Anzeige
Ein Angebot der GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungsberichte & Tests / Vermox rezeptfrei online bestellen: Gesetzliche Grundlagen und legale Möglichkeiten
Partner-Hinweis

Vermox rezeptfrei online bestellen: Gesetzliche Grundlagen und legale Möglichkeiten

Datum:21.12.2022
Inhaltlich geprüft durch: Chris

Vermox mit Online-Rezept: Informationen im Überblick

Achtung: Freiverkäufliches Vermox nicht verfügbar

Vermox zählt zu den verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und darf folglich nicht ohne ein gültiges ärztliches Rezept erworben werden. Trotz dieser klaren gesetzlichen Regelung wird Vermox in vielen Online-Shops ohne Rezept zum Verkauf angeboten.

Es ist von entscheidender Bedeutung zu betonen, dass der Erwerb und Verkauf von verschreibungspflichtigen Medikamenten ohne entsprechendes Rezept nicht nur rechtlich fragwürdig ist, sondern auch strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Sowohl der Käufer als auch der Verkäufer sind in diesem illegalen Handel gleichermaßen strafbar. Diese Praxis birgt nicht nur rechtliche Risiken, sondern kann auch erhebliche Gesundheitsgefahren mit sich bringen.

Daher ist es dringend anzuraten, ausschließlich über legale und zugelassene Kanäle verschreibungspflichtige Medikamente zu beziehen, um sowohl rechtliche als auch gesundheitliche Risiken zu vermeiden.

Vermox mit Online Rezept
Vermox mit Online Rezept
  • Zuverlässiger Service seit 20 Jahren
  • Schnelle Lieferung nach Hause
  • Hervorragender Kundenservice

Vermox – Verschreibungspflichtig oder rezeptfrei?

Vermox ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, was bedeutet, dass man es ohne Rezept nicht bekommen kann. Zwar gibt es diverse Onlineshops, die rezeptpflichtige Medikamente ohne Rezept anbieten, jedoch handelt es sich hierbei um ein illegales Geschäft, bei dem sich sowohl der Anbieter als auch der Käufer strafbar macht.

Für den Versand rezeptpflichtiger Medikamente gelten innerhalb der Europäischen Union nämlich strenge Bestimmungen, die den Kauf und Verkauf ohne Rezept verbieten. Darüber hinaus ist ein Rezept auch nur dann gültig, wenn es ein Arzt ausgestellt hat, der in der EU zugelassen ist.

vermox

Wer verschreibungspflichtige Medikamente ohne Rezept erwirbt, macht sich aber nicht nur strafbar, sondern geht auch noch ein hohes Gesundheitsrisiko ein. Denn bei den angebotenen Medikamenten handelt es sich selten um Originalprodukte.

Vielmehr sind es Fälschungen, die oftmals weitere, zum Teil gesundheitsschädigende Stoffe enthalten. Für den Verbraucher ist das nicht erkennbar, da die Anbieter meistens keine oder eine gefälschte Zusammensetzung des jeweiligen Medikaments angeben.

Möchte man rezeptpflichtige Medikamente online bestellen, kann man dies sowohl mit einem klassischen Papier-Rezept als auch mit einem sogenannten Online-Rezept. Das Rezept in Papierform wird in der Regel von der Versandapotheke per Post angefordert, da diese das Originalrezept benötigt.

Bei dem Online-Rezept ist es so geregelt, dass dieses erst ausgestellt werden kann, wenn der Patient von einem Online-Arzt behandelt bzw. beraten wurde. Dies erfolgt beispielsweise mit einer Videokonferenz.

Unsere Erfahrungen mit Online-Rezept-Anbietern:

Darf ich Vermox online bestellen? – Gesetzeslage in Deutschland

Die Gesetzeslage in Deutschland erlaubt es, Vermox online zu bestellen, sofern vor dem Kauf ein gültiges Rezept vorgelegt wird. Geregelt wird der Onlinehandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten seit 2004 durch das GMG (Gesundheitsmodernisierungsgesetz).

Das GMG schreibt seit 2015 unter anderem auch vor, dass jeder Webseitenbetreiber ein EU-Sicherheitslogo auf seiner Webseite platzieren muss. Für Verbraucher lässt sich so ein seriöser Arzneimittel-Versandhandel erkennen.

Das GMG hat vor allem für ländliche Regionen einen großen Vorteil, denn hier sind stationäre Apotheken rar. Wer also im ländlichen Raum wohnt, kann seine Medikamente ganz bequem online bestellen und sich nach Hause liefern lassen.

Zwar ist der Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten in den EU-Staaten unterschiedlich geregelt, dennoch gilt, dass jedes Online-Rezept in allen EU-Ländern gültig ist. Für deutsche Patienten bedeutet das, dass sie sich auch von einem Arzt außerhalb Deutschlands behandeln lassen können. Der behandelnde Arzt muss jedoch zwingend in der EU registriert sein.

Für viele Deutsche ist die Online-Behandlung noch relativ fremd, wohingegen in anderen EU-Ländern eine solche Art der Behandlung immer mehr an Beliebtheit gewinnt.

Vor allem für leichtere Beschwerden ist eine Online-Behandlung vorteilhaft, der Patient erspart sich den Weg in die Arztpraxis und muss keine langen Wartezeiten auf sich nehmen. Zudem kann er sich auf Wunsch das entsprechende Medikament bequem nach Hause liefern lassen und muss nicht zwingend in eine klassische Apotheke gehen.

Vermox mit Online Rezept
Vermox mit Online Rezept
  • Zuverlässiger Service seit 20 Jahren
  • Schnelle Lieferung nach Hause
  • Hervorragender Kundenservice

Vorsicht vor billigen Arzneien: Im Internet boomt die Arzneimittel-Fälscherei

Der Verkauf von rezeptpflichtigen Medikamenten im Internet nimmt immer mehr zu, denn inzwischen lassen sich zahlreiche Onlineshops finden, die verschreibungspflichtige Medikamente auch ohne Rezept verkaufen.

Hierfür nutzen die Betreiber der Webseiten vor allem eindringliche Werbung, die den Besuchern der Seite vermitteln soll, dass sie hier ganz legal verschreibungspflichtige Medikamente kaufen können, ohne dafür ein Rezept vorlegen zu müssen. Für die Verbraucher sieht das Ganze legal aus, oft fehlt ihnen aber auch das nötige Wissen zur gültigen Gesetzeslage.

Die Betreiber solcher illegalen Webshops bieten aber nicht nur Medikamente ohne Rezept an, sie handeln häufig auch mit gefälschten Präparaten, die qualitativ schlecht verarbeitet und wirkungslos sind.

So bewerben sie beispielsweise Arzneimittel als rein pflanzlich, obwohl hier oftmals stark wirksame Stoffe enthalten sind. Weil auf solchen Seiten die Zusammensetzung meistens nicht der Wahrheit entspricht, setzt sich der Käufer mit der Einnahme solcher Mittel einem hohen gesundheitlichen Risiko aus.

Solche dubiosen Onlineshops haben aber nicht nur vermeintlich harmlose Präparate im Angebot, sondern zum Teil sogar lebensnotwendige Medikamente, bei denen es sich ebenfalls nicht selten um Fälschungen handelt.

Diese Medikamente sehen dem Originalprodukt täuschend ähnlich, sind aber in der Zusammensetzung qualitativ schlechter oder haben völlig andere Inhaltsstoffe. Damit der Verbraucher das nicht erkennt, wird die Liste der Inhaltsstoffe oftmals verfälscht oder erst gar nicht auf der Webseite aufgeführt.

Unsere Ratgeber rund um „Ihre Behandlung rezeptfrei kaufen“:

Warum ist es gefährlich, das Wurmmittel Vermox ohne Rezept zu kaufen?

Das Medikament Vermox ohne Rezept zu kaufen, ist in vielerlei Hinsicht gefährlich. Das bereits angesprochene Gesundheitsrisiko ist sehr hoch, denn die Fälschungen dieses Medikaments oder eben auch anderer Medikamente, die solche Webshops anbieten, enthalten häufig Verunreinigungen oder sogar giftig wirkende Inhaltsstoffe.

Oftmals ist es aber auch so, dass das angebotene Medikament zwar genauso aussieht wie das Original, aber im Endergebnis völlig unwirksam ist. Dabei handelt es sich dann um sogenannte Placebos, die keine Wirkstoffe enthalten.

Aber selbst wenn der entsprechende Wirkstoff im Medikament Vermox enthalten sein sollte, ist damit eine Wirksamkeit noch längst nicht garantiert. Denn die angebotenen Arzneimittel stammen in der Regel aus dem außereuropäischen Ausland, sie sind also weder geprüft noch zugelassen. Hier kontrolliert niemand eine sachgerechte Lagerung oder den sachgemäßen Transport der Präparate, beides kann jedoch großen Einfluss auf die Wirksamkeit haben.

Gefährlich ist es aber besonders auch dann, wenn Verbraucher nicht zum Arzt gehen, um eine Diagnose zu erhalten, sondern das Internet für eine Eigendiagnose nutzen und sich dann eigenmächtig mit bestimmten Medikamenten behandeln wollen.

Das kann schlimmstenfalls lebensgefährliche Folgen haben. Bestimmte Medikamente unterliegen nicht ohne Grund der Verschreibungspflicht, es ist daher essentiell, dass vor der Einnahme solcher Medikamente ein Arzt hinzugezogen wird. Nur er kann entscheiden, ob das jeweilige Medikament das richtige für den Patienten ist.

Achtung: Weil die illegal im Internet angebotenen Medikamente nicht geprüft sind, muss man auch davon ausgehen, dass diese Mittel durch deren Inhaltsstoffe schwere Nebenwirkungen hervorrufen können. 

Es mag sein, dass diese Medikamente eventuell in anderen Ländern zugelassen sind, in Deutschland aber nicht. Was meistens an den Inhaltsstoffen liegt, denn wenn sie zu schweren Nebenwirkungen führen, wird es in Deutschland dafür keine Zulassung geben.

Zum Teil geben die Anbieter in ihren illegalen Onlineshops die Zusammensetzung des originalen Medikaments an, man muss aber auch hier davon ausgehen, dass solche Angaben nicht wahrheitsgemäß sind. Denn den dubiosen Anbietern geht es letztendlich nur darum, ihre Produkte zu verkaufen und damit möglichst viel Geld zu verdienen. Am lukrativsten scheint es für die Betreiber solcher illegalen Onlineshops in Europa zu sein, weshalb sich solche Webseiten vor allem an europäische Verbraucher richten.

Um möglichst viel Gewinn zu generieren, gestalten sie ihre Webseiten so, dass sie für den Verbraucher vertrauenswürdig aussehen. Dabei werden große Werbeversprechen von einer hohen Wirksamkeit der jeweiligen Medikamente gemacht und auch das es sich um ein völlig legales Geschäft handelt, wird teils mehrfach auf der Webseite angepriesen. Hinzu kommt auch noch, dass die Betreiber dieser Webseiten gefälschte Sicherheitslogos verwenden.

Um authentisch zu wirken, geben die Anbieter darüber hinaus auch noch einen falschen Firmensitz an, der oftmals angeblich in Europa liegt. Tatsächlich aber befinden sie sich fast immer im außereuropäischen Ausland.

So werden die angebotenen Präparate sehr häufig aus Thailand, China oder anderen Drittstaaten versendet. Spätestens wenn das Paket dem deutschen Zoll auffällt, weiß der Verbraucher, dass hier etwas Illegales vor sich geht. Denn Privatpersonen dürfen keine Medikamente aus Drittstaaten käuflich erwerben.

Wie erkenne ich Fake-Apotheken?

Um einen illegalen Webshop erkennen zu können, sollte man auf verschiedene Merkmale besonders achten:

  • Verkauf von verschreibungspflichtigen Medikamenten ohne Vorlage eines Rezepts
  • Fehlerhafte Rechtschreibung
  • Gefälschtes Sicherheitslogo das nicht zur entsprechenden Webseite weiterleitet
  • Werbeversprechen wie „100 % legal“
  • Kein Impressum oder fehlende Kontaktdaten im Impressum

Allein schon das Angebot, verschreibungspflichtige Medikamente ohne Vorlage eines gültigen Rezepts zu verkaufen, zeigt schon, dass es sich um einen unseriösen Onlineshop handelt. Befinden sich vermeintlich echte Sicherheitslogos auf der Seite, die aber nicht zu der herausgebenden Webseite führen, ist das auch ein sicheres Indiz für einen illegalen Webshop.

Beinhaltet die Webseite in der Gesamtheit kaum Informationen – vor allem zu den jeweiligen Medikamenten – ist dies ebenfalls ein Zeichen dafür, dass es sich um einen illegalen Onlineshop handeln muss.

Unser Tipp: das Wurmmittel Vermox mit Online-Rezept bestellen

Die nachfolgenden Schritte zeigen detailliert auf, wie man Vermox mit einem Online-Rezept im Internet bestellen kann:

  • Beschwerde und Medikament auswählen
  • Fragebogen & Online-Konsultation
  • Rezeptausstellung – Überprüfung der Konsultation und Medikamentenausgabe
  • Die Partnerapotheke schickt die Behandlung raus
  • Lieferung – Behandlung wird direkt an Ihre Tür geliefert

Zunächst sollte der Patient so genau wie möglich seine Beschwerden angeben, dies erfolgt mittels Fragebogen, den er vollständig ausfüllen muss.

online-rezept anfordern

Der Patient kann selbst ein Medikament auswählen, der behandelnde Arzt wird anschließend den Fragebogen auswerten und unter Berücksichtigung aller Vorerkrankungen und Allergien entscheiden, ob das Medikament für den Patienten sinnvoll ist. Dabei wird auch berücksichtigt, ob der Patient das Medikament bereits vorher zur Behandlung angewendet hat.

Sollte der behandelnde Arzt die Einnahme von Vermox für notwendig erachten, stellt er für den Patienten ein Online-Rezept aus. Eine zugelassene Versandapotheke gibt anschließend das Medikament aus, sofern der Patient die Lieferung nach Hause wünscht.

Alternativ kann dem Patienten das Online-Rezept auch per Post zugesendet werden, denn dieses ist auch in der Apotheke vor Ort gültig.

Letzte Aktualisierung: 30.11.2023

Vermox mit Online Rezept
Vermox mit Online Rezept
  • Zuverlässiger Service seit 20 Jahren
  • Schnelle Lieferung nach Hause
  • Hervorragender Kundenservice
Weitere Artikel
Mehr anzeigen
Mebendazol online bestellen
MebendazolMebendazol online bestellen
Unser Versprechen!

Alle unsere Inhalte werden von versierten, medizinischen Redakteuren geprüft. Unser Ziel ist es, fachlich korrekte, jedoch leicht verständliche Informationen zu Krankheitsbildern und Medikamenten zu liefern. Neben der redaktionellen Prüfung garantieren wir, ausschließlich Informationen aus seriösen Quellen zu verwenden.

Wichtig:

Unsere Artikel und Inhalte stellen keinen Ersatz für eine professionelle Beratung oder Behandlung durch einen Arzt vor Ort dar. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass unsere Fachbeiträge nicht dazu verwendet werden dürfen eigenständig Diagnosen vorzunehmen oder Behandlungen zu initiieren.

Top Anbieter
DoktorABC
4.9/5
Dokteronline.com
Dokteronline.com
Dokteronline.com Erfahrungen
4.8/5
Treated
4.7/5
ZAVA
4.6/5
0.0/5

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
DoktorABC
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter