Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.

Ripple Prognose 2024 - Langfristige Ripple (XRP) Entwicklung 2025-2030

Zuletzt aktualisiert am 08.06.2024
Inhaltlich geprüft durch: Thomas Fischer

Ins Visier der SEC, der US Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde, steht Ripple (XRP) im großen Prozess. Die genaue Ripple Kurse Prognose 2024 hängt genau wie die zukünftige Ripple Kursentwicklung stark von dem Ausgang von diesem Prozess aus. Insgesamt ist die Ripple Prognose 10 Jahre aber für viele Analysten mehr als positiv. Von der Kryptowährung wird großes erwartet, sodass die Ripple Prognose 2040 vor allem bei einem gewonnenen Verfahren gegen die SEC sehr positiv ist. In Bezug auf die Ripple Kurs Prognose 2024 bleibt für die Anleger erst einmal das Abwarten auf den Prozessausgang.

Weiterlesen

Wonach suchen Sie?


Sie wollen in Ripple Investieren? Das sind die besten Krypto Anbieter:

CFD Krypto
Krypto Börse
eToro
Empfehlung
Favicon
4.9/5
  • Gute Auswahl an Krypto CFDs
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Einfacher und schneller Handel
Min. Einzahlung
$100,00
Einlagen­sicherung
$20.000,00
Anzahl Währungen
94
BTC/USD Spread
1 %
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Neteller
+
Apps
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen
Weniger anzeigen
Pepperstone
Top Angebot
Favicon
4.8/5
  • Kryptos handelbar
  • Mobile Trading App
  • Sehr gute Kundenberatung
Min. Einzahlung
200,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
17
BTC/USD Spread
30
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
PayPal
Visa
Mastercard
+
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
73,5% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Weniger anzeigen
Naga
Top Angebot
Favicon
4.7/5
  • Maker Fee: 0,15 Prozent, Taker Fee: 0,25 Prozent
  • Kryptowährung aus dem Hause NAGA
  • Wallet mit Multi-Faktor-Authentifizierung
Min. Einzahlung
200,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
15
BTC/USD Spread
55
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Maestro
+
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
TRADE RESPONSIBLY: CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. 75.43% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.
Weniger anzeigen
Swissquote
4.
Favicon
4.7/5
  • Maximaler Hebel von 1:20
  • Transparente und faire Kostenstruktur
  • Flexibilität in Trade-Größen für jedes Budget
Min. Einzahlung
0,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Anzahl Währungen
12
BTC/USD Spread
0,1
Zum Anbieter
Apps
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
Trading foreign exchange, spot precious metals and any other product on the Forex platform involves significant risk of loss and may not be suitable for all investors.
Mehr anzeigen
Avatrade
5.
Favicon
4.7/5
  • Die bekanntesten Kryptowährungen handelbar
  • Keine Gebühren sondern nur Spreads
  • Maximaler Hebel von 2 zu 1
Min. Einzahlung
250,00€
Einlagen­sicherung
50.000,00€
Anzahl Währungen
60
BTC/USD Spread
0,35 %
Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Visa
Mastercard
Überweisung
Lizenz
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
CFDs sind komplexe Trading-Instrumente die ein hohes Risiko mit sich bringen, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 79% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Trading von CFDs mit diesem Anbieter. Sie sollten erwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, ihr Geld zu verlieren.
Mehr anzeigen
justTRADE
Empfehlung
Favicon
4.5/5
  • Hauseigene Wallet
  • Geringe Gebühren
  • Einfacher Kauf und Verkauf
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
Zahlungsmethoden
Überweisung
Bitcoin
Tiger Pay
+
Apps
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen
BSDEX
Top Angebot
Favicon
  • Reguliert in Deutschland
  • Sehr geringe Handelskosten
  • Profi Trading Funktionen
Beste Alternative
justTRADE Zum Anbieter
Zahlungsmethoden
Bitcoin
Apps
Lizenz
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Weniger anzeigen

Aktuelle Ripple Prognosen im Juni, 2024

Update Ripple (XRP) für die Woche vom 23.10.2023 – XRP im Aufwind: Eine Analyse der aktuellen Marktlage und zukünftigen Prognosen

Am vergangenen Samstag verzeichnete XRP einen Anstieg von 1,22% und schloss den Tag bei einem Preis von $0,5213. Dieser Preisanstieg ist nur ein kleiner Teil der aktuellen Entwicklungen und Diskussionen, die die Krypto-Community in Atem halten.

Auf einen Blick:

  • XRP verzeichnete einen Anstieg und schloss bei $0,5213, während die SEC die Anklagen gegen Ripple’s Führungskräfte fallen ließ. Jeremy Hogan von Hogan & Hogan sieht den Fall als im Wesentlichen beendet an.
  • Technische Analysen deuten auf einen bullischen Trend für XRP hin, wobei Egrag Crypto einen potenziellen Preisanstieg auf bis zu $27 basierend auf der „Elliott Wave“-Theorie prognostiziert.
  • Dark Defender prognostiziert, dass XRP in naher Zukunft ein Ziel von $5,8563 erreichen könnte, mit potenziellen Höchstständen von $18,22 oder $13.

SEC gegen Ripple: Ein Fall, der Wellen schlägt

Die Debatte um den Fall SEC gegen Ripple ist in der Krypto-Community nach wie vor ein heißes Thema. Insbesondere die Entscheidung der SEC, die Anklagen gegen Brad Garlinghouse und Chris Larsen fallen zu lassen, hat für Aufsehen gesorgt. Jeremy Hogan, Partner bei Hogan & Hogan, äußerte sich kürzlich zu diesem Fall und betonte, dass dieser im Wesentlichen vorbei sei. Trotzdem besteht die Möglichkeit, dass der Fall vor dem endgültigen Urteil beigelegt wird. Es gibt auch Spekulationen, dass die SEC das Gerichtsurteil über XRP und Programmatic Sales anfechten könnte.

Bullische Aussichten für XRP

Die technische Analyse zeigt, dass XRP über den 50-Tage- und 200-Tage-EMAs schwebt, was auf einen möglichen bullischen Trend hindeutet. Diese positive Stimmung wird durch verschiedene Marktanalysen unterstützt, die auf eine beispiellose Rallye für XRP hindeuten.

Egrag Crypto’s neueste Analyse, die auf der „Elliott Wave“-Theorie basiert, prognostiziert sogar einen XRP-Preis von bis zu $27. Diese Theorie, die in der Krypto-Welt häufig verwendet wird, basiert auf der Idee, dass Märkte sich in wiederkehrenden Zyklen oder „Wellen“ bewegen. Laut Egrag handelt XRP derzeit innerhalb der dritten Welle des größeren Musters und könnte bald einen Preis von $6,57 erreichen, bevor eine Korrektur einsetzt.

Prognosen und Potenzial

Bei einem aktuellen XRP-Preis von etwa $0,52 würden potenzielle Steigerungen auf $6,57 und $27 beeindruckende Steigerungen von 1.163,5% bzw. 5.092% bedeuten. Auch der Marktanalyst Dark Defender hat eine Prognose abgegeben und erwartet, dass XRP in naher Zukunft ein mittleres Ziel von $5,8563 erreicht, mit potenziellen Preisspitzen von $18,22 oder $13.

Fazit

Die Zukunft von XRP sieht vielversprechend aus, sowohl aus technischer als auch aus fundamentaler Sicht. Während der rechtliche Streit mit der SEC weiterhin für Diskussionen sorgt, sind die Marktprognosen für XRP überwiegend positiv. Anleger sollten jedoch stets vorsichtig sein und ihre eigenen Recherchen durchführen, bevor sie Investitionsentscheidungen treffen.

Zukunftsorientierte Strategien für XRP-Investoren

Angesichts der positiven technischen Indikatoren und der optimistischen Marktprognosen für XRP sollten Anleger ihre Investitionsansätze überdenken. Die „Elliott Wave“-Theorie und die Analysen von Experten wie Egrag Crypto und Dark Defender deuten auf ein erhebliches Wachstumspotenzial für XRP hin. Es wäre klug, die vorgeschlagenen Preisspitzen und die aktuellen Markttrends im Auge zu behalten. Eine diversifizierte Anlagestrategie, die sowohl kurzfristige als auch langfristige Ziele berücksichtigt, könnte Anlegern helfen, das Beste aus den bevorstehenden Marktchancen herauszuholen.

Unsere unverbindliche Ripple Prognose für die kommende Woche lautet:

  • Montag, 23.10.2023: 0,54 US Dollar
  • Dienstag, 24.10.2023: 0,53 US Dollar
  • Mittwoch, 25.10.2023: 0,55 US Dollar
  • Donnerstag, 26.10.2023: 0,55 US Dollar
  • Freitag, 27.10.2023: 0,54 US Dollar

Top Anbieter für den Handel von Ripple:

eToro
4.9/5
eToro CFD Krypto
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Gute Auswahl an Krypto CFDs
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Einfacher und schneller Handel
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Update Ripple (XRP) für die Woche vom 06.03.2023 – XRP-Klage erfährt bisher größte Wendung, da das jüngste Urteil des Obersten Gerichtshofs die Verteidigung von Ripple im Hinblick auf eine faire Benachrichtigung unterstützt

Die Berichterstattung über die schlecht durchdachte Durchsetzungsklage der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) gegen das in San Francisco ansässige Blockchain-Unternehmen Ripple ist nie langweilig, und am Freitag gab es eine weitere Entwicklung in dem Verfahren.

In Gerichtsdokumenten argumentierte Ripple, dass das jüngste Urteil des Obersten Gerichtshofs der USA in der Rechtssache Bittner gegen die Vereinigten Staaten sein Argument der fairen Benachrichtigung untermauert.

Wie das Urteil des Obersten Gerichtshofs die Verteidigung von Ripple stärkt

Ripple reichte am Freitag ein ergänzendes Schreiben beim US-Bezirksgericht ein, um seinen Antrag im laufenden Rechtsstreit mit der SEC zu unterstützen.

Ripple wies darauf hin, dass das Urteil des Obersten Gerichtshofs vom Dienstag im Fall Bittner, das die Möglichkeiten der Regierung einschränkt, Strafen gegen amerikanische Steuerzahler zu verhängen, die ausländische Bankkonten nicht melden, betont, dass die SEC es versäumt hat, vor der Einleitung ihrer Vollstreckungsmaßnahmen eine „faire Mitteilung“ zu machen.

Der Oberste Gerichtshof hat in der Rechtssache Bittner erklärt, dass „eine faire Warnung an die Welt in einer Sprache gegeben werden sollte, die die gewöhnliche Welt versteht, was das Gesetz zu tun beabsichtigt, wenn eine bestimmte Linie überschritten wird“.

Während der Vorverhandlungsphase des Prozesses SEC gegen XRP haben die Anwälte von Ripple festgestellt, dass die SEC eine faire Warnung nicht nur für XRP, sondern für Kryptowährungen im Allgemeinen verweigert hat. Als Ripple seine Absicht einreichte, eine Verteidigung gegen die faire Benachrichtigung einzureichen, startete die SEC eine Reihe von verzweifelten Einreichungen, um zu versuchen, das Unternehmen zu stoppen. Das Gericht erlaubte Ripple jedoch später, seine Fair-Notice-Verteidigung zu erläutern.

Dieser Einwand besagt, dass die SEC Ripple nicht darüber informiert hat, dass seine Handlungen gegen das Gesetz verstoßen, bevor sie rechtliche Schritte einleitete. Das Unternehmen behauptete, dass die oberste amerikanische Finanzpolizei es versäumt hat, einen klaren Rahmen für die schnell wachsende Kryptoindustrie in Bezug auf die Anwendung von Wertpapiergesetzen zu formulieren, was zu regulatorischer Unsicherheit auf dem Markt geführt hat.

Ripple hat die vorsitzende Richterin Analisa Torres gebeten, die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs bei der Entscheidung darüber zu berücksichtigen, ob Ripple zusammen mit seinem aktuellen und ehemaligen CEO Brad Garlinghouse bzw. Chris Larsen gegen das Gesetz verstoßen hat, indem sie mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar aufbrachten, nachdem sie die Kryptowährung XRP als nicht registrierte Wertpapiere verkauft hatten.

Wird Ripple die SEC vor Gericht mit einem bahnbrechenden Update schlagen?

John E. Deaton, Gründer des Krypto-Rechtsnachrichten-Outlets Crypto-Law, der auch amicus curiae in der XRP-Klage ist, sprach kürzlich über die Marktbeobachter, die spekulieren, dass Ripple diesen Brief jetzt eingereicht hat, weil sie wissen, dass die SEC siegen wird. Deaton weist darauf hin, dass das Urteil des Obersten Gerichtshofs der USA erst vor vier Tagen ergangen ist. Er behauptet, dass dieses Gerichtsurteil die Behauptung von Ripple untermauert, dass das Fehlen einer fairen Benachrichtigung gegen die Due-Process-Klausel der Verfassung der Vereinigten Staaten verstößt.

Wenn Bezirksrichter Torres entscheidet, dass Ripple XRP als nicht registriertes Wertpapier verkauft hat, verleiht das jüngste Urteil des Obersten Gerichtshofs der Verteidigung des Unternehmens gegen die unangemessene Ankündigung „ein paar mehr Zähne“, so Deaton.

Der Anwalt bekräftigte seine Überzeugung, dass der derzeitige Oberste Gerichtshof zu Gunsten von Ripple entscheiden würde. Während die Klage der Umweltschutzbehörde von West Virginia allein schon Grund zu der Annahme ist, dass Ripple den langwierigen Rechtsstreit letztlich gewinnen wird, ist die jüngste Entscheidung des Obersten Gerichtshofs das sprichwörtliche Sahnehäubchen für den Fall des Unternehmens.

Es wird erwartet, dass Richterin Torres ihre Entscheidung über die Klage in nächster Zeit treffen wird, doch kann sich dies bis zu zwei Monate hinziehen. Wenn die Richterin das Urteil im Schnellverfahren vollstreckt, wird das Gerichtsurteil einen erheblichen Einfluss darauf haben, welche Kryptowährungen nach den US-Bundeswertpapiergesetzen als Wertpapiere eingestuft werden sollten.

Unsere unverbindliche Ripple Prognose für die kommende Woche lautet:

  • Montag, 06.03.2023: 0,37 US Dollar
  • Dienstag, 07.03.2023: 0,37 US Dollar
  • Mittwoch, 08.03.2023: 0,37 US Dollar
  • Donnerstag, 09.03.2023: 0,38 US Dollar
  • Freitag, 10.03.2023: 0,38 US Dollar

Top Anbieter für den Handel von Ripple:

eToro
4.9/5
eToro CFD Krypto
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Gute Auswahl an Krypto CFDs
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Einfacher und schneller Handel
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Update Ripple (XRP) vom 02.01.2023 – XRP-Klage: Pandit prognostiziert großen Sieg von Ripple in der SEC-Schlacht, aber wird Gary Gensler zurücktreten?

2023 ist das Jahr, in dem Ripple seine hart umkämpfte 1,3-Milliarden-Dollar-Klage gegen die US-Börsenaufsicht (SEC) gewinnt. Interessanterweise wird es auch das Jahr sein, in dem Gensler als SEC-Vorsitzender zurücktritt.

Dies ist die Vorhersage von Ben Armstrong, bekannt als BitBoy Crypto auf YouTube.

Vorhersage 1: Ripple gewinnt den Prozess gegen die SEC im Jahr 2023

Seit über zwei Jahren kämpft Ripple, das Unternehmen, das das kryptobasierte grenzüberschreitende Zahlungsprotokoll entwickelt, gegen die viel beachtete Klage der SEC.

Der Fall, bei dem Ripple gegen die oberste amerikanische Finanzpolizei antritt, steht nun kurz vor dem Abschluss, und viele Krypto-Beobachter glauben, dass das Blockchain-Unternehmen gute Chancen hat, den Prozess zu gewinnen. Der YouTuber Ben Armstrong, dessen unter dem Namen BitBoy Crypto produzierte Videos 1,45 Millionen Abonnenten haben, hat angedeutet, dass 2023 das Jahr sein wird, in dem die XRP-Klage abgeschlossen und „der Fluch von Ripple gebrochen ist“.

Die SEC beschuldigte Ripple im Dezember 2020, ein unregistriertes Wertpapierangebot in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar durchgeführt zu haben, als das Unternehmen die Kryptowährung XRP verkaufte, um Kapital für sein Geschäft zu beschaffen. Der Kernpunkt des Falles ist, ob das Token den 1946 eingeführten Howey-Test besteht, der bestimmt, wann Vermögenswerte die Kriterien erfüllen, um nach US-Bundesrecht als Investitionsverträge zu gelten. Ein Richter könnte bald die Antwort auf die Frage geben, ob XRP ein nicht lizenziertes Wertpapier ist. Von der endgültigen Antwort hängen Milliarden von Dollar ab.

Was BitBoy Crypto anbelangt, so wird Ripple den genau beobachteten Kampf vor Gericht gewinnen.

Vorhersage 2: Gary Gensler tritt zurück

Die SEC wird seit langem dafür kritisiert, dass ihre Vorgehensweise nicht immer klar ist und sie nicht bereit ist, nützliche Erkenntnisse zu liefern. Die Wertpapieraufsichtsbehörde hat in der Kryptosphäre auch wegen ihres Umgangs mit Ethereum, der zweitgrößten Kryptowährung auf dem Markt, Aufsehen erregt.

Im Jahr 2018 hielt ein hochrangiger Beamter der Behörde eine historische Rede, in der er sagte, dass der Verkauf von ETH-Tokens keinen Wertpapierverstoß darstelle, da das Projekt „ausreichend dezentralisiert“ sei.

Gary Gensler, der Vorsitzende der Agentur, hat mehrmals seine Ansicht geäußert, dass die meisten Krypto-Assets Wertpapiere sind, mit Ausnahme von Bitcoin, das eine Ware ist.

Wie viele Ripple-Anhänger möchte auch Brian Armstrong, dass Gensler aufhört. Er sagte sogar voraus, dass der SEC-Chef noch in diesem Jahr zum Rücktritt gezwungen sein würde, möglicherweise nachdem Ripple den Fall gewonnen hat.

Ripple-Bullen versuchen, zurück in die Stadt zu kommen, ist 0,40 Dollar in Sicht? (XRP-Kursanalyse)

Der Ripple-Kurs hat in den letzten 24 Stunden eine erhöhte Volatilität erfahren und innerhalb weniger Stunden Schwankungen von rund 15 % erlebt. Doch es könnte noch mehr davon kommen.

Technische Analyse

XRP/USDT-Tages-Chart

Auf dem Tages-Chart ist ersichtlich, dass der Preis auf 0,30 Dollar gefallen ist und sich schnell davon erholt hat, wie der beträchtliche Docht nach unten zeigt. Die anfängliche Abwärtsbewegung ist im Gange, seit der Kurs mehrfach von den gleitenden Durchschnitten der 200- und 50-Tage-Linie abgewiesen wurde.

Das Unterstützungsniveau von 0,30 Dollar , das den Preis zuvor vor einem weiteren Absturz bewahrt hatte, hat dies jedoch wieder erfolgreich getan und die Kryptowährung nach oben getrieben.

Die gleitenden Durchschnitte der 50- und 200-Tage-Linie stellen derzeit bedeutende dynamische Widerstandsniveaus um die 0,37- bzw. 0,39-Dollar-Marke dar, wobei der Bereich um 0,42 Dollar die kritische Widerstandszone ist, die der Preis durchbrechen muss, um kurzfristig eine Erholung zu erzielen. Auf der anderen Seite wäre ein Durchbruch der 0,30 Dollar -Marke katastrophal, da es jenseits dieser Marke keine aktuelle Unterstützung gibt, die eine Wende herbeiführen könnte.

XRP/BTC-Tages-Chart

Im Vergleich zu Bitcoin hat der XRP-Kurs heute eine ähnliche Volatilität durchlaufen, als er die Unterstützungsmarke von 0,000018 SAT testete und sofort wieder nach oben schoss. Dennoch bleibt der Preis zwischen dem 50-Tage- und dem 200-Tage-Gleitenden-Durchschnitt gefangen, die sich um die Werte 0,000022 SAT bzw. 0,000022 SAT bewegen.

Während der Kurs heute scheinbar wieder über den gleitenden 200-Tages-Durchschnitt geklettert ist, könnte er den 50-Tages-Durchschnitt anvisieren, der sich in der Nähe des bedeutenden statischen Widerstandswertes von 0,000022 SAT befindet.

Im Falle eines Ausbruchs über diesen Bereich wäre eine Erholung und ein Ausbruch über die obere Begrenzung der großen rückläufigen Flagge zu erwarten, was in naher Zukunft zu einem potenziellen Aufwärtstrend führen könnte. Umgekehrt würde ein Rückgang unter den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt einen Rückgang in Richtung des Unterstützungsniveaus von 0,000018 SAT und sogar von 0,000015 SAT wahrscheinlich machen. In Anbetracht der derzeitigen Marktstruktur scheint das zinsbullische Szenario jedoch zuverlässiger zu sein.

Unsere unverbindliche Ripple Prognose für die kommende Woche lautet:

  • Montag, 02.01.2023: 0,32 US Dollar
  • Dienstag, 03.01.2023: 0,33 US Dollar
  • Mittwoch, 04.01.2023: 0,33 US Dollar
  • Donnerstag, 05.01.2023: 0,32 US Dollar
  • Freitag, 06.01.2023: 0,31 US Dollar

Top Anbieter für den Handel von Ripple:

eToro
4.9/5
eToro CFD Krypto
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Gute Auswahl an Krypto CFDs
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Einfacher und schneller Handel
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Update Ripple (XRP) vom 28.08.2022 – Ripple: Brasilianische Zentralbank genehmigt die Verwendung von XRP-ODL

Ripple hat sich längst einen Namen im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr gemacht. Der Einsatz von Liquidität auf Abruf (ODL) bietet mehrere Vorteile.

Die Währung, in der ein Geldbetrag versendet wird, und die Währung des Empfängerkontos sind völlig unerheblich. Tatsächlich wird der Betrag während der Transaktion gegen XRP getauscht, die dann in die gewünschte Währung des Empfängers umgerechnet werden. Außerdem ist dieser Vorgang in Sekundenschnelle abgeschlossen.

Daher sind grenzüberschreitende Zahlungen nicht nur viel billiger, sondern stehen dem Empfänger auch sofort zur Verfügung, ohne die üblichen 3-5 Geschäftstage.

In Brasilien erfreuen sich Kryptowährungen seit langem großer Beliebtheit als Zahlungsmittel. Aus diesem Grund zögern die Menschen nicht länger, neue Technologien in der Blockchain-Branche einzusetzen.

Das Devisenhandelsunternehmen Travelex wird ab sofort die ODL-Technologie von Ripple nutzen, um brasilianischen Unternehmen grenzüberschreitende Zahlungen mit besseren Serviceleistungen anzubieten.

Es gibt einige Unternehmen in Brasilien, die bereits Zugang zu den Funktionen von RippleNet haben. Travelex ist jedoch das erste Unternehmen, das ODL mit Genehmigung der brasilianischen Zentralbank einsetzt. Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, hat erklärt, dass Brasilien ein Schlüsselmarkt für Ripple ist, da das Land ein wichtiger Knotenpunkt für die lateinamerikanische Wirtschaft ist.

Er fügte hinzu, dass Brasilien offen für Kryptowährungen sei und landesweite Initiativen zur Förderung von Innovationen habe. Infolgedessen boomt der Markt, da die Institute versuchen, Kryptotechnologie und Blockchain zu nutzen, um die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen.

Diese Entwicklung ist für XRP-Investoren besonders interessant, da XRP für die ODL-Nutzung erforderlich ist, was die Nachfrage erhöht.

Technische Benchmarks für den Ripple-Kurs

Ripple ist wie der Rest des Kryptowährungsmarktes stark gefallen und hat bei seinem Rückgang bereits zwei Unterstützungen durchbrochen.

Das 38,2%-Fibonacci-Retracement bei 0,3432 Dollar bietet nun unmittelbaren Widerstand, gefolgt vom 50%-Fibonacci-Retracement bei 0,3604 Dollar.

Sollte es der Kryptowährung nicht gelingen, das 38,2 %-Fibonacci-Retracement zu durchbrechen, ist mit einer Ausweitung der Abwärtsbewegung in Richtung des 23,6 %-Fibonacci-Retracements bei 0,3219 US-Dollar zu rechnen.

Unterhalb dieses Wertes würde sich der Spielraum für eine Ausweitung der Abwärtsbewegung in Richtung des Zyklustiefs bei 0,2875 Dollar vergrößern.

Im Detail

Ein Durchbruch des XRP durch den Pivot bei 0,3361 Dollar würde einen Run auf das First Major Resistance Level bei 0,3445 Dollar und das Samstagshoch von 0,34498 Dollar unterstützen.

XRP benötigt breitere Marktunterstützung für einen Ausbruch aus dem Pivot und eine Rückkehr zu 0,34 US-Dollar.

Im Falle einer ausgedehnten Krypto-Rallye würde XRP wahrscheinlich das zweite große Widerstandsniveau bei 0,3534 Dollar testen.

Das dritte große Widerstandsniveau liegt bei 0,3707 Dollar. Da die Krypto-Nachrichten keine Richtung vorgeben, dürfte XRP heute Morgen unter Druck stehen.

Wird der Pivot nicht überwunden, bleibt das erste wichtige Unterstützungsniveau bei 0,3272 Dollar im Spiel. Sofern es nicht zu einem weiteren breit angelegten Krypto-Ausverkauf kommt, sollte XRP die Marke von 0,32 US-Dollar und das zweite wichtige Unterstützungsniveau bei 0,3188 Dollar vermeiden.

Das dritte wichtige Unterstützungsniveau liegt bei 0,3015 Dollar.

Die EMAs und der 4-Stunden-Candlestick-Chart senden ein rückläufiges Signal.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts lag XRP unter dem 50-Tage-EMA, der derzeit bei 0,34517 Dollar liegt.

Nach dem bärischen Cross vom Montag fiel der 100-Tages-EMA vom 200-Tages-EMA zurück, während der 50-Tages-EMA vom 200-Tages-EMA zurückfiel. Die Signale waren rückläufig.

Ein weiterer Rückfall des 50-Tages-EMA vom 200-Tages-EMA würde die wichtigsten Unterstützungsmarken ins Spiel bringen. Ein Durchbruch von der Restistenz  bei 0,3445 Dollar und dem 50-Tages-EMA bei 0,34517 Dollar würde den Bullen jedoch die Möglichkeit geben, den 100-Tages-EMA 0,35229 Dollar und der zweiten Resistenz von 0,3534 US-Dollar zu erreichen.

Top Anbieter für den Handel von Ripple:

eToro
4.9/5
eToro CFD Krypto
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Gute Auswahl an Krypto CFDs
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Einfacher und schneller Handel
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Update Ripple (XRP) vom 05.07.2022 – Ripple: Wal-Alarm

Der Kryptowährungsmarkt ist weiterhin einem Abwärtsdruck ausgesetzt, dem sich Ripple nicht entziehen konnte. Derzeit wird die Situation dadurch verschärft, dass eine Milliarde XRP vom Treuhandkonto des Unternehmens freigeschaltet wurden.

Whale Alert berichtete, dass zwei Transaktionen von jeweils 500 Millionen XRP stattfanden. Beim Start hatten die beiden Deals einen Wert von 329 Millionen US-Dollar.

Solche Transaktionen werden seit 2017 regelmäßig zu Beginn eines jeden Monats durchgeführt. Die erzielten Einnahmen ermöglichen sowohl die Deckung der Betriebskosten als auch den weiteren Ausbau des Geschäfts. Mit zunehmender Anzahl frei verfügbarer Token gerät der Preis jedoch regelmäßig unter Druck, wenn die Nachfrage nicht im gleichen Maße steigt.

Der Streit mit der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC beunruhigt die Anleger bereits, weshalb das Unternehmen beschlossen hat, den größten Teil der monatlich freigesetzten XRP auf das Treuhandkonto zurückzuzahlen.

Im Ripple-Netzwerk scheinen sich die Dinge zu bewegen. Nach Angaben von Santiment ist die Zahl der eindeutigen XRP-Adressen seit dem 28. Februar zurückgegangen. Zuletzt ist jedoch ein massiver Anstieg zu verzeichnen, der sogar die seit Februar 2020 nicht mehr erreichte Marke von 200.000 überschreitet.

Es ist möglich, dass dieses Phänomen mit dem Clio 1.0-Update zusammenhängt. Dies erhöht die Leistung von API-Anforderungen und erleichtert gleichzeitig das Scale-out erheblich. Technischer Direktor David Schwartz sagte:

„Ich freue mich sehr, die Veröffentlichung von Clio 1.0 bekannt zu geben. Dies verbessert die Skalierbarkeit des Zugriffs auf XRPL-Daten erheblich. Es spielt keine Rolle, wie schnell oder letztendlich ein Ledger kostet, wenn er eine große Anzahl von Anfragen von Wallets, Börsen und Browsern nicht verarbeiten kann.“

Ripple: Technische Benchmarks

Gestern gelang es XRP erneut, einen Tagesschluss unter der 23,6 % Fibonacci-Retracement-Unterstützung bei 0,3219 Dollar zu vermeiden. Ob ihm das heute wieder gelingt, bleibt abzuwarten.

Wenn nicht, wird ein psychologischer Schwellentest von 0,30 Dollar erwartet. Unterhalb dieser Schwelle steigt der Spielraum für Verluste in Richtung des Zyklustiefs von 0,2875 Dollar.

Nur wenn das 38,2 % Fibonacci-Retracement von 0,3432 US-Dollar zum Tagesschluss durchbrochen wird, kann eine Rally in Richtung des 61,8 % Fibonacci-Retracement von 0,3776 US-Dollar eingeleitet werden.

Top Anbieter für den Handel von Ripple:

eToro
4.9/5
eToro CFD Krypto
Zum Anbieter
eToro Highlights
  • Gute Auswahl an Krypto CFDs
  • Faire Gebühren & Kosten
  • Einfacher und schneller Handel
Ihr Kapital ist im Risiko, andere Gebühren fallen an | CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 51% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen zu können.

Ripple Kursentwicklung: Die SEC entscheidet mit über die Zukunft

Wenn es eine Kryptowährung auf dem Markt gibt, von der sich die Anleger viel erhoffen, ist das sicherlich Ripple. Die Börsenaufsicht SEC und das Verfahren gegen Ripple dämpfen seit Prozessbeginn empfindlich die Kurse. Das bedeutet, dass die SEC mit über die Zukunft entscheiden kann, wenn es um die Ripple Kursentwicklung geht. Allerdings ist dabei zu beachten, dass in der Vergangenheit Prozesse gegen Kryptowährungen am Ende immer gut ausgegangen sind. Dennoch ist natürlich unklar, wie es in diesem Fall sein wird. Erwartet wird hier im schlimmsten Fall eine Strafzahlung durch Ripple, die aber nicht mit einer negativen Ripple Kurs Prognose 2024 einhergeht. Gewinnt Ripple den Prozess, ist ein sehr positiver Ripple Kursverlauf möglich. Eine Ripple Kursentwicklung auf über 1 Dollar bis Ende 2024 wird nach technischen Analysen als sehr wahrscheinlich angesehen.

Insgesamt ist die Ripple Kurs Prognose 2024 aber bei dieser Kryptowährung sehr unterschiedlich, je nachdem, wer gefragt wird. Von einem Totalverlust bis hin zu leichten Verlusten über einen Gewinn von bis zu 2.000 Prozent gehen Experten von ziemlich allen Szenarien aus. Eine genaue Untersuchung aller Faktoren, die bei Ripple eine Rolle spielen, macht die Entscheidung für oder gegen die Investition einfacher. Spannend bleibt es in jedem Fall, da es weiterhin unklar ist, welche Ripple Prognose bis 2025 am Ende der Wahrheit entspricht.

Bester Krypto-Signalanbieter 2024

Holen Sie sich Premium-Handelssignale
Holen Sie sich Premium-Handelssignale
  • +30 Premium Handelssignale
  • Premium-Webinare
  • QA-Sitzung mit einem AtoZ-Mentor
  • Unbegrenzter Zugang zu den Indikatoren
Jetzt registrieren

 

Der Ripple Tageskurs: News gespannt erwartet

Wenn es um den Ripple Tageskurs geht, dann bestimmen News rund um den Prozess die Werte. Hier werden News besonders gespannt erwartet, sodass weiterhin etwas Geduld erforderlich ist. Entwickeln sich die Neuigkeiten positiv, ist eine starke XRP Prognose ganz klar möglich. Der gesamte Kryptomarkt spielt ebenfalls eine Rolle, da ein Bärenmarkt insgesamt zu fallenden Kursen führt. Entwickelt sich der Markt jedoch positiv oder kommen wir gar wieder in einen Bullenmarkt, sind steigende Preise ohne weiteres möglich.

Genau wie bei allen anderen Kryptowährungen Prognosen 2024 hängt der Kurs von Ripple mit von den jeweiligen News ab. Hier geht es jedoch weniger um prominente Aussagen oder um die Aussagen von Entwicklern oder Begründern. Vielmehr ist XRP ein Sonderfall, da der sehr prominent gewordene Prozess mit der Börsenaufsicht hier mit allen Neuigkeiten und Entwicklungen erwartet wird. Das hat große Auswirkungen auf die Tageskurse und auf die weiteren Möglichkeiten, die hier zu erwarten sind.

eToro
4.9/5
eToro Erfahrungen
51% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
Pepperstone
4.8/5
Pepperstone Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Naga
4.7/5
Naga Erfahrungen
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter

Ripple Kursverlauf und der Blick auf die Vergangenheit

Bevor die XRP Krypto Prognose sich in die Zukunft richtet, ist ein Blick auf die Vergangenheit wichtig. Die XRP Prognose der Gegenwart, die sehr positiv ist, hängt in jedem Fall mit starken Entwicklungen in der Vergangenheit zusammen. Denn im Jahr 2012 stieg XRP mit einem anfänglichen Kurs von nur 0,005 Dollar ein. Ripple zählt damit eher zu den älteren Kryptowährungen, die schon zu Beginn entwickelt wurden und nicht mit zu den vielen Neueinsteigern der Jahre danach. Es dauerte jedoch bis zum Jahr 2017, bis hier nachhaltige Steigerungen des Kurses erzielt wurden. Der Ripple Kurs konnte sich etwa verhundertfachen und ist im Anschluss nicht mehr unter die Marke von 0,15 Dollar gefallen.

Bei über 3 Dollar lag das Allzeithoch im Januar 2018, welches Ripple im Anschluss nicht mehr erreichen konnte. Der Bullenmarkt im Jahr 2021, der vielen anderen Kryptowährungen Höhenflüge gewährte, führte zu steigenden Kursen. Jedoch nicht mehr zu einem echten Hoch, da hier bereits die Klage der SEC vorhanden war. Heute zeigt sich, dass die Kryptowährung sich zwar etablieren konnte, ein neues Allzeithoch jedoch noch auf sich warten lässt. Eine kurzfristige Modeerscheinung ist Ripple jedoch nicht, wie der Blick auf die Vergangenheit und die starke Entwicklung von XRP zeigt. Zu beachten ist dabei genauso, dass trotz allen Neuigkeiten und Schwierigkeiten XRP sehr hartnäckig in der Top 10 der Kryptowährungen bleibt. Daher ist abzuwarten, wie die Zukunft aussieht – der Blick auf historische Charts erklärt aber die großen Hoffnungen, die in Ripple von vielen Seiten gesetzt werden.

Weitere interessante Krypto Prognosen:

 

Ripple Prognose 10 Jahre: Die Chancen von XRP in der Zukunft

Für die Ripple Kurs Prognose 2024 und darüber hinaus ist immer zu beachten, wie sich alles rund um die Kryptowährung entwickelt. Die XRP Krypto Prognose kann mögliche Szenarien für die Zukunft zeigen, die aber in dieser Form nicht eintreffen müssen. Sonst wäre die Investition in Kryptowährungen wie Ripple auch zu einfach, da es leicht wäre, sehr hohe Gewinne mitzunehmen. Die Ripple Prognose 10 Jahre und weiter in die Zukunft wird von vielen Anlegern als positiv eingestuft. Ripple muss sich erst einmal von Klagen befreien und bietet dann in jedem Fall Chancen in der Zukunft. In dem noch sehr jungen Kryptomarkt steht schließlich fest, dass sich die bereits länger bestehenden Währungen nicht ohne Grund durchsetzen konnten.

Holen Sie sich Premium-Handelssignale
Holen Sie sich Premium-Handelssignale
  • Wählen Sie Ihren AtoZ Markets Premium-Plan
  • Lernen Sie mit uns den Umgang mit den Signalen
  • Eröffnen Sie ein Handelskonto bei einem Broker
  • Kopieren Sie die täglichen Handelssignale
Jetzt registrieren

 

Ripple Kurs Prognose 2024: Hohe Erwartungen von Anlegern

Nicht alles hängt von dem Prozess der SEC gegen Ripple ab, so viel steht fest. Doch wenn der Prozess verloren wird, droht großer Schaden für Ripple. Die Ripple Kurs Prognose 2024 hängt daher stark davon ab, was in den kommenden Monaten passiert. Mögliche folgende Prozesse gegen weitere Kryptowährungen würden außerdem den gesamten Kryptomarkt schwächen und Anleger weiter verunsichern. Die Erwartungen von Anlegern und Analysten sind aber hoch. Die Ripple Kurs Prognose 2024 ist genau wie die Ripple Prognose 2025 und weiter darüber hinaus sehr positiv.

Ein Risiko bleibt immer bestehen, wenn es um die Investition in Kryptowährungen geht. Doch die Chancen sind in jedem Fall vorhanden, dass die Ripple Prognose 2040 von rund 30 Dollar erreicht werden kann. Selbst die kurzfristige Ripple Prognose 2025 von rund 5 Dollar

entspricht schon einer guten Verzehnfachung des aktuellen Kurses. Die Erwartungen von Anlegern sind entsprechend hoch, doch zunächst einmal ist abzuwarten, wie das Verfahren mit der SEC am Ende ausgeht. Durch die bis dahin geringen Kurse ergibt sich für Anleger ein guter Einstiegskurs für den Beginn genau wie zum Nachkaufen für weitere Bestände.

Holen Sie sich Premium-Handelssignale
Holen Sie sich Premium-Handelssignale
  • Über 59.000 Pips Gewinne seit 2015
  • Premium-Signale für Forex, Krypto und Metalle
  • Premium-Handelssignale, Kurse, Leitfäden, Webinare und mehr
Jetzt registrieren
Top CFD Krypto Anbieter
eToro
4.9/5
Pepperstone
4.8/5
Naga
4.7/5
Swissquote
4.7/5
Avatrade
4.7/5
Plus500
4.7/5
xm.com
4.6/5
Coinbase
4.5/5
justTRADE
4.5/5
Trade Republic
3.5/5
Neueste News
95% aller Sportwettenumsätze von erlaubten Wettanbietern
Das Wetten auf den Ausgang von Sportereignissen wie ...
Verantwortungsbewusstes Glücksspiel – so sagen Sie der Spielsucht den K...
Seit den frühen 2000er Jahren ist die Anzahl ...
Kryptobörse FTX vor der Insolvenz? Betreiber stoppt Auszahlungen
Die Gerüchte schlugen ein wie eine Bombe und ...
Neues Vergleichsportal auf blick.de
Verbraucher haben es in der digitalen Welt nicht ...
DEL 2 – Fahrlässige Falken lassen wieder Punkte liegen
Trotz des guten Starts stehen die Heilbronner Falken ...
1. Bundesliga – „Ich werde nach Dortmund zurückkommen“
Ex-BVB Spieler Henrikh Mkhitaryan hat über seine Rückkehr ...
Formel 1 – Der stressige Aufbau vor Brasilien GP
Die Formel 1 hat einen Supergau noch gerade ...
Formel 1 – Erkenntnisse zum Mexiko GP und Hamilton muss jetzt alles riskieren
Während Lewis Hamilton nach dem zweiten Platz bei ...
Es gibt ein neues Gesicht im deutschen Nationalteam
Trainer Hansi Flick nominiert erstmals von VfL Wolfsburg ...

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
Schließen
Meistern Sie die Märkte! Spezielle Angebote für neue Trader verfügbar.
eToro
eToro
  • Aktien aus aller Welt
  • Attraktive Handelsgebühren
  • Großartige Handelsplattform
51% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld.
Zum Anbieter
ActivTrades
ActivTrades
  • Moderne und intuitive Handelsplattform
  • Regulierter und lizenzierter Broker
  • Faires Gebührenmodell
68% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld
Zum Anbieter
Pepperstone
Pepperstone
  • Riesiges CFD Portfolio
  • Seriöse BaFin Regulierung
  • Kostenloses Demokonto
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter