Anzeige
In Zusammenarbeit mit GrowthLeads Finance Ltd.
Erfahrungsberichte & Tests / Scalable Capital Erfahrungen / Scalable Capital Depotübertrag 2024

Scalable Capital Depotübertrag 2024: Problemlos das Depot übertragen

Zuletzt aktualisiert am 07.07.2024
Inhaltlich geprüft durch: Chris

Wer bei Scalable Capital ein neues Konto eröffnet und seine Papiere bei einem anderen Broker oder bei einer anderen Bank hat, möchte vermutlich sein Depot übertragen. Unseren Scalable Capital Erfahrungen nach, erfolgt der Übertrag digital und nichts muss ausgedruckt und versendet werden. Der Scalable Capital Depotübertrag ist zudem kostenlos. Wir schildern, wie der Übertrag Schritt für Schritt funktioniert.

Schritt für Schritt den Scalable Capital Depotübertrag durchführen

Bei dem Broker Scalable Capital übertragen Sie ohne lästigen Papierkram und ohne Post Ihr Depot. Egal ob Aktien, Fonds oder ETFs – mit dem Depotübertrag von Scalable Capital funktioniert dies schnell und einfach. Noch einfacher wird es, wenn Sie unsere folgende Schritt für Schritt Anleitung verwenden. Wir zeigen nachfolgend, wie der Depotübertrag funktioniert und auf was Sie achten sollten.

1. Schritt: Einloggen und digitalen Prozess starten

Wenn Sie aus einem anderen Depot Ihre Wertpapiere zu Scalable Capital bringen möchten, funktioniert dies mittlerweile digital. Hierfür loggen Sie sich entweder auf der Webseite oder auf der App mit Ihren Daten ein. Suchen Sie dort in Ihrem Profil nach „Produkte“ und klicken Sie dann auf den Link „Depotübertrag“. Dort finden Sie den Scalable Capital Depotübertrag. Der Prozess wird mit einem Klick auf „Neuen Depotübertrag“ gestartet. Dieser lässt sich jederzeit auch abbrechen.

Um das Depot übertragen zu können, müssen Sie darauf achten, dass Sie Ihre Steuer ID erfasst haben. Denn ohne sie kann Scalable Capital keinen Übertrag ausführen. Die Steuer ID finden Sie in Ihrem Profil unter „Steuern“ und dann unter „Steuerliche Informationen“. Haben Sie die Steuernummer eingepflegt, müssen Sie den zweiten Schritt durchführen.

2. Schritt: Die Daten der alten Bank erfassen

Im zweiten Schritt müssen Sie die Daten Ihres alten Brokers oder Ihrer alten Bank angeben und die Wertpapiere auswählen. Außerdem wird eine digitale Unterschrift gefordert. Allerdings funktioniert der Skandal Capital Depotübertrag nur dann, wenn es sich um ein Einzeldepot handelt. Wer ein Gemeinschaftsdepot führt oder Aktien von einem fremden Depot übertragen möchte, welches nicht auf seinen Namen lautet, kann dies nicht.

Das liegt daran, dass der Gesetzgeber hier entsprechende Vorgaben gemacht hat, um die Geldwäsche zu verhindern. Denn der Name des Depotinhabers bei dem bisherigen Broker oder bei der bisherigen Bank muss exakt auf den Namen laufen, auf dem auch das neue Scalable Capital Konto geführt wird. Die Kontaktdaten müssen demnach identisch sein.

3. Schritt: Die zu übertragenden Papiere erfassen

Gehen Sie danach folgendermaßen vor:

  • Wählen Sie Ihr Depot aus, in welchem die alten Papiere liegen, die an Scalable Capital übertragen werden sollen.
  • Geben Sie die Wertpapiere an, die Sie übertragen möchten. Hierfür klicken Sie auf die entsprechende Zeile und wählen Sie die Papiere per ISIN oder WKN aus.
  • Stellen Sie sicher, dass es diese Papiere auch im Portfolio bei Scalable Capital gibt. Denn diese Papiere müssen auch bei Scalable Capital handelbar sein. Es ist nicht möglich, Wertpapiere zu übertragen, deren Handel Scalable Capital nicht unterstützt.
  • Sie können wahlweise nur einige Papiere übertragen oder einen Gesamtübertrag durchführen. Bei einem kompletten Wechsel der Wertpapiere, müssen Sie diese alle erfassen.
  • Sie müssen daher wählen, ob es sich um einen Gesamtübertrag oder um einen Teilübertrag handelt. Eine automatische Funktion, um ohne Erfassung die Wertpapiere zu übertragen, gibt es bei den Scalable Capital Depotübertrag nicht.
  • Mit dem Button Gesamtübertrag steuern Sie Ihre Verlust- und Quellensteuer. Werden keine Aktien angegeben, erfolgt eine Fehlermeldung.
  • Über diese Angabe erfährt Scalable Capital auch Informationen zu den Erlösen, dem Verlustrechnungstopf und auch dem Topf der Quellensteuer.
  • Danach müssen Sie angeben, ob Sie einen Freistellungsauftrag bei dem alten Broker löschen möchten. Diese Option ist bei einem Gesamtübertrag sehr wichtig.

4. Schritt: Unterschreiben und Angaben übermitteln

Sie müssen sich mit einer Unterschrift natürlich legitimieren, sonst kann Ihre alte Bank den Übertrag nicht durchführen. Der alte Broker wird Ihre Unterschrift mit den alten eingereichten Unterschriften vergleichen. So kann der Broker sicherstellen, dass die Identität stimmt.

Das bedeutet, dass Sie bei Unterschrift darauf achten sollten, dass die aktuelle Unterschrift der Signatur ähnelt, die Sie damals bei Kontoeröffnung bei der anderen Bank oder dem anderen Broker angegeben haben. Denn ansonsten riskieren Sie eine Ablehnung des Depotübertrags.

Wer die App verwendet, kann den Depotübertrag dort übrigens elektronisch unterschreiben. Der Vorgang wird abgeschlossen, indem Sie auf „Depotübertrag beauftragen“ klicken. Im Anschluss wird Ihnen Scalable Capital eine Bestätigungsmail zusenden.

Scalable Capital
4.3/5
Scalable Capital Aktien
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Scalable Capital Highlights
  • Über 7.500 Aktien
  • Kostenlose Depotführung
  • Faire Handelsgebühren

 

Die Voraussetzungen für einen Scalable Capital Depotübertrag

Damit Scalable Capital Ihr Depot übertragen kann, müssen Sie einige Voraussetzungen schaffen und einige Dinge berücksichtigen:

  • Es ist nicht möglich, Bruchstücke zu übertragen, Sie können nur ganze Wertpapiere transferieren.
  • Die übertragenen Papiere müssen auch bei Scalable Capital handelbar sein. Dies können Sie über die Suchfunktion nach einem Login prüfen.
  • Das abgegebene Depot des anderen Brokers oder der anderen Bank muss auf Ihrem Namen laufen. Aus diesen Gründen ist ein Übertrag von Fremddepots oder von Gemeinschaftskonten nicht möglich.
  • Um Verluststeuertöpfe oder um Quellensteuertöpfe zu übernehmen, muss ein vollständiger Depotübertrag beantragt werden. Das bedeutet, dass im alten Depot keine Instrumente liegen dürfen, die nicht bei Scalable Capital handelbar sind und auch keine Bruchstücke.
  • Es ist nicht möglich, von einem ausländischen Depot zu übertragen.
  • Für den Übertrag benötigt Scalable Capital von Ihnen zwei Dokumente: zum einen das Depotübertragungsformular, welches Sie unterschrieben an service@scalable.capital senden mit dem Betreff „Depotübertrag“. Wer mehr als neun Wertpapiere überträgt, muss den Anhang für mehr Papiere nutzen. In diesem Fall wird von Ihnen eine tabellarische Aufstellung der Positionen verlangt.
  • Das zweite Dokument, welches Sie ebenfalls einreichen müssen, ist das Übertragungsformular.

 

Scalable Capital Depotübertrag: Ohne Ausdruck und ohne Postweg möglich

Der Scalable Capital Depotübertrag findet gänzlich ohne Papier und ohne Post statt. Hierfür hat Scalable Capital ein digitales Formular entwickelt, in dem Sie die zu übertragenen Werte erfassen. Hierfür müssen Sie allerdings einige Voraussetzungen schaffen, so muss zum Beispiel das alte Depot auch auf Ihrem Namen lauten. Des Weiteren ist es nicht möglich, Bruchteile zu übertragen oder Papiere, die auf Scalable Capital nicht gehandelt werden. Beachten Sie, dass Ihre Unterschrift mit der Unterschrift der alten depotführenden Bank übereinstimmt, da es ansonsten zu Rückfragen kommen kann.

Scalable Capital
4.3/5
Scalable Capital ETF
AGB gelten, 18+
Zum Anbieter
Scalable Capital Highlights
  • Über 2.400 ETFs, ETCs und ETNs
  • Kostenloser Handel ab 250€ Volumen
  • Handelsplätze Gettex und Xetra

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Trading View zu laden.

Inhalt laden

Top Aktien Anbieter
Freedom24
4.6/5
eToro
4.6/5
Naga
4.5/5
ActivTrades
4.5/5
Avatrade
4.5/5
XTB
4.5/5
justTRADE
4.5/5
xm.com
4.5/5
Interactive Brokers
Interactive Brokers
Interactive Brokers Erfahrungen
4.5/5
DEGIRO
4.4/5
Unsere Empfehlung des Monats!
Freedom24 - Zu Freedom24 jetzt Zu Freedom24 jetzt
Neueste News
95% aller Sportwettenumsätze von erlaubten Wettanbietern
Das Wetten auf den Ausgang von Sportereignissen wie ...
Verantwortungsbewusstes Glücksspiel – so sagen Sie der Spielsucht den K...
Seit den frühen 2000er Jahren ist die Anzahl ...
Kryptobörse FTX vor der Insolvenz? Betreiber stoppt Auszahlungen
Die Gerüchte schlugen ein wie eine Bombe und ...
Neues Vergleichsportal auf blick.de
Verbraucher haben es in der digitalen Welt nicht ...
DEL 2 – Fahrlässige Falken lassen wieder Punkte liegen
Trotz des guten Starts stehen die Heilbronner Falken ...
1. Bundesliga – „Ich werde nach Dortmund zurückkommen“
Ex-BVB Spieler Henrikh Mkhitaryan hat über seine Rückkehr ...
Formel 1 – Der stressige Aufbau vor Brasilien GP
Die Formel 1 hat einen Supergau noch gerade ...
Formel 1 – Erkenntnisse zum Mexiko GP und Hamilton muss jetzt alles riskieren
Während Lewis Hamilton nach dem zweiten Platz bei ...
Es gibt ein neues Gesicht im deutschen Nationalteam
Trainer Hansi Flick nominiert erstmals von VfL Wolfsburg ...

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

18+BZgAGlücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.Check dein SpielSSL
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von Scalable Capital hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter