Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungsberichte & Tests / Kryptowährungen Prognose 2024

Kryptowährungen Prognose 2024 - Aktuelle Analysen und Vorhersagen

Welche Kryptowährungen schaffen den großen Sprung nach oben?

Zuletzt aktualisiert am 17.05.2024
Inhaltlich geprüft durch: Werner Wassicek

Welche Kryptowährung wird explodieren und in den nächsten Monaten durch die Decke gehen? Mittlerweile gibt es mehr als 3.000 Coins, darunter auch echte Geheimtipps. Bitcoin ist auch weiterhin vielversprechend, die Kryptowährungen Prognosen 2024 einiger Underdogs sollte sich jeder mit Lust auf Gewinne näher anschauen.

Wonach suchen Sie?


Sie wollen Kryptos traden? Die Top-Anbieter in Deutschland:

CFD Krypto
Krypto Börse
eToro
Empfehlung
Favicon
4.9/5
  • Gute Auswahl an Krypto CFDs
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Einfacher und schneller Handel
Min. Einzahlung
$100,00
Einlagen­sicherung
$20.000,00
Anzahl Währungen
94
BTC/USD Spread
1 %
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Neteller
+
Apps
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen
Weniger anzeigen
Pepperstone
Top Angebot
Favicon
4.8/5
  • Kryptos handelbar
  • Mobile Trading App
  • Sehr gute Kundenberatung
Min. Einzahlung
200,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
17
BTC/USD Spread
30
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
73,5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Weniger anzeigen
Naga
Top Angebot
Favicon
4.7/5
  • Maker Fee: 0,15 Prozent, Taker Fee: 0,25 Prozent
  • Kryptowährung aus dem Hause NAGA
  • Wallet mit Multi-Faktor-Authentifizierung
Min. Einzahlung
200,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
15
BTC/USD Spread
55
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Maestro
+
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
TRADE RESPONSIBLY: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 75.43% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.
Weniger anzeigen
Swissquote
4.
Favicon
4.7/5
  • Maximaler Hebel von 1:20
  • Transparente und faire Kostenstruktur
  • Flexibilität in Trade-Größen für jedes Budget
Min. Einzahlung
0,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Anzahl Währungen
12
BTC/USD Spread
0,1
Zum Anbieter
Apps
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Trading foreign exchange, spot precious metals and any other product on the Forex platform involves significant risk of loss and may not be suitable for all investors.
Mehr anzeigen
Avatrade
5.
Favicon
4.7/5
  • Die bekanntesten Kryptowährungen handelbar
  • Keine Gebühren sondern nur Spreads
  • Maximaler Hebel von 2 zu 1
Min. Einzahlung
250,00€
Einlagen­sicherung
50.000,00€
Anzahl Währungen
60
BTC/USD Spread
0,35 %
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
CFDs sind komplexe Trading-Instrumente die ein hohes Risiko mit sich bringen, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Mehr anzeigen
justTRADE
Empfehlung
Favicon
4.5/5
  • Hauseigene Wallet
  • Geringe Gebühren
  • Einfacher Kauf und Verkauf
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Überweisung
Bitcoin
Tiger Pay
+
Apps
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
BSDEX
Top Angebot
Favicon
  • Reguliert in Deutschland
  • Sehr geringe Handelskosten
  • Profi Trading Funktionen
Beste Alternative
justTRADE Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Bitcoin
Apps
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen

Aktuelle Kryptowährungen Prognosen im Mai, 2024

Krypto Update 26.02.2023 – Krypto-Preis heute 26. Februar: Bitcoin unter 24000 Dollar-Marke bedroht Altcoins für weitere Korrektur

Krypto-Preis heute, 26. Februar: Bitcoin, die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, erlebte in dieser Woche einen deutlichen Rückgang. So stürzte der BTC-Preis unter die 24000 Dollar-Marke, was eine Korrekturphase bei der Mehrheit der wichtigsten Münzen auslöste. Inmitten des anhaltenden Abwärtstrends könnten interessierte Händler jedoch die Gelegenheit zum Pullback nutzen und Coins zu einem reduzierten Preis kaufen.

Stack(STX)

Trotz des Ausverkaufs auf dem Kryptomarkt in dieser Woche bewegte sich der Stack-Preis seitwärts und konnte sich oberhalb der steigenden Unterstützungstrendlinie halten. Diese Trendlinie, die Teil eines aufsteigenden Kanalmusters ist, könnte eine langsame, aber stetige Erholung unterstützen, bis nur noch die Struktur intakt ist.

Bei Redaktionsschluss notierte STX bei 0,733 Dollar mit einem Intraday-Verlust von 3,8 %. Theoretisch ist das wahrscheinlichste Ergebnis dieses Musters jedoch ein deutlicher Rückgang, sobald das Muster die Unterstützungstrendlinie durchbricht. Ein möglicher Durchbruch des STX-Kurses durch den Unterstützungstrend könnte also einen deutlichen Rückgang auslösen und den Marktwert um 22,7 % senken.

Ankr(ANKR)

Inmitten der zunehmenden Baisse auf dem Kryptomarkt ist der Kurs von Ankr kürzlich von der 0,0574 Dollar-Marke nach unten gedreht. Der daraus resultierende Rückgang ließ den Preis um 27,4% fallen und durchbrach die 0,43 Dollar-Unterstützung.

Heute wird der ANKR-Preis bei 0,041 Dollar gehandelt, mit einem Intraday-Gewinn von 2,33%. Sollte der Preis der Münze in den kommenden Tagen nachhaltig über 0,43 Dollar liegen. Die Korrekturphase wird sich um 12% verlängern und die 0,37 Dollar-Marke erneut ansteuern.

Das abnehmende Volumen während dieses Rückgangs deutet jedoch darauf hin, dass die laufende Korrektur nur vorübergehend sein dürfte.

BinaryX(BNX)

Die BinaryX-Münze hat in den letzten vier Tagen einen Seitwärtstrend durchlaufen. Die Münzpreise schwanken weiterhin zwischen der 1,785 Dollar- und der 1,27 Dollar-Marke, was darauf hinweist, dass die Marktstimmung unsicher ist.

Der Bereich innerhalb des oben genannten Niveaus kann als handelsfrei für Marktteilnehmer betrachtet werden. Bei Redaktionsschluss wird die a bei 1,346 Dollar gehandelt, und Händler, die auf der Suche nach einer Einstiegsmöglichkeit sind, sollten einen Kursausbruch von einer der beiden Seiten der Handelsspanne abwarten, um einen deutlichen Kursrückgang auszulösen.

Ein möglicher zinsbullischer Ausbruch aus dem Widerstand bei 1,785 Dollar könnte die Kurse auf die folgenden Ziele von 1,93 Dollar, 2,12 Dollar oder 2,3 Dollar treiben

Lido Dao(LDO)

Die Lido Dao-Münze zeigt die Bildung eines steigenden Keilmusters auf dem Tages-Chart. Der Münzpreis hat die Trendlinien des Musters mehrmals getestet, was darauf hindeutet, dass die Händler aktiv auf dieses technische Setup reagieren.

Bei Redaktionsschluss notierte der LDO-Kurs bei 3,086 Dollar mit einem Intraday-Gewinn von 5,19 %. Da sich die Kurse weiterhin innerhalb der Trendlinien des Musters bewegen, könnten Händler einen anhaltenden Aufwärtstrend erwarten.

Sollte die Tageskerze jedoch unterhalb der Unterstützungstrendlinie schließen, könnten die Verkäufer eine neue Korrekturphase auslösen.

Krypto Update 13.11.2022 – Bitcoin, Ethereum, Solana schwanken wild als Marktreaktion auf Binance-FTX-Bombe

Der Markt erlebt einen großen Ausverkauf, während die Händler entscheiden, was sie mit der großen marktverändernden Nachricht anfangen sollen.

Bitcoin, Ethereum, Solana und die meisten anderen Kryptowährungen erleben heute einen brutalen Ausverkauf nach wilden Kursschwankungen, da sich die Händler überlegen, was sie mit dem Kryptomarkt nach all den negativen Schlagzeilen, anfangen sollen.

Bitcoin (BTC)

Bitcoin, die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, litt bereits heute Morgen und wurde unter 20.000 Dollar gehandelt, nachdem Händler ihre Futures-Positionen aufgelöst und ihre Bestände gestern Abend verkauft hatten.

Dann kam die Nachricht, dass Binance, die weltweit größte Börse für digitale Vermögenswerte, ihren Hauptkonkurrenten FTX kauft, nachdem es zu einer öffentlichen Fehde zwischen den beiden CEOs der beiden Unternehmen gekommen war.

Seitdem ist der Bitcoin-Kurs auf und ab geschwankt – einmal näherte er sich kurzzeitig der 21.000-Dollar-Marke.

Seitdem ist der Preis des Vermögenswerts jedoch schnell gefallen: Laut Binance-Daten ist er innerhalb von 24 Stunden um 2,04 % gesunken und liegt nun bei 16.605 Dollar.

Ethereum (ETH)

Auch Ethereum geht es nicht gut. Der zweitgrößte digitale Vermögenswert ist nun unter die entscheidende 1.500 Dollar-Marke gefallen – mit einem Kurs von 1.235 Dollar – ein Rückgang von 3,26 % innerhalb von 24 Stunden.

Der Ausverkauf bedeutet nun, dass beide Vermögenswerte in den letzten sieben Tagen erheblich gesunken sind: Bitcoin hat 21,69 % seines Wertes verloren, während Ethereum um 23,93 % gefallen ist.

Solana (SOL)

Noch härter als die beiden größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung ist Solana betroffen, der mittlerweile vierzehntgrößte digitale Vermögenswert, der in den letzten Tagen um fast 61 % gefallen ist und einen Wert von 13,97 Dollar aufweist.

FTX, eine der größten Spot- und Derivatebörsen nach Volumen, hat enge Verbindungen zu Solana, einem Konkurrenten von Ethereum und Binance Smart Chain. FTX hat im vergangenen Jahr einen Marktplatz für Solana-NFTs eingerichtet und viel Geld in mehrere Solana-bezogene Krypto-Projekte investiert.

Binance Coin (BNB)

Die meisten der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung erleben ebenfalls einen Ausverkauf. Der Binance-eigene Token, BNB, lag vor wenigen Stunden noch im Plus, fällt jetzt aber schnell im Preis und hat in der letzten 24 Stunde 1,78 % verloren.

Bitcoin, Ethereum und der breitere Kryptomarkt haben seit dem Wochenende mit zwei wichtigen Ereignissen zu kämpfen: die US-Zwischenwahlen, die stattfinden haben, und der Verbraucherpreisindex (CPI) des US-Arbeitsamtes, der am Donnerstag veröffentlicht wird und die neuesten Zahlen zur Inflation in der US-Wirtschaft liefert.

Seit dem Wochenende haben Bitcoin und Ethereum die US-Aktienmärkte nicht mehr so genau verfolgt, wie es normalerweise der Fall ist: Der US-Aktienmarkt befindet sich derzeit in einer Erholungsphase, und der Dow ist bisher um 200 Punkte gestiegen.

Prognosen des Höchst (H) / Tiefstand (T) der Kryptowährungen für die nächste Woche.

BTC – H: 16.420 US-Dollar / T: 12.800 US-Dollar

ETH – H: 1.295 US-Dollar / T: 945 US-Dollar

SOL – H: 12,80 US-Dollar / T: 9,00 US-Dollar

BNB – H: 274 US-Dollar / T: 221 US-Dollar

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

Naga
4.7/5
Naga CFD Krypto
Zum Anbieter
Naga Highlights
  • Maker Fee: 0,15 Prozent, Taker Fee: 0,25 Prozent
  • Kryptowährung aus dem Hause NAGA
  • Wallet mit Multi-Faktor-Authentifizierung
TRADE RESPONSIBLY: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 75.43% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Krypto Update 02.10.2022 – Beste Kryptowährungen für Oktober: Oryen (ORY), Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Cardano (ADA)

Was waren die besten Kryptowährungen im Oktober? Diese Frage stellen sich viele Anleger, während wir in den Oktober gehen. Es gibt ein paar Kryptowährungen, die sich von den anderen abheben: das sind Oryen, Bitcoin, Ethereum und Cardano. Alle diese Kryptowährungen haben etwas Einzigartiges zu bieten, und die Anleger haben sie seit September aufmerksam verfolgt.

Oryen (ORY)

Oryen ist gut positioniert, um dazu beizutragen, die Kryptoindustrie zu verändern und Einzelpersonen echte passive Verdienstmöglichkeiten zu bieten, ohne die Schwierigkeiten, die mit den meisten aktuellen Krypto-Staking-Systemen verbunden sind. Die neuartige Oryen Autostaking Technic (OAT) setzt den Token automatisch ein und teilt die Renditen innerhalb des Tokens, solange dieser gehalten wird – er muss nicht auf eine Staking-Plattform übertragen werden. Sie müssen ihn nur in Ihrer Wallet aufbewahren.

Der OAT ist ein bedeutender Fortschritt für die Kryptoindustrie, die aufgrund von Zugangshindernissen und Komplexität, die durchschnittliche Investoren abschrecken, wohl von einer vollständigen Mainstream-Akzeptanz abgehalten wurde. Das ORY-eigene, sich selbst ausgleichende System ermöglicht stetige und beträchtliche, langfristige Erträge. Die Renditen werden stündlich bereitgestellt und im Laufe der Zeit aufgezinst.

Bitcoin (BTC)

Bitcoin ist eine Peer-to-Peer-Online-Währung, was bedeutet, dass alle Transaktionen direkt zwischen gleichberechtigten, unabhängigen Netzwerkteilnehmern stattfinden, ohne dass ein Vermittler sie zulassen oder erleichtern muss.

Bitcoin ist nach wie vor die wertvollste Kryptowährung, und auch wenn sie nicht die gleichen Fundamentaldaten wie einige jüngere Projekte aufweist, wird sie immer einen Platz auf dem Markt haben. Experten glauben, dass er irgendwann in der Zukunft neue Höchststände erreichen könnte. Wenn Sie also an weiteren potenziellen Gewinnen interessiert sind, könnte Bitcoin immer noch die Gelegenheit dazu bieten.

Ethereum (ETH)

Obwohl es sich bei den ersten Kryptowährungen (vor allem Bitcoin) im Wesentlichen um einen Wertespeicher handelt, der übertragen werden kann, hat Ethereum viele Anwendungsmöglichkeiten. Wenn Bitcoin eine Smartphone-App ist, ist Ethereum der Gerätehersteller. Da die Transaktionskosten für dezentrale Anwendungen auf der Ethereum-Blockchain in Ether bezahlt werden, profitiert die Kryptowährung von dieser Technologie.

Cardano (ADA)

Cardano basiert auf Staking, da es das Ouroboros-Proof-of-Stake-Protokoll (PoS) verwendet. Staking ist eine der lukrativsten Möglichkeiten, um auf der Blockchain Geld zu verdienen. In das Cardano-Netzwerk zu investieren ist ähnlich wie sich zu entspannen und gleichzeitig ein passives Einkommen zu erzielen. Das Cardano-Ökosystem bietet unübertroffene Sicherheit.

Im Gegensatz zu anderen Plattformen erlaubt Cardano seinen Nutzern, völlig anonym zu bleiben. Durch die Verwendung von Multisignatur und dem UTXO-Paradigma sind alle Transaktionen und Tauschvorgänge überprüfbar, unveränderlich und frei dokumentiert.

Prognosen des Höchst (H) / Tiefstand (T) der Kryptowährungen für die nächste Woche.

ORY – Noch im presale bis zum 26.10.2022

BTC – H: 19.245 US-Dollar / T: 18.830 US-Dollar

ETH – H: 1.300 US-Dollar / T: 1.260 US-Dollar

ADA – H: 0,43 US-Dollar / T: 0,42 US-Dollar

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

Naga
4.7/5
Naga CFD Krypto
Zum Anbieter
Naga Highlights
  • Maker Fee: 0,15 Prozent, Taker Fee: 0,25 Prozent
  • Kryptowährung aus dem Hause NAGA
  • Wallet mit Multi-Faktor-Authentifizierung
TRADE RESPONSIBLY: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 75.43% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Krypto Update 11.09.2022 – Luna (Classic) hebt ab.

Vor dem Hintergrund der Baisse der letzten Wochen konnten sich einige Projekte dennoch behaupten. Und während die meisten Token dem Kurs von Bitcoin und Ethereum folgen, gibt es andere, die sich abheben.

Dies gilt insbesondere für den Luna Classic Token (LUC) aus dem Terra-Ökosystem, der von der Einführung einer neuen Börsensteuer profitiert.

LUNC erhebt sich aus der Asche

Nach mehreren Wochen des Aufschwungs erlebt der Kryptomarkt nun wieder schwierigere Tage.

Nach Angaben der Plattform Coinmarketcap ist der Bitcoin-Kurs in den letzten 30 Tagen um fast 15 % gefallen. Auf der Ethereum-Seite liegt der Rückgang bei rund 8 %, trotz der Begeisterung für die Fusion (The Merge).

Gleichzeitig stieg der Kurs von LUNC stark an: +163 %.

Der LUNC-Token wird heute bei 0,0002712 Dollar-Cents gehandelt und überschritt zu Beginn des Monats sogar 0,0003 Dollar. Dieser starke Anstieg ist auf eine neue Initiative zurückzuführen: die Einführung einer Verbrennungssteuer von 1,2 % für jede Börse, einschließlich LUNC.

Konkret umfasst diese Steuer alle On-Chain-Transaktionen und schließt alle Off-Chain-Aktivitäten aus, wie z. B. den Wechsel von einer aktiven zu einer kalten Brieftasche. Dieser neue Mechanismus soll am 12. September eingeführt werden.

Die Gemeinschaft als treibende Kraft hinter der Wiederbelebung von Terra

Vor einigen Monaten löste der Zusammenbruch des Terra-Ökosystems ein wahres Erdbeben auf dem Kryptomarkt aus. Vertrauensverlust bei den Nutzern, Schwächung der Unternehmen, die UST oder LUNA ausgesetzt sind, die Folgen sind noch heute sichtbar.

Von den ersten Stellungnahmen an war es der Wille der Projektträger, die Gemeinschaft wieder in den Mittelpunkt des Projekts zu stellen.

Nach dem Zusammenbruch des Ökosystems wurde der LUNA-Token nach dem Protokoll von Terra in Massenproduktion hergestellt.

Das Angebot an Token hat mit 7.000 Milliarden Token seinen Höchststand erreicht. Eine Vervielfachung des Angebots, die eine direkte Folge des Tauchgangs auf seiner Reise ist. Innerhalb weniger Tage sank der Wert von 80 Dollar auf weniger als einen Penny.

Diese verrückte inflationäre Phase scheint nun vorbei zu sein. Denn vor der Hinzufügung des neuen Verbrennungsmechanismus von 1,2 % arbeitete das Protokoll bereits mit einem deflationären Mechanismus. Ein Mechanismus, mit dem mehr als 3 Milliarden Token aus dem Verkehr gezogen werden konnten.

Die neue Steuer von 1,2 % dürfte diesen Prozess weiter beschleunigen. Für viele könnte dieser Mechanismus zum Verbrennen von etwa 50 % der LUNC-Token führen. Ein Element, das natürlich vom Umfang des Handels abhängt.

Terra’s Wetten sind auf dem Vormarsch

Die Erträge aus den Wetten könnten auch die Begeisterung für den LUNC-Token erklären. Der Einsatz des LUNC-Tokens bietet Nutzern Renditen von bis zu 37% APY. Wenn man bedenkt, dass es die nicht nachhaltigen Erträge waren, die zum Verlust des Ökosystems Terra beigetragen haben, kehren die Nutzer immer noch in Scharen zurück.

Am 27. August wurden 2,6 % der LUNC-Tokens eingesetzt. In nur wenigen Tagen hat sich diese Zahl deutlich erhöht. Sie liegt jetzt bei fast 8 %. Ein Zeichen für das zurückkehrende Vertrauen der Nutzer. Für das LUNC-Protokoll könnten sich die kommenden Tage und Wochen als entscheidend erweisen.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

Naga
4.7/5
Naga CFD Krypto
Zum Anbieter
Naga Highlights
  • Maker Fee: 0,15 Prozent, Taker Fee: 0,25 Prozent
  • Kryptowährung aus dem Hause NAGA
  • Wallet mit Multi-Faktor-Authentifizierung
TRADE RESPONSIBLY: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 75.43% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Krypto Update 21.08.2022 – 3 Kryptowährungen, die ich bereuen würde, wenn ich sie bei einem Dip nicht kaufen würde

Der Abschwung bei den Kryptowährungen gibt langfristigen Anlegern einen weiteren Biss in den Apfel.

Erinnern Sie sich an die berauschenden Tage des Jahres 2021, als Bitcoin (BTC 0,58%) die 60.000 Dollar-Marke überschritt und der gesamte Kryptomarkt neue Höhen erreichte? Es gab viele Leute, die sagten, dass sie sich wünschten, sie hätten Bitcoin gekauft, als es 20.000 Dollar kostete, oder dass sie sich wünschten, sie hätten Ethereum (ETH -0,86 %) unter 2.000 Dollar gekauft. Nach dem Ausverkauf von 2022 können geduldige, risikotolerante langfristige Investoren genau das tun, da die Preise auf diese Niveaus zurückgekehrt sind. Hier sind drei Kryptowährungen, bei denen ich es bedauern würde, sie nicht während des Kursrückgangs gekauft zu haben.

Bitcoin

Bitcoin hat in letzter Zeit einige Lebenszeichen von sich gegeben und sich um 33 % von seinem 52-Wochen-Tief von 17.664 Dollar erholt, das er im Juni erreicht hatte. Bitcoin ist immer noch weit von seinem Allzeithoch von über 68.000 Dollar im November letzten Jahres entfernt, und mir gefällt die Tatsache, dass die Anleger nicht versuchen müssen, ein „fallendes Messer“ zu fangen, da sich der größte digitale Vermögenswert nach Marktkapitalisierung stabilisiert hat und es so aussieht, als würde er wieder an Fahrt gewinnen.

Als ursprüngliche Kryptowährung und größter digitaler Vermögenswert mit einer Marktkapitalisierung von fast 450 Milliarden Dollar ist Bitcoin eine Blue-Chip-Kryptowährung, die ich während dieses Rückschlags kaufen würde. Wenn der Aktienmarkt nach unten geht, ist es eine großartige Zeit, um ermäßigte Positionen in globalen Top-Unternehmen zu gründen oder aufzustocken, und der Kryptomarkt ist nicht anders – während dieses Abschwungs können Investoren eine Position in Bitcoin zu einem ermäßigten Preis aufbauen, anstatt auf kleinere Altcoins mit fragwürdigem Nutzen zu setzen, die 95 % von ihren Allzeithochs entfernt sind, die sie wahrscheinlich nie wieder erreichen werden.

Das Lightning Network von Bitcoin hat die Nutzung und Abwicklung von Bitcoin einfacher und zugänglicher als je zuvor gemacht. Unternehmen wie Block nutzen Lightning, um ihren Kunden zu ermöglichen, in Bitcoin bezahlt zu werden und um Kredit- und Debitkartenkäufe für Cash Card-Nutzer aufzurunden. Diese Dienste machen Bitcoin für die breite Öffentlichkeit zugänglicher als je zuvor und können dazu beitragen, dass der Bitcoin eine noch größere Verbreitung findet.

Mir gefällt der Gedanke, dass alle Anleger zumindest einen kleinen Anteil an Bitcoin in ihren Portfolios halten sollten. Die harte Obergrenze von 21 Millionen Bitcoin, die jemals existieren werden, steht in krassem Gegensatz zur inflationären Natur aller anderen globalen Währungen. Bitcoin ist ein weltweites Netzwerk, an dem sich jeder auf dem Planeten mit einer Internetverbindung beteiligen kann. Daher bleibt er ein attraktiver Vermögenswert für Menschen in Ländern, deren Währung in den letzten Jahren unter einer schweren Inflation gelitten hat, wie z. B. die Türkei und Venezuela. Die zunehmende Einfachheit der Nutzung von Bitcoin und seine globale Attraktivität als dezentraler Vermögenswert mit einem begrenzten Angebot machen ihn zu einer attraktiven Investition, der man zumindest einen Teil seiner Mittel zuweisen sollte, insbesondere während der aktuellen Marktschwäche.

Naga
4.7/5
Naga CFD Krypto
Zum Anbieter
Naga Highlights
  • Maker Fee: 0,15 Prozent, Taker Fee: 0,25 Prozent
  • Kryptowährung aus dem Hause NAGA
  • Wallet mit Multi-Faktor-Authentifizierung
TRADE RESPONSIBLY: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 75.43% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Ethereum

Ethereum hat sich von seinem Zyklustief im Juni um über 100 % erholt, aber die zweitgrößte Kryptowährung liegt immer noch 60 % unter ihrem Allzeithoch. Ethereum profitiert auch von einem wichtigen bevorstehenden Katalysator in The Merge, der lang erwarteten Umstellung vom Proof-of-Work-Konsens auf Proof-of-Stake. Nach einem erfolgreichen Testlauf im Goerli-Testnetz wird The Merge nun voraussichtlich zwischen dem 15. und 16. September stattfinden. Der Übergang wird Ethereum weniger energieintensiv und damit klimafreundlicher machen. Außerdem wird Ethereum dadurch dezentraler, was es laut Befürwortern sicherer macht. Darüber hinaus wird Ethereum kein inflationärer Vermögenswert mehr sein, sondern deflationär, wodurch es im Laufe der Zeit knapper wird und sein Wert mit steigender Nachfrage zunehmen dürfte. Einige Beobachter weisen auch darauf hin, dass Ethereum durch die Implementierung von Sharding besser skalierbar wird. Schließlich werden mehr Nutzer in der Lage sein, durch die Teilnahme am Ethereum-Netzwerk Belohnungen für Einsätze zu verdienen. Mit dieser Reihe von Verbesserungen im Gefolge eines wichtigen Katalysators ist Ethereum eine weitere Blue-Chip-Kryptowährung, die ich bei einem Kursrückgang zugesetzt habe.

Solana

Mit einer Marktkapitalisierung von 15 Mrd. USD ist Solana (SOL -2,19 %) viel kleiner (und viel neuer) als Bitcoin und Ethereum, aber auch eine Position während des aktuellen Abschwungs für Anleger wert, die eine Diversifizierung anstreben und sich damit wohlfühlen, sich ein wenig weiter unten auf der Risikokurve zu bewegen. Solana ist seit seinem Allzeithoch um 84 % gesunken, hat aber mit einem Anstieg von 56 % seit dem Tiefststand im Juni auch wieder an Dynamik gewonnen.

Solana etabliert sich als kleinerer, aber tragfähiger Konkurrent von Ethereum in der Welt der nicht-fungiblen Token (NFTs). Der führende Solana-Marktplatz Magic Eden hat kürzlich in einer privaten Finanzierungsrunde mit einer Bewertung von über 1 Milliarde US-Dollar den Einhorn-Status erreicht. OpenSea, das als Vorreiter auf dem NFT-Markt gilt, hat seine Plattform kürzlich für Solana-NFTs geöffnet, nachdem es zuvor ausschließlich NFTs von Ethereum und Polygon-Matic angeboten hatte. Solana ist nun das zweitgrößte Protokoll für NFTs, gemessen an den Sekundärverkäufen, und liegt damit nur noch hinter Ethereum. Solana beherbergt ein talentiertes Team von Entwicklern, und seine Einsatzmöglichkeiten beschränken sich nicht nur auf NFTs oder DeFi-Anwendungen wie bei vielen anderen Kryptowährungen – die Solana-Entwickler arbeiten sogar an einem Telefon, das die Interaktion mit dezentralen Anwendungen über ein mobiles Gerät erleichtern soll. Dieses Telefon soll Anfang 2023 zu einem Preis von 1.000 Dollar auf den Markt kommen. Auch wenn dies einigen Beobachtern ein wenig esoterisch erscheinen mag, möchte ich Solana nicht ausschließen, da der Mitbegründer Anatoly Yakovenko und andere Schlüsselfiguren von Solana alle über frühere Erfahrungen bei Qualcomm  verfügen, das Halbleiter für die Mobiltelefonindustrie herstellt.

Der Bärenmarkt für Kryptowährungen hat die Möglichkeit geschaffen, Positionen in den beiden wichtigsten Vermögenswerten, die die gesamte Branche antreiben, Bitcoin und Ethereum, sowie in aufstrebenden Herausforderern wie Solana, zu steilen Abschlägen gegenüber den Preisen, mit denen sie noch vor ein paar Monaten gehandelt wurden, zu eröffnen oder zu ergänzen. Für risikotolerante Anleger könnte dies der richtige Zeitpunkt sein, einen Teil ihres Portfolios mit einigen intelligenten Käufen auf Kryptowährungen auszurichten.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

Naga
4.7/5
Naga CFD Krypto
Zum Anbieter
Naga Highlights
  • Maker Fee: 0,15 Prozent, Taker Fee: 0,25 Prozent
  • Kryptowährung aus dem Hause NAGA
  • Wallet mit Multi-Faktor-Authentifizierung
TRADE RESPONSIBLY: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 75.43% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Krypto Update 01.08.2022 – Tether leugnet alles, SHIB-Verbrennungsrate gibt Anlass zur Besorgnis, DOGE-Schöpfer mag Elon Musk nicht mehr

Sind die Gerüchte wirklich begründet? Tether (USDT) veröffentlicht einen Artikel, um Gerüchte zu dementieren, die Zweifel an der tatsächlichen Zusammensetzung der Reserven aufkommen lassen, die seine stabile Währung stützen.

Tether dementiert chinesische Rückendeckung

Sie ist klar und deutlich. Unzweideutige Worte. Tether dementierte im vergangenen Juni Gerüchte, wonach das Commercial-Paper-Portfolio seiner Reserven tatsächlich zu 85 % aus unbesicherten chinesischen oder asiatischen Schatzwechseln bestehe.

In einem Blog-Beitrag hat das Unternehmen diese Behauptungen kategorisch zurückgewiesen, die darauf abzielen, die Stärke der Sicherheiten zu diskreditieren, die seine stabile Währungsanbindung an den US-Dollar untermauern. Diese Parität ist der Kern ihres Erfolgs und die Grundlage ihres Überlebens.

Echte Whistleblower für die einen, Hasser für die anderen. Auf jeden Fall haben sie versucht, dem Ansehen und dem Image von Tether großen Schaden zuzufügen. Sie gehen sogar so weit zu behaupten, dass diese chinesischen oder asiatischen Handelspapiere 30 % weniger wert wären als ihr Wert.

Tether-Handelspapiere: Rückgang um 90% in einem Jahr

Die Zahlen lügen nicht. Tether sagt, dass mehr als 47 % der gesamten Reserven, die seine stabile Währung stützen, aus US-Staatsanleihen bestehen. Der Anteil der Commercial Papers an diesen Sicherheiten würde künftig weniger als 25 % betragen.

Eine Längsschnittbetrachtung zeigt, dass der Anteil dieser Handelspapiere über einen Zeitraum von einem Jahr stark zurückgegangen ist. Tether gab die Zahl von 30 Milliarden Dollar an Commercial Paper im Juli 2021 an, verglichen mit 3,7 Milliarden Dollar heute.

Auf dem Weg zu einem Rückgang auf Null in diesem Jahr?

Im Juni enthüllte Tether-CTO Pablo Ardoino die Hintergründe für den Erfolg dieser Schlankheitskur in Bezug auf Commercial Paper. Fällige Commercial Paper wurden einfach in US-Schatzwechsel umgewandelt.

Die Bemühungen um einen robusteren Bestand zahlen sich aus, und das Unternehmen plant, seine Commercial-Paper-Bestände weiter abzubauen, wobei das Ziel darin besteht, die Bestände bis Ende August nächsten Jahres um 200 Mio. USD zu reduzieren und damit Ende Oktober oder Anfang November dieses Jahres die Nullgrenze zu erreichen.

Obwohl Tether seine Reserven auf diese Weise auflöst, hat das Unternehmen seinen Anlegern versichert, dass es für ein gut diversifiziertes Portfolio sorgt.

Die Anleger sind in diesem Kryptowinter verstärkt auf stabile Münzen bedacht, und Gerüchte können im aktuellen Kontext erheblichen Schaden anrichten.

Tether ist in seiner Branche nicht der einzige, der unter diesem Kommunikationskrieg leidet. Der Gründer von Circle musste auch eine Gegenoffensive starten, um die Weltuntergangsgerüchte über die USD-Münze zu stoppen.

Die Verbrennungsrate von Shiba Inu ist besorgniserregend:

In den letzten sieben Tagen wurden nur 1,13 Milliarden SHIB verbrannt Wie Shibburn berichtet, wurden in der vergangenen Woche 1,13 Milliarden SHIB vernichtet. Diese Zahl mag auf den ersten Blick beeindruckend erscheinen, allerdings handelt es sich dabei nur um 0,0002 % des zirkulierenden Volumens des Token-Angebots, das auf 550 Billionen Münzen geschätzt wird. Außerdem entsprechen 1,13 Milliarden SHIB nur einem Gegenwert von 13.500 Dollar in Papiergeld. Wenn der Verbrennungsmechanismus weiterhin so langsam arbeitet, wird es sieben Millionen Jahre dauern, bis das gesamte SHIB-Angebot verbrannt ist. In Anbetracht der Tatsache, dass das beliebteste Verbrennungsportal in diese Situation geraten ist, sollten diejenigen, die hoffen, dass SHIB dank der Verbrennung in absehbarer Zeit „zum Mond fliegen“ wird, ihre Erwartungen noch einmal überdenken.

Dogecoin-Schöpfer sagt, er mag Elon Musk nicht mehr

In seinem letzten Tweet schrieb Dogecoin-Schöpfer Billy Markus ironisch, dass er Elon Musk, den CEO von Tesla und SpaceX, nicht mehr mag. Er begründete seine veränderte Haltung gegenüber dem Unternehmer damit, dass die Medien „schlechte Dinge“ über Musk sagten und es populär machten, ihn nicht zu mögen. Der Centibillionär stürzte sich in den Thread, um zu erklären, dass die Medien eine starke negative Voreingenommenheit haben, die leider viele Klicks erzeugt. Musk ist der Ansicht, dass sich die Berichterstattung in Zyklen bewegt und dass der „Medienhass“ gegen ihn aufhören wird, sobald die Nutzer nicht mehr auf die Websites zugreifen, die die genannten Artikel veröffentlichen.

SHIB, DOGE jetzt vom Hublot-Riesen akzeptiert

Die Besitzer der beiden Meme-Coins SHIB und DOGE feiern einen weiteren Akt der Adoption, da Hublot, der in der Schweiz ansässige Elite-Uhrenhersteller, sie zusammen mit anderen Kryptowährungen als legales Tauschmittel akzeptiert. Möglich wurde dies durch den Abschluss einer strategischen Partnerschaft mit BitPay, einer Plattform zur Abwicklung von Kryptozahlungen. Von nun an können Kunden Hublot-Uhren kaufen und mit 13 digitalen Währungen bezahlen, darunter nicht nur Shiba Inu und DOGE, sondern auch Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin und Stablecoins USDC und DAI. Außerdem können die Kunden aus hundert Wallets für die Zahlung wählen, darunter BitPay Wallet, Coinbase Wallet, Exodus und andere.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

Naga
4.7/5
Naga CFD Krypto
Zum Anbieter
Naga Highlights
  • Maker Fee: 0,15 Prozent, Taker Fee: 0,25 Prozent
  • Kryptowährung aus dem Hause NAGA
  • Wallet mit Multi-Faktor-Authentifizierung
TRADE RESPONSIBLY: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 75.43% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Krypto Update 27.07.2022 – Die 6 Altcoins, die durchhalten.

Das Kryptowährungsuniversum hat seit Anfang des Jahres seine Höhen und Tiefen erlebt, aber der Trend ist immer noch positiv. Trotz der schwindelerregenden Rückgänge des letzten Monats konnten einige Kryptowährungen, abgesehen von Bitcoin, ihre Leistung aufrechterhalten.

Unter diesem Lot ist der IBAT, der Battle Infinity Token, als Altcoin mit der höchsten Kapitalisierung positioniert. Daher ist es nicht verwunderlich, ihn auf dem ersten Platz dieser Rangliste der 6 vielversprechendsten neuen Altcoins zu finden.

Battle Infinity (IBAT)

Mit einer Kapitalisierung von mehr als 100.000 Euro in weniger als 72 Stunden zeigt der Battle Infinity Token das größte Interesse . Vorverkauf in Höhe von 0,0015 Dollar für 1 IBAT, es ist eine Altcoin, die auf einem Spiel basiert, das einen P2E-Mechanismus (Play to Win) enthält.

Es ist in der Binance-Blockchain registriert und ein Projekt, das NFT, Blockchain und Spiele kombiniert. Die Krypto-Community setzt große Hoffnungen in diesen Token und schätzt eine Kapitalisierung von mehr als dem 100-fachen der Anschaffungskosten.

Avalanche (AVAX)

Mehr als 500.000.000 Euro Transaktionsvolumen und eine Kapitalisierung von mehr als 5.000 Millionen Euro. Dies sind die Zahlen von Mitte Juli 2022 für die Kryptowährung Avalanche (AVAX).

Es ist die wichtigste Kryptowährung, die mit Ethereum konkurriert und eine Leistung von 6.500 Transaktionen pro Sekunde bietet. Dies ohne Kompromisse bei der Skalierbarkeit.

Mit seinen drei Blockchains, die die Verwaltung von Smart Contracts erleichtern, hat AVAX unbestreitbares Potenzial und kann mit Recht als Altcoin angesehen werden, der 2022 Spitzenwerte erreichen kann. Der aktuelle Wert von AVAX beträgt 23,97 Euro.

Sandbox (SAND)

Sandbox blieb von der Katastrophe vom Juni 2022 nicht verschont. Nach einem Abstieg in die Hölle ist der Wert der Sandbox um mehr als 4.000 % gestiegen. Anfang Juli erreichte er einen Wert von 1 US-Dollar bei einer Kapitalisierung von mehr als einer Milliarde Dollar.

Seine Zusammenarbeit mit Snoop Dogg und Adidas verschaffte ihm das Vertrauen der Investoren. Es ist eine der Altcoins mit hohem Potenzial, die man sich 2022 nicht entgehen lassen sollte.

DeFi Coin (DFEC)

Von einigen Spezialisten als die vielversprechendste Altcoin des Jahres 2022 angesehen.

Obwohl es schwere Zeiten durchlaufen musste, lebt DFEC wieder auf und positioniert sich unter den wachstumsstarken Altcoins . Dies zu einer Zeit, in der sich Bitcoin und andere wichtige Kryptowährungen noch nicht vollständig erholt haben.

Obwohl der Transaktionsfluss noch nicht seinen Höhepunkt erreicht hat, ist DeFi Coin eine Kryptowährung, um nach einer gewinnbringenden Investition zu suchen.

Uniswap (UNI)

Der derzeit mit 7 Euro bewertete UNI-Token blieb nicht von der Krise verschont, die die meisten Kryptos durchmachen. Von seinem Rekordwert von 44,59 Euro ist er weit entfernt, aber noch ist nicht alles verloren. Die Prognosen für das Jahr 2023 liegen deutlich über diesem Wert und geben eine durchschnittliche Schätzung von 80 Euro an.

Mit einer Kapitalisierung von mehr als 5 Milliarden Euro und einer Aufwärtskurve kann UNI noch die Spitze erklimmen.

Polkadot (DOT)

Wie AVAX ist der Polkadot Token (DOT) ein Krypto, das auf einem Multi-Chain-System basiert. Nachdem er in seiner Karriere eine starke Marktkapitalisierung gesehen hat, strafft er sich weiter, um in den Top-Kryptowährungen zu bleiben.

Obwohl es in den letzten Tagen zurückgegangen ist und derzeit weniger als 8 Euro wert ist, übersteigt das Transaktionsvolumen 300 Millionen Euro. Mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 6 Milliarden Euro rangiert er auf Platz 10 der beliebtesten Altcoins. Es ist eine Altcoin, die sich stabilisiert und in den kommenden Tagen an Wert gewinnen könnte.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

eToro
4.9/5
eToro Erfahrungen
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Pepperstone
4.8/5
Pepperstone Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Naga
4.7/5
Naga Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

Krypto Update 22.07.2022 – Circle (USDC) und seine transparenten Reserven

Zuersteinmal die Öffentlichkeit beruhigen . Hängt die Freigabe der offiziellen USDC- Reserven entfernt mit dem UST -Pseudo-Stablecoin-Skandal zusammen ? Böse Zungen werden sicherlich eine Verbindung von Ursache und Wirkung sehen. Wir stellen uns diese Frage. Und es ist so, dass Circle gerade ein Dokument veröffentlicht hat, in dem der Status seiner Finanzreserven sowie deren Verteilung aufgeführt sind.

So ist es Circle nur wenige Wochen nach all den Gerüchten über die Fragilität seiner Stablecoin gelungen, die Finanzwelt und Investoren zu beruhigen.

Eine offensichtliche Notwendigkeit, Investoren und Aufsichtsbehörden zu beruhigen

Im vergangenen Juni veröffentlichte das Unternehmen Circle eine Reihe von Artikeln in seinem Blog, in denen es seine neue Kommunikationsstrategie vorstellte. Es bezieht sich auf einen offensichtlichen Bedarf an Transparenz und Vertrauen, um mehr Investitionen zu finden.

„In unserem ersten Artikel dieser Artikelserie haben wir unser Engagement für den Aufbau von Vertrauen durch Transparenz bekräftigt und damit begonnen, wöchentliche USD-Coin-Daten (USDC) zu teilen. Darüber hinaus werden wir unsere Kommunikation weiter verbessern.“

Der CFO (Chief Financial Officer) der Gruppe, Jeremy Fox-Geen , verpflichtet sich zu größtmöglicher Klarheit und Transparenz, um mit allen Mitteln zu versuchen, die Nachhaltigkeit seines Geschäfts sicherzustellen, auch wenn dies manchmal bedeutet, zu viel zu tun.

Und es ist so, dass die Offenlegungen von Circle über das hinausgehen, was von bestehenden Finanzvorschriften gefordert wird. Zusätzlich zu ihren Audits und Zertifizierungen haben sie vor kurzem damit begonnen, wöchentliche Daten über die Größe und Zusammensetzung der USDC-Reserven zu veröffentlichen. Sie haben Gesetzgeber und Aufsichtsbehörden wiederholt aufgefordert, eine regelmäßige Berichterstattung über Stablecoin-Emittenten zu verlangen, und verpflichten sich, andere Wege zu finden, um ihre Transparenz zu verbessern.“

Bester Krypto-Signalanbieter 2024

Holen Sie sich Premium-Handelssignale
Holen Sie sich Premium-Handelssignale
  • +30 Premium Handelssignale
  • Premium-Webinare
  • QA-Sitzung mit einem AtoZ-Mentor
  • Unbegrenzter Zugang zu den Indikatoren
Jetzt registrieren

US-Staatsanleihen und Bargeld in Ihren Reserven

Immerhin hat das Unternehmen Wort gehalten und uns die Zusammensetzung seiner Finanzreserven öffentlich gemacht.

Lassen Sie uns gemeinsam die Zahlen blicken. Am 30. Juni beliefen sich die Reserven von Circle auf 55,7 Mrd. US-Dollar . Diese Summe verteilt sich hauptsächlich auf 2 separate Linien.

Es gibt 42,12 Billionen US-Dollar an kurzfristigen US-Schatzwechseln sowie 13,58 Billionen US -Dollar an Barmitteln, die in regulierten Finanzinstituten des Landes gehalten werden. Jeremy Fox-Geen stellt klar, dass diese Reservierung völlig unabhängig von den Aktivitäten von Circle ist.

Diese Kommunikations- und Compliance -Implementierungsrichtlinie scheint sich für Circle auszuzahlen, da seine Stablecoin in der Rangliste der Kategorien nach oben klettert. Darüber hinaus ist das Wachstum von USDC laut ConsenSys mit einer positiven Marktwahrnehmung von Circle und der Tatsache verbunden, dass die Kryptoplattform Coinbase USDC ordnungsgemäß ausgibt.

USD-Stablecoins wurden von Krypto-Enthusiasten schon immer gut angenommen, und Circle weiß, dass es eine großartige Gelegenheit hat, gegen seinen ernsthafteren Konkurrenten zu spielen: Ether und seinen USDT.

Viele andere Stablecoins tauchen in den 4 Ecken der Welt auf und bedrohen den Dollarkönig. Der Euro, das britische Pfund oder der digitale Yuan könnten schnell Marktanteile erobern und mit ihrer derzeitigen Vormachtstellung konkurrieren.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

eToro
4.9/5
eToro Erfahrungen
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Pepperstone
4.8/5
Pepperstone Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Naga
4.7/5
Naga Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

Krypto Update 11.07.2022 – Solana, Beschwerde wegen Wertpapierhandels

In den letzten Monaten war Solana mit mehr als einer negativen Schlagzeile konfrontiert. Zusätzlich zu Sicherheitsverletzungen, die zu mindestens einem Hack führten, der mehr als 300 Millionen US-Dollar gestohlen hat, gab es auch mehrere Netzwerkausfälle.

All dies ist eine toxische Mischung für ein Unternehmen wie Solana Labs, das sich im DeFi-Sektor etablieren und den Vorfahren der Ethereum Smart Contracts herausfordern will.

Alle Blockchain-Unternehmen können sich nun im Fadenkreuz der US-Aufsichtsbehörden wiederfinden. Mark Young, ein Solana-Investor, der in Kalifornien lebt, reichte eine formelle Klage ein. Er behauptet, dass Solana Labs in der Vergangenheit irreführende Behauptungen aufgestellt hat, indem es nicht registrierte Wertpapiere verkauft hat . Vor allem dieser letzte Punkt sollte die Aufmerksamkeit der amerikanischen Finanzmarktaufsicht (SEC) auf sich ziehen, da die Behörde wegen des gleichen Delikt bereits seit 2020 eine Klage gegen Ripple führt.

Young bezieht sich in seiner Klage nicht nur auf die Solana Foundation und CEO Anatoly Yakovenko, sondern auch auf die Investmentfirma Multicoin Capital und deren Gründer Kyle Samani.

Alles deutet darauf hin, dass die Angeklagten durch den Verkauf von Solana (SOL)-Wertpapieren an private Investoren in den Vereinigten Staaten enorme Gewinne erzielten. Dies verstößt gegen die Registrierungsbestimmungen der Bundes- und Landeswertpapiergesetze. Nicht nur das, auch die Anleger erlitten enorme Verluste.

Was die irreführenden Aussagen betrifft, so ist Young davon überzeugt, dass es in der Vergangenheit unklare Aussagen gegeben hat, sowohl über das Angebot als auch über die dezentrale Natur von SOL. Einige Insider besaßen wahrscheinlich Token, die sie während der SOL-Rallye für über 250 Millionen Dollar verkauften.

Sollte sich die Geschichte wiederholen, könnte sich der SOL-Preis von Solana folgendermaßen entwickeln

Der Solana-Preis war nach dem Absturz in der ersten Junihälfte 2022 sehr volatil. Infolgedessen kam es bei SOL zu einer massiven Erholungsrallye, die den Kurs nach oben trieb. Die Erholung scheint jedoch auf eine Hürde zu stoßen, die den Kurs bremst und ihn an einem weiteren Anstieg hindert.

Der Preis von Solana stieg zwischen dem 18. und 24. Juni um etwa 60 % und erreichte mit 42,89 Dollar ein neues Hoch. Diese Bewegung war zwar beeindruckend, wurde aber durch den 8-Tage Exponential Moving Average (EMA) nach oben hin begrenzt.

Solana: Technische Benchmarks

Solana nutzte die 23,6 % Fibonacci-Retracement-Unterstützung bei 33,81 Dollar, um seine Rallye auszuweiten. Dies durchbrach gestern den 38,2% Fibo-Retracement-Widerstand bei 38,67 Dollar, aber es gab keinen Tagesschluss über diesem Niveau.

SOL/USD beginnt wieder zu fallen, was zu einem erneuten Test des 23,6% Fibonacci-Retracements führen könnte. Bei einem Tagesschluss unterhalb dieses Niveaus wären weitere Verluste in Richtung des psychologischen Niveaus von 30 Dollar und des Zyklustiefs von 25,96 US-Dollar möglich.

Nur ein Tagesschluss über dem 38,2-prozentigen Fibonacci-Retracement würde die Bewegung nach oben in Richtung des 50-prozentigen Fibonacci-Retracements von 42,60 US-Dollar verlängern.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

eToro
4.9/5
eToro Erfahrungen
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Pepperstone
4.8/5
Pepperstone Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Naga
4.7/5
Naga Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

Krypto Update 22.06.2022 – Das Unifi-Protokoll (UNFI) ist um 1.350 % gestiegen, warum?

In diesem Bärenmarktkontext ist es schwierig, ein Projekt zu finden, das im Kryptobereich gut abschneidet. Auf der Suche nach Ausnahmen von diesem Trend wurde in der letzten Woche viel über eine Kryptowährung gesprochen, die sich diese Woche höllisch entwickelt hat, Unifi.

Dieses Krypto-Element heißt Unifi-Protokoll und verzeichnete einige Tage lang eine Leistung von 1350 %. Wir werden hier die Gründe für diesen kometenhaften Aufstieg analysieren.

Unifi-Protokoll: DeFi

Unifi Protocol DAO ist ein Kryptosphärenprojekt, das mit seinen innovativen Lösungen den dezentralisierten Finanzsektor revolutionieren will. Unifi wurde 2020 ins Leben gerufen und ist eine dezentrale Struktur, die es jedem ermöglichen möchte, sein eigenes DeFi-Projekt zu entwickeln. Unabhängig davon , ob es sich um eine dezentrale Börse, eine Kredit- und Kreditplattform oder sogar um dezentrale Versicherungssysteme handelt, können Benutzer sie auf dem Unifi-Protokoll aufbauen.

Der eigentliche Mehrwert der Kryptowährung ist jedoch ihre Überbrückungslösung für DeFi-Projekte. Tatsächlich ermöglicht das Unifi-Protokoll dank seiner Geschwindigkeitsbrücke, dass DeFi-Projekte im Ethereum-Ökosystem mit anderen Projekten verbunden werden können, die auf anderen Blockchains entwickelt wurden . Es sei darauf hingewiesen, dass Unifi über gute Staking-Programme verfügt, die es Investoren ermöglichen, eine attraktive Rendite auf den Protocol Token zu erhalten.

Apropos Unifi-Protokoll-DAO-Token, es heißt „UNFI“ und hat eine Gesamtmenge, die auf 10.000.000 Einheiten begrenzt ist. Nach Angaben verschiedener Händler sind mehr als 4,35 Millionen UNFI-Token im Umlauf.

Zum Zeitpunkt des ICO war geplant, mehr als die Hälfte des UNFI-Angebots einem LPED-Fonds (Liquidity Providers and Ecosystem Development) zuzuweisen. Es ist auch bekannt, dass 15% der Token an Projektmanager und Entwickler vergeben werden.

Das Update, das Unifi an die Spitze brachte

Der Preisanstieg des Unifi-Protokolls wurde durch die Projektaktualisierung vom 7. Juni angeheizt. Es gab mehr als 140.000 Investoren in fast sechs Blockchains, um dieses Update zu genehmigen, das darauf abzielt, eine nachhaltige und dezentralisierte Zukunft im Unifi-Protokoll aufzubauen.

Preisentwicklung des Unifi-Protokolls in den letzten 7 Tagen

Nach den Update-News stieg der Preis von UNFI dramatisch an. Zwischen dem 6. und 8. Juni stieg der Wert der Kryptowährung um 1.353 % von 3,28 Dollar auf 44,4 Dollar . Der anschließende Fall des Unifi-Protokolls war jedoch genauso brutal. Tatsächlich stürzte der Preis des Tokens nach seinem hervorragenden Anstieg auf 7,5 Dollar ab. Bedeutet dies, dass das Unifi-Protokoll DAO ein Betrug ist? Zumindest war es eine neue Krypto-Blase.

Welche Zukunft für das Projekt?

Die Zukunft des Projekts ist sicherlich mit der Zukunft des Kryptomarktes verbunden . Und leider werden die Aussichten für Entwicklung oder Wachstum in diesem Jahr sehr schwierig sein. Viele Experten rechnen mit einem Wohlfahrtsverlust bis zum Jahr 2022. Daher wird sich das Unifi-Protokoll trotz seines jüngsten Updates im Laufe des Jahres nur schwer weiterentwickeln können.

Dennoch ist das Projekt sehr vielversprechend . Es wird zweifellos in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle in DeFi spielen, insbesondere für seine On-Chain-Interoperabilitätslösung. Mit anderen Worten, das Unifi-Protokoll ist das Polygon der dezentralisierten Finanzen. Als positives Beispiel ist es wohl nicht trivial, dass Investmentfonds von Binance, Chain Capital und HBTC in das Projekt investieren wollen.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

eToro
4.9/5
eToro Erfahrungen
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Pepperstone
4.8/5
Pepperstone Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Naga
4.7/5
Naga Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

Krypto Update 16.05.2022 Terra Luna – Terra (Luna) kollabiert (-100 %) und das Venus-Protokoll verliert 11 Millionen Dollar

Terra Luna verursacht Kollateralschäden. Seit letztem Wochenende ist das Terra-Luna-Protokoll in den Nachrichten . Daher hat sich seine UST-Stablecoin allmählich von seiner Dollar-Pegging entfernt. Leider konnte das Protokoll seine Standards nicht wiedererlangen . Eine Situation, die das Projekt in eine Todesspirale stürzte. Darüber hinaus riss Terra Luna andere Protokolle mit und eröffnete insbesondere einen Angriffsvektor auf das Venus-Protokoll.

Holen Sie sich Premium-Handelssignale
Holen Sie sich Premium-Handelssignale
  • +30 Premium Handelssignale
  • Premium-Webinare
  • QA-Sitzung mit einem AtoZ-Mentor
  • Unbegrenzter Zugang zu den Indikatoren
Jetzt registrieren

Terra Luna: Der Abstieg in die Hölle

Wir werden nicht im Detail auf das Schicksal von Terra Luna eingehen, aber kurz gesagt, die UST-Stablecoin hat ihren Dollarstandard verloren . Trotz mehrerer Versuche der Luna Foundation Guard kehrte die UST nie zur Normalität zurück.

Angesichts dieser Katastrophe haben die Luna-Entwickler versucht, einen Wiederherstellungsplan zusammenzustellen, der leider wenig Wirkung gezeigt hat. Zur gleichen Zeit erlebte Luna einen Abstieg in die Hölle und stieg innerhalb von drei Tagen von über 60 Dollar auf ein paar Cent.

Leider blieb dieses Ereignis nicht ohne Folgen für das gesamte Ökosystem. So wurden einige Protokolle Kollateralopfer des tragischen Untergangs von Terra Luna , der einige Wochen Chaos und kryptografische Katastrophen mit sich bringt.

Venus-Protokoll: ein neues Opfer von Terra Luna

Venus ist ein DeFi-Protokoll, das auf der BNB Smart Chain gehostet wird . Die Entwickler des Protokolls haben über einen Blogbeitrag bekannt gegeben, dass das Protokoll nach dem Zusammenbruch von Terra Luna Verluste in Höhe von 11 Millionen US-Dollar erlitten hat.

Dieser Fall hat seine Wurzeln im Chainlink-Protokoll, das bekanntermaßen die treibende Kraft hinter den meisten DeFi ist. Somit löste der Contract von Chainlink, der den Preis von LUNA gegenüber dem Dollar wiederzuerlangen versuchte, einen Sicherheitsmechanismus aus, als der Preis von LUNA 0,1 Dollar erreichte.

Folglich wurde der Datenfluss automatisch gestoppt. Leider waren die Folgen katastrophal. Tatsächlich wurden viele Protokolle nicht über diese Unterbrechung des Datenflusses benachrichtigt.

Infolgedessen verarbeiteten die Protokolle weiterhin das LUNA-Token mit Chainlink-Daten bei 0,1 Dollar für LUNA, obwohl es in Wirklichkeit um 0,01 Dollar gehandelt wurde.

Offensichtlich wurden die Venus-Teams schnell über die Situation informiert und konnten LUNA abschalten, bevor der Schaden zu groß wurde. Leider hatten die Arbitrage-Bots ihre Arbeit bereits erledigt.

So hatten viele Bots oder Händler bereits den Unterschied zwischen dem LUNA-Preis auf der Venus und seinem Preis auf anderen Protokollen ausgenutzt. In der Praxis führte dies zu einem Verlust von 11,2 Millionen Dollar für das Venus-Protokoll.

All dies prognostiziert chaotische und intensive Wochen für den Kryptomarkt .

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

eToro
4.9/5
eToro Erfahrungen
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Pepperstone
4.8/5
Pepperstone Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Naga
4.7/5
Naga Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

Prognose Kryptowährungen: Bitcoin könnte sich erneut durchsetzen

Die Kryptowährung der ersten Stunde brachte vielen Anlegern vor allem in den letzten Monaten nicht den gewünschten Erfolg. Nach dem enormen Kursanstieg 2021 waren Verluste von über 40 Prozent an der Tagesordnung. Zu viel für einige Anleger und sie zogen sich aus dem Markt zurück.

Die Kryptowährungen Prognose 2024 sieht laut vieler Experten deutlich positiver aus. Sie trauen der Währung sogar einen Anstieg von über 61.000 USD bis zum Januar 2023 zu. Mit diesen positiven Aussichten kann es sich lohnen, jetzt noch einzusteigen und einen erneuten Abwärtstrend für den Kauf von Kryptowährungen zu nutzen.

Welche Kryptowährung wird explodieren? – bis 2024 soll Bitcoin durch die Decke gehen

Die mittelfristige Prognose für Bitcoin sieht bereits vielversprechend aus. Noch deutlicher der positive Trend, wenn es um die langfristige Prognose bis 2024 geht. Viele Experten trauen der „Mutter aller Kryptowährungen“ sogar eine Entwicklung über die 80.000USD-Hürde zu.

Laut Bill Gates: Welche Kryptowährung wird steigen?

Es gibt bei den Kryptowährungen viele Experten, die unterschiedlicher Meinung sind. Bill Gates beispielsweise unterstützt die positive Kryptowährung Prognose 2024 für Bitcoin gar nicht. Er geht sogar fest davon aus, dass die digitale Währung irgendwann gar nichts mehr Wert ist. Dasselbe gilt für viele neue Kryptowährungen, die von vielen Investoren gemieden werden.

Ganz anders hingegen die bekannten Winklevoss-Zwillinge. Cameron ist bei seiner Prognose deutlich positiver und traut Bitcoin sogar ein Wachstum auf mehr als 300.000 USD in den nächsten Jahren zu. Viele Spekulationsspielraum für Trader, wenn sie den richtigen Broker an der Hand haben.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

eToro
4.9/5
eToro Erfahrungen
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Pepperstone
4.8/5
Pepperstone Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Naga
4.7/5
Naga Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

 

Kryptowährungen Prognose 2024 für Ripple

Eine der spannendsten digitalen Währungen schickt sich an, nach den enormen Kurseinbrüchen zu Beginn des Jahres 2022 auf erneute Kursjagd zu gehen. Viele Experten sind sich bei ihrer Prognose zu Kryptowährungen einige: Ripple wird in den nächsten Monaten einer der Gewinner schlechthin werden.

Positiv auf die Kryptowährungen Prognose 2024 von Ripple wirken sich vor allem die unzähligen Partnerschaften aus. Ripple Labs hat frühzeitig damit begonnen, das eigene Netzwerk in gute wirtschaftliche und fiskalpolitische Stellung zu bringen. Außerdem partizipiert die Kryptowährung vom möglichen Zusammenbruch des SWIFT-Systems. Als erster Ersatz-Kandidat zur souveränen und sicheren Abwicklung von Transaktionen wird Ripple gehandelt. Vorschusslorbeeren, welche den Kurs in gutem Licht darstellen lassen.

Welche Kryptowährung wird steigen? – Experten treuen Ripple mehr als 10 USD zu

Die Prognosen für die Kursentwicklung sind äußerst different. Einige Experten trauen der Kryptowährung das Überspringen der 20 USD-Marke zu. Andere hingegen sehen das Wachstumspotenzial deutlich verhaltener. In den nächsten Monaten könnte der Kurs auf mehr als 10 USD steigen. Wer die Chance nutzt und bei unter 1 USD kauft, kann satte Gewinne erzielen. Allerdings sind viele Trader (noch) verhalten. Schließlich mussten sie erst im Januar 2022 eine rasante Kurstalfahrt in nur wenigen Stunden hinnehmen.

Prognose Kryptowährungen: Cardano als Geheimfavorit?

Welche Kryptowährung wird steigen und Trader nicht nur 2022 glücklich machen? Einst sah die digitale Währung so vielversprechend aus, doch der neue Chef der Foundation brachte Unruhe in das Projekt und die Kursprognosen. Frederik Gregaard äußerte sich zur geplanten Zukunft: Laut seiner Ansicht wird es das Projekt nur noch ein paar Jahre, im besten Fall 30 Jahre, geben. Im schlimmsten Fall wird das Cardano-Projekt schon in ca. zehn Jahren eingestellt.

Die Krypto Prognose 2024 für eine Währung, die eigentlich gar keine echte Zukunft zu haben scheint? Schlecht, zumindest langfristig. Wer sich jedoch die Volatilität zu Nutze machen möchte, kann auch kurzfristig agieren. Beflügelt wird der Kurs zumindest bisher durch die starken Partnerschaften, die das Krypto Trading interessanter machen.

Hierzu gehören vor allem:

  • Behörden
  • Regierungen

Die Technologie hinter Cardano soll künftig zur Optimierung des Datenschutzes im EU-Raum genutzt werden. Trotz der ausgebremsten Zukunftsvorstellungen durch den neuen Chef sehen viele Experten noch glorreiche Monate. Schafft es Cardano tatsächlich wie geplant, die smarten Verträge zu integrieren, könnte das einen weiteren Push für die Kursentwicklung bedeuten. Experten gehen davon aus, dass der Kurs 2022 bis auf fünf USD steigen könnte.

Holen Sie sich Premium-Handelssignale
Holen Sie sich Premium-Handelssignale
  • Wählen Sie Ihren AtoZ Markets Premium-Plan
  • Lernen Sie mit uns den Umgang mit den Signalen
  • Eröffnen Sie ein Handelskonto bei einem Broker
  • Kopieren Sie die täglichen Handelssignale
Jetzt registrieren

Kryptowährungen Prognose 2024: Binance Coin verspricht viel

Welche Kryptowährung wird explodieren? Zu Beginn des Jahres sah es nicht danach aus, dass der BNB Coin Anleger in diesem Jahr glücklich macht. In den ersten Monaten des Jahres musste der Kurs mehr als 10 % nachgeben. Mittlerweile zeigt sich die Entwicklung deutlich weniger volatil, doch durch die Zinspolitik und die geopolitischen Entscheidungen gerät auch der BNB Coin wie viele andere digitale Währungen weiter unter Druck.

Welche Kryptowährung wird steigen? – neue Partnerschaften und Innovationen könnten für Kehrtwende sorgen

Binance ist als weltweit renommierte Krypto-Börse bekannt und hat damit gute Voraussetzungen, den eigenen Coin ordentlich zu pushen. Doch auf diesen Lorbeeren ruhen sich die Macher nicht aus. Stattdessen treiben sie die Weiterentwicklung konsequent voran und streben nach neuen Partnerschaften. Dazu gehören beispielsweise unlängst:

  • YG Entertainment
  • NFT-Zusammenarbeiten

Die Kooperation mit Koreas führender Entertainment-Gruppe sorgt für eine gute Stimmung bei der Krypto Prognose 2024, denn der Gaming-Markt ist riesig und bietet weltweit viel mehr Potenzial.

Prognose der Kryptowährungen: BNB setzt auf über 490 Handelspaare und sorgt selbst für Handelsvolumen

Es gibt wohl kaum eine andere Kryptowährung, welche so ein starkes Handelsvolumen hat. Durch die eigene Krypto-Exchange im Rücken kann die Währung stark auftrumpfen. Zur Auswahl stehen mehr als 490 aktive Trading-Paare. Außerdem setzt Binance auf viele Anreize, um die eigene Kryptowährung noch populärer zu machen. Wer den BNB beispielsweise für Transaktionen nutzt, spart dabei. Das erhöhte Handelsvolumen sorgt natürlich dafür, dass die Kryptowährungen Prognose 2024 richtig gut ausfällt.

justTRADE
4.5/5
justTRADE Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

 

Welche Kryptowährung wird steigen? – Ethereum steht in den Startlöchern

Hinter Bitcoin ist ETH die bislang unangefochtene Nummer zwei, wenn es um die bekanntesten digitalen Währungen geht. Doch auch der Primus ist vor starken Kursverlusten nicht gefeit. Wer 2024 fragt „Welche Kryptowährung wird explodieren?“ sollte einen Blick auf unsere Ethereum Prognose Mai werfen. Denn durch die bevorstehende Umstellung auf Proof-of-Stake und den erwarteten Kursanstieg, gibt es hier ganz klar die Antwort: Ethereum (bzw. ETH 2.0).

Das letzte Jahr endete schwierig – der Kurs nahm eine Talfahrt und Follower mehr als 500 USD innerhalb kürzester Zeit. Für viele Trader ein absoluter Schock, von dem sie sich nur schwerlich erholten. Doch ETH setzte bereits ab dem elften Januar 2022 wieder zum Kurswechsel an und erkämpfte sich mit dem Aufwärtstrend ein Kursplus von mehreren hundert USD.

Die Freude darüber Werte nur bis zum 17. Januar, denn ab da an begann die Achterbahnfahrt des Kurses. Mittlerweile zeigt sich die Krypto Prognose 2024 deutlich fundierter, denn seit dem 14. März geht der Kurs steil nach oben. Ursächlich dafür vor allem die neuen Features bei Ethereum 2.0. Zu mehr Kursstabilität trägt auch die Gebührensenkung bei, welche die Performance deutlich verbessert. Ebenfalls interessant für das Jahr 2024 ist die IOTA Kurs Prognose. Auch dieser Kryptowährung wird ein großes Vertrauen entgegen gebracht, sodass ein hoher Kursanstieg durchaus im Bereich des Möglichen liegt.

Prognose Kryptowährungen: Ethereum wurde durch Investmentfonds zum Krypto-Ritter geschlagen

CI Global Asset Management hat ETH sogar einen eigenen Investmentfonds gewidmet. Eine Premiere, denn dabei handelt es sich um den ersten Ethereum-ETF weltweit. So viel Expertenvertrauen kommt auch bei den Tradern gut an. Deshalb sind die Prognosen auch in den nächsten Monaten weniger negativ als für so manch andere digitale Währung. Immerhin hat ETH nach wie vor den Bonus als Bitcoin-Zögling und sich bereits seit Jahren als zuverlässige Kryptowährung bewährt.

 

Stellar Krypto Prognose 2024 – kein Shootingstar, aber solide Entwicklung

Stellar Lumens (XLM) war einst der Shootingstar unter den digitalen Währungen. Als die Ankündigung einer Kooperation mit der ukrainischen Regierung bekannt wurde, explodierte der Kurs um über 75 %.

Doch auch Stellar ist vor fiskal- und geopolitischen Einflüssen nicht verschont geblieben. Vor allem zu Jahresbeginn mussten die bislang vom Erfolg verwöhnten XLM-Trader enorme Verluste hinnehmen. Der Kurs viel ab dem 13. Januar rasant und stoppte seine Talfahrt erst zehn Tage später. Seitdem zeigt sich die Volatilität in ganzer Pracht. Für risikofreudige Trader optimal, denn sie können die Kursschwankungen optimal ausnutzen. Wer sich auf eine längerfristige positive Krypto Prognose 2024 konzentrieren will, sollte noch warten. Seitdem 14. März 2022 zeigt sich ein deutlicher Aufwärtstrend, doch die politische Situation mit dem eigentlichen Partner sorgen für negative Hintergrundgeräusche und könnten laut Meinung vieler Experten schon bald zum erneuten Kurseinbruch führen.

 

Kryptowährungen Prognose 2024 für Litecoin: der BTC-Fluch könnte überwunden werden

Jahrelang musste sich Litecoin mit dem Schattendasein hinter Bitcoin und Ethereum begnügen. Könnte damit vielleicht bald Schluss sein und ist die Litecoin Kurs Prognose der ersten Stunde deutlich schlechter?

Mittlerweile hat Litecoin sein zehnjähriges Jubiläum gefeiert. Dabei blickt die digitale Währung eine bewegte Historie zurück. Darunter auch viele Meilensteine, beispielsweise:

  • Integration in PayPal als eine der ersten Kryptowährungen
  • Cloudbet-Integration

Entscheidend für die Kursentwicklung dürfte künftig das Verhalten der HODLer werden. Wie Analysen zeigen, wird Litecoin von allen digitalen Währungen am längsten gehalten. Dennoch wird LTC noch immer mit zweifelhaften Transaktionen in Verbindung gebracht, denn im Dark Web gilt die Kryptowährung als eines der wichtigsten Zahlungsmittel.

Welche Kryptowährung wird steigen und wenn ja, um wie viel Prozent? Experten sind sich einig, dass Asien zukünftig eine große Rolle bei der Kursentwicklung von LTC und anderen Kryptowährungen spielen wird. Da Litecoin in Asien bereits hohes Ansehen genießt, könnte ein dort künftiges erhöhtes Handelsvolumen positive Einflüsse auf die Kursentwicklung nehmen. Doch Asien verunsichert durch seine starken Reglementierungsvorhaben rund um Kryptowährungen auch viele Anleger. Bevor es um Trading-Entscheidungen geht, sollte nicht nur die aktuelle Kryptowährungen Prognose 2024 zurate gezogen werden, sondern auch die internationalen News mit Krypto-Fokus.

 

Fazit zur Krypto Prognose und welche Kryptowährungen vorrausichtlich steigen werden

Es gibt immer wieder einige Krypto-Underdogs, die noch völlig unterbewertet und damit besonders günstig zu haben sind. Auch damals dachte wohl niemand, dass Bitcoin einmal diese rasante Preisentwicklung hinlegen würde. Ein Grund mehr, sich die (noch) unbekannten digitale Währungen mehr anzuschauen. Das sich dies lohnen kann, zeigte der Meme-Coin „Doge“. Nach dem rasanten Aufstieg interessieren sich sicherlich viele Anleger für die Dogecoin Kurs Prognose, um erneut einen satten Gewinn einstreichen zu können.

Welche Kryptowährung wird explodieren? Experten sind sich sicher, dass VeChain in den kommenden Monaten eine wichtige Rolle spielen wird. Die Blockchain-Plattform wurde vor allem für Supply Chain Management  und zur Abbildung von Geschäftsprozessen entwickelt. Hier wartet ein enormes Potenzial, was den Kurs beflügeln kann.

Spannend auch eine Krypto-Cashback-Lösung. StormX wurde als dezentrale Plattform in Seattle gegründet. Der Clou: Hierüber können sich User Einkaufsprämien mit Kryptowährung gutschreiben lassen. Als Governance-Token dabei vom dient $STMX. Da viele Online-Experten den Cashback-Trend in den kommenden Jahren auch in Deutschland mit enormem Potenzial sehen, könnte diese Kryptowährung ein echter Geheimtipp für alle Krypto-Fans sein.

Holen Sie sich Premium-Handelssignale
Holen Sie sich Premium-Handelssignale
  • Über 59.000 Pips Gewinne seit 2015
  • Premium-Signale für Forex, Krypto und Metalle
  • Premium-Handelssignale, Kurse, Leitfäden, Webinare und mehr
Jetzt registrieren
Top CFD Krypto Anbieter
eToro
4.9/5
Pepperstone
4.8/5
Naga
4.7/5
Swissquote
4.7/5
Avatrade
4.7/5
Plus500
4.7/5
xm.com
4.6/5
Coinbase
4.5/5
justTRADE
4.5/5
Trade Republic
3.5/5
Neueste News
95% aller Sportwettenumsätze von erlaubten Wettanbietern
Das Wetten auf den Ausgang von Sportereignissen wie ...
Verantwortungsbewusstes Glücksspiel – so sagen Sie der Spielsucht den K...
Seit den frühen 2000er Jahren ist die Anzahl ...
Kryptobörse FTX vor der Insolvenz? Betreiber stoppt Auszahlungen
Die Gerüchte schlugen ein wie eine Bombe und ...
Neues Vergleichsportal auf blick.de
Verbraucher haben es in der digitalen Welt nicht ...
DEL 2 – Fahrlässige Falken lassen wieder Punkte liegen
Trotz des guten Starts stehen die Heilbronner Falken ...
1. Bundesliga – „Ich werde nach Dortmund zurückkommen“
Ex-BVB Spieler Henrikh Mkhitaryan hat über seine Rückkehr ...
Formel 1 – Der stressige Aufbau vor Brasilien GP
Die Formel 1 hat einen Supergau noch gerade ...
Formel 1 – Erkenntnisse zum Mexiko GP und Hamilton muss jetzt alles riskieren
Während Lewis Hamilton nach dem zweiten Platz bei ...
Es gibt ein neues Gesicht im deutschen Nationalteam
Trainer Hansi Flick nominiert erstmals von VfL Wolfsburg ...

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
Meistern Sie die Märkte! Spezielle Angebote für neue Trader verfügbar.
eToro
eToro
  • Aktien aus aller Welt
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Großartige Handelsplattform
76% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Moderne und intuitive Handelsplattform
  • Regulierter und lizenzierter Broker
  • Faires Gebührenmodell
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Pepperstone
Pepperstone
  • Riesiges CFD Portfolio
  • Seriöse BaFin Regulierung
  • Kostenloses Demokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter