Kryptowährungen Prognose 2022

Welche Kryptowährungen schaffen den großen Sprung nach oben?

Welche Kryptowährung wird explodieren und in den nächsten Monaten durch die Decke gehen? Mittlerweile gibt es mehr als 3.000 Coins, darunter auch echte Geheimtipps. Bitcoin ist auch weiterhin vielversprechend, die Kryptowährungen Prognosen 2022 einiger Underdogs sollte sich jeder mit Lust auf Gewinne näher anschauen.

Top Anbieter
98/100
95/100
94/100
93/100
91/100

Die besten Krypto Anbieter in Deutschland

Krypto
Krypto Börse
Bewertung
98/100
Mindest­einzahlung
$50,00
Einlagen­sicherung
$20.000,00
Anzahl Währungen
94
BTC/USD Spread
1 %
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Mindest­einzahlung
10,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
34
BTC/USD Spread
25
Coinbase Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Mindest­einzahlung
0,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Anzahl Währungen
12
BTC/USD Spread
0,3
justTRADE Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Mindest­einzahlung
5,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
5
BTC/USD Spread
19
xm.com Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Mindest­einzahlung
100,00€
Einlagen­sicherung
50.000,00€
Anzahl Währungen
22
BTC/USD Spread
111,7
Capex Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
94/100
Mindest­einzahlung
250,00€
Einlagen­sicherung
50.000,00€
Anzahl Währungen
60
BTC/USD Spread
0,35 %
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
98/100
Bewertung
Binance Bonus
Binance Highlights
  • Mehr als 600 Währungen
  • Derivatehandel und NFTs verfügbar
  • Keine Kontoführungsgebühr
Überweisung
ASIC - Australian Securities and Investments Commission
Binance Erfahrungen
***** Zum Anbieter
95/100
Bewertung
eToro Bonus
eToro Highlights
  • Hauseigenes Wallet
  • Keine hohen Kosten für den Kauf
  • Zahlreiche Coins werden angeboten
PayPal
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
eToro Erfahrungen
***** Zum Anbieter
94/100
Bewertung
Nuri Bonus
Nuri Highlights
  • Bitcoin und Ether sicher handeln
  • Faire Gebühren
  • Auch bekannt unter Bitwala
Kreditkarte
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Nuri Erfahrungen
***** Zum Anbieter
93/100
Bewertung
justTRADE Bonus
justTRADE Highlights
  • Hauseigene Wallet
  • Geringe Gebühren
  • Einfacher Kauf und Verkauf
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
justTRADE Erfahrungen
***** Zum Anbieter
91/100
Bewertung
BSDEX Bonus
BSDEX Highlights
Bitcoin
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
BSDEX Erfahrungen
***** Zum Anbieter

Krypto Update 22.06.2022 – Das Unifi-Protokoll (UNFI) ist um 1.350 % gestiegen, warum?

In diesem Bärenmarktkontext ist es schwierig, ein Projekt zu finden, das im Kryptobereich gut abschneidet. Auf der Suche nach Ausnahmen von diesem Trend wurde in der letzten Woche viel über eine Kryptowährung gesprochen, die sich diese Woche höllisch entwickelt hat, Unifi.

Dieses Krypto-Element heißt Unifi-Protokoll und verzeichnete einige Tage lang eine Leistung von 1350 %. Wir werden hier die Gründe für diesen kometenhaften Aufstieg analysieren.

Unifi-Protokoll: DeFi

Unifi Protocol DAO ist ein Kryptosphärenprojekt, das mit seinen innovativen Lösungen den dezentralisierten Finanzsektor revolutionieren will. Unifi wurde 2020 ins Leben gerufen und ist eine dezentrale Struktur, die es jedem ermöglichen möchte, sein eigenes DeFi-Projekt zu entwickeln. Unabhängig davon , ob es sich um eine dezentrale Börse, eine Kredit- und Kreditplattform oder sogar um dezentrale Versicherungssysteme handelt, können Benutzer sie auf dem Unifi-Protokoll aufbauen.

Der eigentliche Mehrwert der Kryptowährung ist jedoch ihre Überbrückungslösung für DeFi-Projekte. Tatsächlich ermöglicht das Unifi-Protokoll dank seiner Geschwindigkeitsbrücke, dass DeFi-Projekte im Ethereum-Ökosystem mit anderen Projekten verbunden werden können, die auf anderen Blockchains entwickelt wurden . Es sei darauf hingewiesen, dass Unifi über gute Staking-Programme verfügt, die es Investoren ermöglichen, eine attraktive Rendite auf den Protocol Token zu erhalten.

Apropos Unifi-Protokoll-DAO-Token, es heißt „UNFI“ und hat eine Gesamtmenge, die auf 10.000.000 Einheiten begrenzt ist. Nach Angaben verschiedener Händler sind mehr als 4,35 Millionen UNFI-Token im Umlauf.

Zum Zeitpunkt des ICO war geplant, mehr als die Hälfte des UNFI-Angebots einem LPED-Fonds (Liquidity Providers and Ecosystem Development) zuzuweisen. Es ist auch bekannt, dass 15% der Token an Projektmanager und Entwickler vergeben werden.

Das Update, das Unifi an die Spitze brachte

Der Preisanstieg des Unifi-Protokolls wurde durch die Projektaktualisierung vom 7. Juni angeheizt. Es gab mehr als 140.000 Investoren in fast sechs Blockchains, um dieses Update zu genehmigen, das darauf abzielt, eine nachhaltige und dezentralisierte Zukunft im Unifi-Protokoll aufzubauen.

Preisentwicklung des Unifi-Protokolls in den letzten 7 Tagen

Nach den Update-News stieg der Preis von UNFI dramatisch an. Zwischen dem 6. und 8. Juni stieg der Wert der Kryptowährung um 1.353 % von 3,28 Dollar auf 44,4 Dollar . Der anschließende Fall des Unifi-Protokolls war jedoch genauso brutal. Tatsächlich stürzte der Preis des Tokens nach seinem hervorragenden Anstieg auf 7,5 Dollar ab. Bedeutet dies, dass das Unifi-Protokoll DAO ein Betrug ist? Zumindest war es eine neue Krypto-Blase.

Welche Zukunft für das Projekt?

Die Zukunft des Projekts ist sicherlich mit der Zukunft des Kryptomarktes verbunden . Und leider werden die Aussichten für Entwicklung oder Wachstum in diesem Jahr sehr schwierig sein. Viele Experten rechnen mit einem Wohlfahrtsverlust bis zum Jahr 2022. Daher wird sich das Unifi-Protokoll trotz seines jüngsten Updates im Laufe des Jahres nur schwer weiterentwickeln können.

Dennoch ist das Projekt sehr vielversprechend . Es wird zweifellos in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle in DeFi spielen, insbesondere für seine On-Chain-Interoperabilitätslösung. Mit anderen Worten, das Unifi-Protokoll ist das Polygon der dezentralisierten Finanzen. Als positives Beispiel ist es wohl nicht trivial, dass Investmentfonds von Binance, Chain Capital und HBTC in das Projekt investieren wollen.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

eToro
98/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
Coinbase
96/100
Coinbase Erfahrungen
Zum Anbieter
justTRADE
95/100
justTRADE Erfahrungen
Zum Anbieter

Krypto Update 16.05.2022 Terra Luna – Terra (Luna) kollabiert (-100 %) und das Venus-Protokoll verliert 11 Millionen Dollar

Terra Luna verursacht Kollateralschäden. Seit letztem Wochenende ist das Terra-Luna-Protokoll in den Nachrichten . Daher hat sich seine UST-Stablecoin allmählich von seiner Dollar-Pegging entfernt. Leider konnte das Protokoll seine Standards nicht wiedererlangen . Eine Situation, die das Projekt in eine Todesspirale stürzte. Darüber hinaus riss Terra Luna andere Protokolle mit und eröffnete insbesondere einen Angriffsvektor auf das Venus-Protokoll.

Holen Sie sich Premium-Handelssignale
Holen Sie sich Premium-Handelssignale
  • +30 Premium Handelssignale
  • Premium-Webinare
  • QA-Sitzung mit einem AtoZ-Mentor
  • Unbegrenzter Zugang zu den Indikatoren
Jetzt registrieren

Terra Luna: Der Abstieg in die Hölle

Wir werden nicht im Detail auf das Schicksal von Terra Luna eingehen, aber kurz gesagt, die UST-Stablecoin hat ihren Dollarstandard verloren . Trotz mehrerer Versuche der Luna Foundation Guard kehrte die UST nie zur Normalität zurück.

Angesichts dieser Katastrophe haben die Luna-Entwickler versucht, einen Wiederherstellungsplan zusammenzustellen, der leider wenig Wirkung gezeigt hat. Zur gleichen Zeit erlebte Luna einen Abstieg in die Hölle und stieg innerhalb von drei Tagen von über 60 Dollar auf ein paar Cent.

Leider blieb dieses Ereignis nicht ohne Folgen für das gesamte Ökosystem. So wurden einige Protokolle Kollateralopfer des tragischen Untergangs von Terra Luna , der einige Wochen Chaos und kryptografische Katastrophen mit sich bringt.

Venus-Protokoll: ein neues Opfer von Terra Luna

Venus ist ein DeFi-Protokoll, das auf der BNB Smart Chain gehostet wird . Die Entwickler des Protokolls haben über einen Blogbeitrag bekannt gegeben, dass das Protokoll nach dem Zusammenbruch von Terra Luna Verluste in Höhe von 11 Millionen US-Dollar erlitten hat.

Dieser Fall hat seine Wurzeln im Chainlink-Protokoll, das bekanntermaßen die treibende Kraft hinter den meisten DeFi ist. Somit löste der Contract von Chainlink, der den Preis von LUNA gegenüber dem Dollar wiederzuerlangen versuchte, einen Sicherheitsmechanismus aus, als der Preis von LUNA 0,1 Dollar erreichte.

Folglich wurde der Datenfluss automatisch gestoppt. Leider waren die Folgen katastrophal. Tatsächlich wurden viele Protokolle nicht über diese Unterbrechung des Datenflusses benachrichtigt.

Infolgedessen verarbeiteten die Protokolle weiterhin das LUNA-Token mit Chainlink-Daten bei 0,1 Dollar für LUNA, obwohl es in Wirklichkeit um 0,01 Dollar gehandelt wurde.

Offensichtlich wurden die Venus-Teams schnell über die Situation informiert und konnten LUNA abschalten, bevor der Schaden zu groß wurde. Leider hatten die Arbitrage-Bots ihre Arbeit bereits erledigt.

So hatten viele Bots oder Händler bereits den Unterschied zwischen dem LUNA-Preis auf der Venus und seinem Preis auf anderen Protokollen ausgenutzt. In der Praxis führte dies zu einem Verlust von 11,2 Millionen Dollar für das Venus-Protokoll.

All dies prognostiziert chaotische und intensive Wochen für den Kryptomarkt .

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

eToro
98/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
Coinbase
96/100
Coinbase Erfahrungen
Zum Anbieter
justTRADE
95/100
justTRADE Erfahrungen
Zum Anbieter

Prognose Kryptowährungen: Bitcoin könnte sich erneut durchsetzen

Die Kryptowährung der ersten Stunde brachte vielen Anlegern vor allem in den letzten Monaten nicht den gewünschten Erfolg. Nach dem enormen Kursanstieg 2021 waren Verluste von über 40 Prozent an der Tagesordnung. Zu viel für einige Anleger und sie zogen sich aus dem Markt zurück.

Die Kryptowährungen Prognose 2022 sieht laut vieler Experten deutlich positiver aus. Sie trauen der Währung sogar einen Anstieg von über 61.000 USD bis zum Januar 2023 zu. Mit diesen positiven Aussichten kann es sich lohnen, jetzt noch einzusteigen und einen erneuten Abwärtstrend für den Kauf von Kryptowährungen zu nutzen.

Welche Kryptowährung wird explodieren? – bis 2024 soll Bitcoin durch die Decke gehen

Die mittelfristige Prognose für Bitcoin sieht bereits vielversprechend aus. Noch deutlicher der positive Trend, wenn es um die langfristige Prognose bis 2024 geht. Viele Experten trauen der „Mutter aller Kryptowährungen“ sogar eine Entwicklung über die 80.000USD-Hürde zu.

Laut Bill Gates: Welche Kryptowährung wird steigen?

Es gibt bei den Kryptowährungen viele Experten, die unterschiedlicher Meinung sind. Bill Gates beispielsweise unterstützt die positive Kryptowährung Prognose 2022 für Bitcoin gar nicht. Er geht sogar fest davon aus, dass die digitale Währung irgendwann gar nichts mehr Wert ist. Dasselbe gilt für viele neue Kryptowährungen, die von vielen Investoren gemieden werden.

Ganz anders hingegen die bekannten Winklevoss-Zwillinge. Cameron ist bei seiner Prognose deutlich positiver und traut Bitcoin sogar ein Wachstum auf mehr als 300.000 USD in den nächsten Jahren zu. Viele Spekulationsspielraum für Trader, wenn sie den richtigen Broker an der Hand haben.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

eToro
98/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
Coinbase
96/100
Coinbase Erfahrungen
Zum Anbieter
justTRADE
95/100
justTRADE Erfahrungen
Zum Anbieter

 

Kryptowährungen Prognose 2022 für Ripple

Eine der spannendsten digitalen Währungen schickt sich an, nach den enormen Kurseinbrüchen zu Beginn des Jahres 2022 auf erneute Kursjagd zu gehen. Viele Experten sind sich bei ihrer Prognose zu Kryptowährungen einige: Ripple wird in den nächsten Monaten einer der Gewinner schlechthin werden.

Positiv auf die Kryptowährungen Prognose 2022 von Ripple wirken sich vor allem die unzähligen Partnerschaften aus. Ripple Labs hat frühzeitig damit begonnen, das eigene Netzwerk in gute wirtschaftliche und fiskalpolitische Stellung zu bringen. Außerdem partizipiert die Kryptowährung vom möglichen Zusammenbruch des SWIFT-Systems. Als erster Ersatz-Kandidat zur souveränen und sicheren Abwicklung von Transaktionen wird Ripple gehandelt. Vorschusslorbeeren, welche den Kurs in gutem Licht darstellen lassen.

Welche Kryptowährung wird steigen? – Experten treuen Ripple mehr als 10 USD zu

Die Prognosen für die Kursentwicklung sind äußerst different. Einige Experten trauen der Kryptowährung das Überspringen der 20 USD-Marke zu. Andere hingegen sehen das Wachstumspotenzial deutlich verhaltener. In den nächsten Monaten könnte der Kurs auf mehr als 10 USD steigen. Wer die Chance nutzt und bei unter 1 USD kauft, kann satte Gewinne erzielen. Allerdings sind viele Trader (noch) verhalten. Schließlich mussten sie erst im Januar 2022 eine rasante Kurstalfahrt in nur wenigen Stunden hinnehmen.

Prognose Kryptowährungen: Cardano als Geheimfavorit?

Welche Kryptowährung wird steigen und Trader nicht nur 2022 glücklich machen? Einst sah die digitale Währung so vielversprechend aus, doch der neue Chef der Foundation brachte Unruhe in das Projekt und die Kursprognosen. Frederik Gregaard äußerte sich zur geplanten Zukunft: Laut seiner Ansicht wird es das Projekt nur noch ein paar Jahre, im besten Fall 30 Jahre, geben. Im schlimmsten Fall wird das Cardano-Projekt schon in ca. zehn Jahren eingestellt.

Die Krypto Prognose 2022 für eine Währung, die eigentlich gar keine echte Zukunft zu haben scheint? Schlecht, zumindest langfristig. Wer sich jedoch die Volatilität zu Nutze machen möchte, kann auch kurzfristig agieren. Beflügelt wird der Kurs zumindest bisher durch die starken Partnerschaften, die das Krypto Trading interessanter machen.

Hierzu gehören vor allem:

  • Behörden
  • Regierungen

Die Technologie hinter Cardano soll künftig zur Optimierung des Datenschutzes im EU-Raum genutzt werden. Trotz der ausgebremsten Zukunftsvorstellungen durch den neuen Chef sehen viele Experten noch glorreiche Monate. Schafft es Cardano tatsächlich wie geplant, die smarten Verträge zu integrieren, könnte das einen weiteren Push für die Kursentwicklung bedeuten. Experten gehen davon aus, dass der Kurs 2022 bis auf fünf USD steigen könnte.

Holen Sie sich Premium-Handelssignale
Holen Sie sich Premium-Handelssignale
  • Wählen Sie Ihren AtoZ Markets Premium-Plan
  • Lernen Sie mit uns den Umgang mit den Signalen
  • Eröffnen Sie ein Handelskonto bei einem Broker
  • Kopieren Sie die täglichen Handelssignale
Jetzt registrieren

Kryptowährungen Prognose 2022: Binance Coin verspricht viel

Welche Kryptowährung wird explodieren? Zu Beginn des Jahres sah es nicht danach aus, dass der BNB Coin Anleger in diesem Jahr glücklich macht. In den ersten Monaten des Jahres musste der Kurs mehr als 10 % nachgeben. Mittlerweile zeigt sich die Entwicklung deutlich weniger volatil, doch durch die Zinspolitik und die geopolitischen Entscheidungen gerät auch der BNB Coin wie viele andere digitale Währungen weiter unter Druck.

Welche Kryptowährung wird steigen? – neue Partnerschaften und Innovationen könnten für Kehrtwende sorgen

Binance ist als weltweit renommierte Krypto-Börse bekannt und hat damit gute Voraussetzungen, den eigenen Coin ordentlich zu pushen. Doch auf diesen Lorbeeren ruhen sich die Macher nicht aus. Stattdessen treiben sie die Weiterentwicklung konsequent voran und streben nach neuen Partnerschaften. Dazu gehören beispielsweise unlängst:

  • YG Entertainment
  • NFT-Zusammenarbeiten

Die Kooperation mit Koreas führender Entertainment-Gruppe sorgt für eine gute Stimmung bei der Krypto Prognose 2022, denn der Gaming-Markt ist riesig und bietet weltweit viel mehr Potenzial.

Prognose der Kryptowährungen: BNB setzt auf über 490 Handelspaare und sorgt selbst für Handelsvolumen

Es gibt wohl kaum eine andere Kryptowährung, welche so ein starkes Handelsvolumen hat. Durch die eigene Krypto-Exchange im Rücken kann die Währung stark auftrumpfen. Zur Auswahl stehen mehr als 490 aktive Trading-Paare. Außerdem setzt Binance auf viele Anreize, um die eigene Kryptowährung noch populärer zu machen. Wer den BNB beispielsweise für Transaktionen nutzt, spart dabei. Das erhöhte Handelsvolumen sorgt natürlich dafür, dass die Kryptowährungen Prognose 2022 richtig gut ausfällt.

Binance
98/100
Binance Erfahrungen
Zum Anbieter
eToro
95/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
Nuri
94/100
Nuri Erfahrungen
Zum Anbieter

 

Welche Kryptowährung wird steigen? – Ethereum steht in den Startlöchern

Hinter Bitcoin ist ETH die bislang unangefochtene Nummer zwei, wenn es um die bekanntesten digitalen Währungen geht. Doch auch der Primus ist vor starken Kursverlusten nicht gefeit. Wer 2022 fragt „Welche Kryptowährung wird explodieren?“ sollte einen Blick auf unsere Ethereum Prognose Juni werfen. Denn durch die bevorstehende Umstellung auf Proof-of-Stake und den erwarteten Kursanstieg, gibt es hier ganz klar die Antwort: Ethereum (bzw. ETH 2.0).

Das letzte Jahr endete schwierig – der Kurs nahm eine Talfahrt und Follower mehr als 500 USD innerhalb kürzester Zeit. Für viele Trader ein absoluter Schock, von dem sie sich nur schwerlich erholten. Doch ETH setzte bereits ab dem elften Januar 2022 wieder zum Kurswechsel an und erkämpfte sich mit dem Aufwärtstrend ein Kursplus von mehreren hundert USD.

Die Freude darüber Werte nur bis zum 17. Januar, denn ab da an begann die Achterbahnfahrt des Kurses. Mittlerweile zeigt sich die Krypto Prognose 2022 deutlich fundierter, denn seit dem 14. März geht der Kurs steil nach oben. Ursächlich dafür vor allem die neuen Features bei Ethereum 2.0. Zu mehr Kursstabilität trägt auch die Gebührensenkung bei, welche die Performance deutlich verbessert. Ebenfalls interessant für das Jahr 2022 ist die IOTA Kurs Prognose. Auch dieser Kryptowährung wird ein großes Vertrauen entgegen gebracht, sodass ein hoher Kursanstieg durchaus im Bereich des Möglichen liegt.

Prognose Kryptowährungen: Ethereum wurde durch Investmentfonds zum Krypto-Ritter geschlagen

CI Global Asset Management hat ETH sogar einen eigenen Investmentfonds gewidmet. Eine Premiere, denn dabei handelt es sich um den ersten Ethereum-ETF weltweit. So viel Expertenvertrauen kommt auch bei den Tradern gut an. Deshalb sind die Prognosen auch in den nächsten Monaten weniger negativ als für so manch andere digitale Währung. Immerhin hat ETH nach wie vor den Bonus als Bitcoin-Zögling und sich bereits seit Jahren als zuverlässige Kryptowährung bewährt.

 

Stellar Krypto Prognose 2022 – kein Shootingstar, aber solide Entwicklung

Stellar Lumens (XLM) war einst der Shootingstar unter den digitalen Währungen. Als die Ankündigung einer Kooperation mit der ukrainischen Regierung bekannt wurde, explodierte der Kurs um über 75 %.

Doch auch Stellar ist vor fiskal- und geopolitischen Einflüssen nicht verschont geblieben. Vor allem zu Jahresbeginn mussten die bislang vom Erfolg verwöhnten XLM-Trader enorme Verluste hinnehmen. Der Kurs viel ab dem 13. Januar rasant und stoppte seine Talfahrt erst zehn Tage später. Seitdem zeigt sich die Volatilität in ganzer Pracht. Für risikofreudige Trader optimal, denn sie können die Kursschwankungen optimal ausnutzen. Wer sich auf eine längerfristige positive Krypto Prognose 2022 konzentrieren will, sollte noch warten. Seitdem 14. März 2022 zeigt sich ein deutlicher Aufwärtstrend, doch die politische Situation mit dem eigentlichen Partner sorgen für negative Hintergrundgeräusche und könnten laut Meinung vieler Experten schon bald zum erneuten Kurseinbruch führen.

 

Kryptowährungen Prognose 2022 für Litecoin: der BTC-Fluch könnte überwunden werden

Jahrelang musste sich Litecoin mit dem Schattendasein hinter Bitcoin und Ethereum begnügen. Könnte damit vielleicht bald Schluss sein und ist die Litecoin Kurs Prognose der ersten Stunde deutlich schlechter?

Mittlerweile hat Litecoin sein zehnjähriges Jubiläum gefeiert. Dabei blickt die digitale Währung eine bewegte Historie zurück. Darunter auch viele Meilensteine, beispielsweise:

  • Integration in PayPal als eine der ersten Kryptowährungen
  • Cloudbet-Integration

Entscheidend für die Kursentwicklung dürfte künftig das Verhalten der HODLer werden. Wie Analysen zeigen, wird Litecoin von allen digitalen Währungen am längsten gehalten. Dennoch wird LTC noch immer mit zweifelhaften Transaktionen in Verbindung gebracht, denn im Dark Web gilt die Kryptowährung als eines der wichtigsten Zahlungsmittel.

Welche Kryptowährung wird steigen und wenn ja, um wie viel Prozent? Experten sind sich einig, dass Asien zukünftig eine große Rolle bei der Kursentwicklung von LTC und anderen Kryptowährungen spielen wird. Da Litecoin in Asien bereits hohes Ansehen genießt, könnte ein dort künftiges erhöhtes Handelsvolumen positive Einflüsse auf die Kursentwicklung nehmen. Doch Asien verunsichert durch seine starken Reglementierungsvorhaben rund um Kryptowährungen auch viele Anleger. Bevor es um Trading-Entscheidungen geht, sollte nicht nur die aktuelle Kryptowährungen Prognose 2022 zurate gezogen werden, sondern auch die internationalen News mit Krypto-Fokus.

 

Fazit zur Krypto Prognose und welche Kryptowährungen vorrausichtlich steigen werden

Es gibt immer wieder einige Krypto-Underdogs, die noch völlig unterbewertet und damit besonders günstig zu haben sind. Auch damals dachte wohl niemand, dass Bitcoin einmal diese rasante Preisentwicklung hinlegen würde. Ein Grund mehr, sich die (noch) unbekannten digitale Währungen mehr anzuschauen. Das sich dies lohnen kann, zeigte der Meme-Coin „Doge“. Nach dem rasanten Aufstieg interessieren sich sicherlich viele Anleger für die Dogecoin Kurs Prognose, um erneut einen satten Gewinn einstreichen zu können.

Welche Kryptowährung wird explodieren? Experten sind sich sicher, dass VeChain in den kommenden Monaten eine wichtige Rolle spielen wird. Die Blockchain-Plattform wurde vor allem für Supply Chain Management  und zur Abbildung von Geschäftsprozessen entwickelt. Hier wartet ein enormes Potenzial, was den Kurs beflügeln kann.

Spannend auch eine Krypto-Cashback-Lösung. StormX wurde als dezentrale Plattform in Seattle gegründet. Der Clou: Hierüber können sich User Einkaufsprämien mit Kryptowährung gutschreiben lassen. Als Governance-Token dabei vom dient $STMX. Da viele Online-Experten den Cashback-Trend in den kommenden Jahren auch in Deutschland mit enormem Potenzial sehen, könnte diese Kryptowährung ein echter Geheimtipp für alle Krypto-Fans sein.

Holen Sie sich Premium-Handelssignale
Holen Sie sich Premium-Handelssignale
  • Über 59.000 Pips Gewinne seit 2015
  • Premium-Signale für Forex, Krypto und Metalle
  • Premium-Handelssignale, Kurse, Leitfäden, Webinare und mehr
Jetzt registrieren
Die Krypto-Börse des Monats!
Die Krypto-Börse des Monats!
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter