und diätetische Maßnahmen erfolgen, um den Blutzuckerspiegel zu regulieren.
  • Da Metformin über die Nieren ausgeschieden wird und Jardiance in diesem Organ seine Wirkung entfaltet, sollte die Funktion regelmäßig überprüft werden, mindestens einmal im Jahr.
  • Bei der Anwendung von Jardiance und Metformin ist es wichtig, ausreichend zu trinken, um Austrocknung zu vermeiden und die Ausscheidung von Glukose über den Urin zu begünstigen.

Metformin mit Online-Rezept – Wie bestellt man?

Metformin ist in Deutschland verschreibungspflichtig. Das bedeutet, dass das Diabetes-Medikament ausschließlich gegen Vorlage eines Rezepts erhältlich ist. Um ein Rezept zu erhalten, ist inzwischen kein Besuch in der Arztpraxis mehr nötig.

Auf Dokteronline.com können Patienten die Bestellung für die Behandlung gegen Diabetes durchführen. Lediglich vier Schritte sind notwendig, ehe das Online-Rezept ausgestellt und Metformin für den Versand vorbereitet wird. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf den Seiten „Metformin rezeptfrei online bestellen: Der legale Weg“ und „Metformin Preis ohne Rezept – Sind solche Bestellungen erlaubt?„.

online-rezept anfordern

  1. Zuerst wird der allgemeine Gesundheitszustand erfasst. Dafür ist ein umfassender Fragebogen wahrheitsgemäß auszufüllen.
  2. Anschließend können Patienten zwischen verschiedenen Behandlungsoptionen wählen, die von einem qualifizierten Arzt geprüft werden.
  3. Gibt dieser sein Einverständnis für die gewünschte Behandlung, wird ein Online-Rezept für Metformin ausgestellt.
  4. Nach der ärztlichen Konsultation wird das Online-Rezept an die Partnerapotheke geschickt und Ihre Behandlung schnell und einfach zu Ihnen nach Hause geliefert.
Metformin Online Rezept
Metformin Online Rezept
  • Zuverlässiger Service seit 20 Jahren
  • Schnelle Lieferung nach Hause
  • Hervorragender Kundenservice
Metformin online bestellen
Weitere Artikel
Mehr anzeigen
Unsere Empfehlung
DoktorABC - Jetzt zu DoktorABC Jetzt zu DoktorABC
DoktorAbC bietet effektive Lösungen für Männerprobleme (ED) - Ihre Behandlung diskret mit Online-Rezept bestellen.
Metformin online bestellen
MetforminMetformin online bestellen
Unser Versprechen!

Alle unsere Inhalte werden von versierten, medizinischen Redakteuren geprüft. Unser Ziel ist es, fachlich korrekte, jedoch leicht verständliche Informationen zu Krankheitsbildern und Medikamenten zu liefern. Neben der redaktionellen Prüfung garantieren wir, ausschließlich Informationen aus seriösen Quellen zu verwenden.

Wichtig:

Unsere Artikel und Inhalte stellen keinen Ersatz für eine professionelle Beratung oder Behandlung durch einen Arzt vor Ort dar. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass unsere Fachbeiträge nicht dazu verwendet werden dürfen eigenständig Diagnosen vorzunehmen oder Behandlungen zu initiieren.

Top Anbieter
DoktorABC
4.9/5
Dokteronline.com
Dokteronline.com
Dokteronline.com Erfahrungen
4.8/5
Treated
4.7/5
ZAVA
4.6/5
0.0/5

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
DoktorABC
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter