Neue Kryptowährungen 2022: Welcher Coin besitzt Potenzial?

Die Liste mit neuen Kryptowährungen wird von Jahr zu Jahr länger. Mittlerweile umfasst sie über 16.000 Coins und Token. Neue Kryptowährung 2022 kommen dazu, viele von ihnen mit Potenzial. Realistisch betrachtet werden jedoch auch viele neue digitale Währungen (zunächst) von dem Radar der Krypto-Fans verschwinden. Welches sind beste Kryptowährungen für eine erfolgreiche Investition? Der Überblick zum Krypto-Potenzial und den Trading-Möglichkeiten zeigt es.

Weiterlesen
Top Anbieter
98/100
96/100
95/100
95/100
93/100

Die besten Krypto Anbieter in Deutschland

Krypto
Krypto Börse
Bewertung
98/100
Mindest­einzahlung
$50,00
Einlagen­sicherung
$20.000,00
Anzahl Währungen
94
BTC/USD Spread
1 %
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
96/100
Mindest­einzahlung
10,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
34
BTC/USD Spread
25
Coinbase Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Mindest­einzahlung
0,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Anzahl Währungen
12
BTC/USD Spread
0,3
justTRADE Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Mindest­einzahlung
5,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
5
BTC/USD Spread
19
xm.com Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Mindest­einzahlung
100,00€
Einlagen­sicherung
50.000,00€
Anzahl Währungen
22
BTC/USD Spread
111,7
Capex Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
94/100
Mindest­einzahlung
250,00€
Einlagen­sicherung
50.000,00€
Anzahl Währungen
60
BTC/USD Spread
0,35 %
Avatrade Erfahrungen Zum Anbieter
98/100
Bewertung
Binance Bonus
Binance Highlights
  • Mehr als 600 Währungen
  • Derivatehandel und NFTs verfügbar
  • Keine Kontoführungsgebühr
Überweisung
ASIC - Australian Securities and Investments Commission
Binance Erfahrungen
***** Zum Anbieter
95/100
Bewertung
eToro Bonus
eToro Highlights
  • Hauseigenes Wallet
  • Keine hohen Kosten für den Kauf
  • Zahlreiche Coins werden angeboten
PayPal
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
eToro Erfahrungen
***** Zum Anbieter
94/100
Bewertung
Nuri Bonus
Nuri Highlights
  • Bitcoin und Ether sicher handeln
  • Faire Gebühren
  • Auch bekannt unter Bitwala
Kreditkarte
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Nuri Erfahrungen
***** Zum Anbieter
93/100
Bewertung
justTRADE Bonus
justTRADE Highlights
  • Hauseigene Wallet
  • Geringe Gebühren
  • Einfacher Kauf und Verkauf
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
justTRADE Erfahrungen
***** Zum Anbieter
91/100
Bewertung
BSDEX Bonus
BSDEX Highlights
Bitcoin
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
BSDEX Erfahrungen
***** Zum Anbieter

 

Neue Kryptowährungen mit Potenzial – worauf sollten sich Trader 2022 konzentrieren?

Nachdem Bitcoin 2008 veröffentlicht wurde, hat die Welt der Kryptowährungen einen enormen Wandel hingelegt. Volatilität – wohl eine der wesentlichen Charakteristika des Marktes. In kaum einem anderen Umfeld geht es so volatil zu wie bei Bitcoin und Co. Dabei werden Trader oftmals auf eine harte Probe gestellt, denn der Crypto Crash ist gefühlt bei rasanten Abwärtstrends immer präsent. Doch bislang gab es einen Crash am Markt der digitalen Währungen ähnlich der Finanzkrise vor einigen Jahren noch nicht. Das lässt hoffen, denn es gibt tatsächlich Kryptowährungen mit Potenzial.

Vor allem die Top 10 der Kryptowährung ist für Trader besonders interessant. Sie bieten nicht nur eine enorme Marktkapitalisierung, sondern haben sich mittlerweile mit Usecases und Co. bewährt. Zu den besten der Kryptowährungen Liste gehören:

Top 10 Kryptowährungen 2022

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Tether
  • Binance Coins
  • USD Coin
  • Ripple
  • Cardano
  • Terra
  • Solana
  • Avalanche

 

Neue Kryptowährung 2022 kommen ebenfalls dazu, von denen laut vielen Experten auch einige mit enormem Potenzial und eine positive Kryptowährung Prognose gesegnet sind. Die Kryptowährungen-Liste der Top-Experteneinschätzungen kann sich immer wieder ändern, sogar innerhalb weniger Monate. Ursächlich dafür: die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der digitalen Währungen. Schafft es beispielsweise eine Kryptowährung, mit starken Vertragspartnern von sich reden zu machen, kann sie plötzlich in ungeahnte Höhen stellen. Dass dieser Senkrechtstarter möglich ist, zeigten in der Vergangenheit viele Währungen wie IOTA, Ripple und Co. Sie konnten sogar die Mutter aller digitalen Währungen, Bitcoin, in Sachen Usecases in den Schatten stellen und gelten seither als Kryptowährung mit Potenzial.

 

Neue Kryptowährungen 2022: Ohne die bewährten Altcoins wäre sie gar nicht denkbar

Bevor es um neue Kryptowährung 2022 geht, ist der Exkurs in die Vergangenheit essenziell. Die neuen digitalen Währungen konnten häufig erst entstehen, weil es andere innovative Coins-Konzepte bereits gab; sie durch neue Krypto-Ideen verbessert werden. Die besten Kryptowährungen sehen Experten momentan ganz klar:

In der Liste der Top 10 Kryptowährung fehlt auch IOTA meist nicht, wobei es sich nicht um eine digitale Währung im klassischen Sinne der bekannten Blockchain handelt. Allerdings ist IOTA eine der wenigen Kryptowährungen, die bereits eine enorme Anwendungsbreite besitzt. Vor allem für das IoT ist sie unverzichtbar und gilt damit als Kryptowährung mit Potenzial wie kaum eine andere.

Beste Kryptowährungen und warum sie vor den neuen Kryptowährungen keine Angst haben müssen

Es ist unmöglich, alle Kryptowährungen immer im Blick zu behalten, denn die Liste erweitert sich nahezu monatlich. Doch es gibt Währungen, die sich durch ihre Marktkapitalisierung und Anwendungsbereiche durchgesetzt haben. Eine digitale Währung, ohne die es auch keine neue Kryptowährung 2022 gäbe: Bitcoin.

Seit der Einführung 2008 steht Bitcoin auf der Liste der besten Währungen immer auf dem ersten Platz. Ursächlich dafür vor allem der exklusive Status, denn Bitcoin bildete die Grundlage für die Krypto-Begeisterung. Die Historie zeigt eine enorme Volatilität, welche es bisher an den Märkten nicht gab. Von nur wenigen Cent ging der Kurs steil bergauf, sodass Bitcoin zwischenzeitlich sogar mehr als 68.000 USD kostete. Eine Entwicklung, welche bei anderen Finanzprodukten wie Wertpapieren und Co. seinesgleichen sucht.

Unsere Empfehlung für Krypto:

eToro
98/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
Coinbase
96/100
Coinbase Erfahrungen
Zum Anbieter
justTRADE
95/100
justTRADE Erfahrungen
Zum Anbieter

 

Top 10 Kryptowährung: Auch Ethereum gehört dazu

Ethereum gilt als Krypto-Zwilling von Bitcoin und wird von Experten als ebenso potenziell wertvoll für Investitionen eingestuft. Bislang gab es hier keinen Crypto Crash, aber immer wieder höchstvolatile Phasen.

Für Trader eine echte Geduldsprobe, aber mit der Marktkapitalisierung von mehr als 366 Milliarden USD kann die dezentrale Blockchain weltweit Fans begeistern. Smart Contracts sind damit ebenso möglich – eine Revolution im Transaktions- und Vertragsmanagement mit einem Usecase, der auch künftig für Stabilität bei der digitalen Währung sorgen wird.

In welche Kryptowährung investieren? Viele Experten setzen auf Tether

Als Stablecoin ist Tether etwas ganz Besonderes in der Riege der digitalen Währungen. Ähnlich USD-Coin gilt hier ein neues Prinzip: Die Kursentwicklung ist an den USD geknüpft. Das unterscheidet sie deutlich von Bitcoin und vielen anderen Altcoins, wie dem Litecoin. Durch die Verknüpfung des Kurses sollen Trader mehr Sicherheit bekommen, doch es gibt auch hier kritische Stimmen. Ursächlich dafür: die Intransparenz des Unternehmens hinter Tether selbst. Dadurch lassen sich Kryptowährung-Enthusiasten jedoch nicht verunsichern, denn Tether gehört zu den Top-10-Empfehlungen der Experten.

Fast alle Kryptowährungen können hier gehandelt werden: Binance – sogar mit eigenem Coin

Welche Kryptowährung wird explodieren in 2022? Ein Name fällt dabei ganz besonders häufig: Binance Coin. Dem ein oder anderen Trader kommt der Begriff vielleicht bekannt vor, denn die gleichnamige Krypto-Börse hat ihren eigenen Coin herausgebracht. Er sollte ursprünglich als Belohnung für Transaktionen dienen und hat sich mittlerweile zum starken Coin am Kryptowährung-Markt gemausert. Nun lässt er sich auch an konkurrierenden Exchanges handeln, und steht auf der Liste der beliebtesten Kryptowährungen ganz weit vorn. Ursächlich dafür: das nachhaltige Ökosystem, welches er unterstützt. Der Coin ist geeignet für:

  • Trading
  • Nutzung von Benefits bei Binance selbst
  • Zahlungsmöglichkeit

Diese Vorzüge sind dafür verantwortlich, dass sich BNB in der Bestenliste wiederfindet.

 

Neue Kryptowährung 2022 – das könnten die Shootingstars des Jahres werden

Von einem Crypto Crash gehen Experten kurz- und mittelfristig nicht aus. Doch viele neue Kryptowährung 2022 könnten schon bald für Aufsehen sorgen. Alle Kryptowährungen, die wirklich auch für Nicht-Krypto-Fans interessant sein könnten:

  • Lucky Block
  • Cardano (ADA) – keine neue Kryptowährung 2022, aber erst jetzt so richtig im Fokus
  • Ideaology (IDEA)
  • Nominex (NMX)
  • Crypto Intelligence Trading System (CITS)
  • EANTO (EAN)
  • Quotes Excenbit (QEXB)
  • DECA (DECA)
  • UCOIN (UCOIN)
  • THORChain (RUNE)

In welche Kryptowährung investieren? Fakt ist: Nicht alle dieser Kryptowährungen werden auch bei Exchanges oder Krypto-Brokern für den Handel bereitstehen. Einige fokussieren sich auf die technischen Ansätze und finden beispielsweise in der Abwicklung von Zahlungen und Co. Anwendung. Es geht weniger um das Investment oder Trading, sondern vielmehr um das Bessermachen von bisherigen Anwendungsbereichen der bekannten Altcoins.

Die Top 10 Kryptowährung und Geheimtipp für viele Experten: ADA

Eine neue Kryptowährung 2022 ist ADA nicht. Sie trat bereits 2015 in Erscheinung. Doch es dauerte einige Jahre, bis sich der Ansatz etablierte und der Fokus auf den Vorteilen von Cardano legt. Die Angebote zu Waren und Dienstleistungen im World Wide Web sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Das Problem: Nicht immer handelt es sich dabei um Originale. Häufig fehlt die Transparenz bei den Abwicklungen. Genau hier setzt das Open Source Projekt ADA an. Damit soll es möglich sein, künftig gegen gefälschte waren oder intransparente Angebote vorgehen zu können. Dass ADA erst jetzt dafür in den Fokus gerückt, hängt vor allem an der wachsenden Zahl der Onlineeinkäufe und Co. Welche Kryptowährung wird explodieren in 2022? ADA könnte laut einhelliger Meinung der Experten eine von ihnen sein.

Die innovative Blockchain auf dem Vormarsch: LucKryptowährung Block

Der Name ist hier Programm: LucKryptowährung Block. Dieses Projekt wurde für einen besonderen Anwendungszweck ins Leben gerufen: Gewinnspiele und Lotterie mit Smart Contracts. Der Clou: Durch die Blockchain erhalten Spieler maximale Sicherheit und müssen sich keine Sorgen um Abzocke oder unseriöse Angebote machen. Zu den LucKryptowährung Block Features gehören:

  • dezentrales Zahlungssystem
  • Ziehungen nach Zufallsprinzip

Auch für deutsche Glücksspielfans interessant, denn der Fokus auf maximale Absicherung zeigt sich mit dem angepassten Glücksspielstaatsvertrag. Um die Spieler besser zu schützen, müssen Spielotheken und Co. strenge Auflagen erfüllen, um sich eine deutsche Lizenz zu sichern. Mit LucKryptowährung Block könnte dies künftig für noch mehr Fairness und vor allem unkompliziertere Abwicklung sorgen. Dass die neue Kryptowährung 2022 zum Shootingstar avancieren könnte, ist der wachsenden weltweiten Begeisterung für Glücksspiel geschuldet. In den letzten Jahren stieg der Umsatz im Bereich Glücksspiel rasant an. Davon könnte auch LucKryptowährung Block in den nächsten Monaten profitieren.

Neue Kryptowährung 2022: Xanalia (ALIA)

Vorhang auf für den dezentralisierten NFT – Marktplatz. Die Basis von ALIA ist die Binance Smart Chain. Weiterentwickelt für die NFT-Ansprüche gibt es noch mehr Vorteile:

  • Yield Farming
  • NFT-Erstellung (sogar mit Copyright-Schutz)

Auf der Plattform selbst werden die eigenen Token, ALIA, genutzt. Dass diese neue Kryptowährung 2022 erfolgversprechend sein könnte, zeigt der NFT-Trend. Waren sie noch vor über zwölf Monaten vergleichsweise unbekannt, lassen sich mit den digitalen Werken mittlerweile bereits Millionen verdienen.

Diese neue Kryptowährung 2022 ist etwas für Unternehmensgründer

Weltweit ist Gründen en vogue. Die Zahl der Start-ups ist nicht nur Deutschland, sondern weltweit rasant gestiegen. Nun gibt es endlich eine Open-Source-Blockchain, die sich speziell den Gründungsbedürfnissen annimmt: Ideaology (IDEA). Das Projekt basiert auf der Ethereum-Blockchain und bietet unzählige Vorzüge; versteht sich als Lösung für:

  • Zusammenarbeit von Unternehmensgründern, Entwicklern und Freiberuflern
  • ein Ökosystem, in dem jeder voneinander profitieren kann

Über diese Blockchain soll der Austausch der einzelnen Parteien noch leichter und vor allem transparenter möglich werden.

KI für Krypto-Trading: diese neue Kryptowährung 2022 sollte jeder kennen

Welche Kryptowährung wird explodieren in 2022? Crypto Intelligence Trading System (CITS) ist eine Option, denn dieses Projekt ist einzigartig. Dabei handelt es sich um eine künstliche Intelligenz, welche bei der Verwaltung der eigenen Kryptowährung-Assets bei Exchanges behilflich ist. Warum ist diese neue Kryptowährung 2022 mit so viel Potenzial zu sehen? Der Blick auf die Umsatzzahlen bei den Krypto-Börsen ist die Antwort.

Immer mehr – auch unerfahrene Trader – wollen ein Stück vom Kuchen am Markt der digitalen Währungen abhaben. Nicht nur die Zahl der Börsen, sondern auch die Zahl der handelbaren Kryptowährungen steigt rasant. Mit CITS wäre es noch komfortabler, mehrere Assets ohne ständige Analyse zu verwalten und Trading-Entscheidungen zu treffen.

Neue Kryptowährung 2022: für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz mit EAN

In welche Kryptowährung investieren und damit das Potenzial am Kryptowährung-Markt optimal nutzen? EANTO (EAN) könnte die Antwort auf dieser Frage sein. Das Projekt will den bisherigen Geldtransfer verändern und setzt auf virtuelle Währungen. Der neue Ansatz: Die Token-Gewinne werden genutzt, um:

  • Projektliquidität zu erhöhen
  • Umwelt zu schützen

Warum Experten von einem Erfolg ausgehen? Weltweit steigt das Bewusstsein der Bevölkerung zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Genau deshalb könnte diese neue Kryptowährung 2022 den Puls der Zeit treffen und in den Kosmos der beliebtesten Kryptowährungen katapultiert werden.

DECA (DECA) setzt ebenfalls auf Nachhaltigkeit

Die neue Kryptowährung 2022 DECA verfolgt ebenfalls den nachhaltigen Ansatz. Das Projekt hatte sich als Ziel gesetzt, grünes Business zu betreiben und CO2-Gutschriften in der Blockchain digital mit Signatur festzuhalten. Der DECA Token soll durch den ICO in eine Währungsplattform transformiert werden, um künftig nachhaltige Wirtschaftsgrundlage für Emotionsgutschriften zu bieten.

 

Warum jetzt in neue Kryptowährung 2022 investieren?

Immer mehr Trader suchen ganz gezielt eine neue Kryptowährung 2022 für ihren Handelsbeginn. Warum? Vielleicht liegt es an der Bitcoin-Kursentwicklung. Als die erste digitale Währung 2008 veröffentlicht wurde, hatte wohl niemand solch enormes Kurswachstum im Sinn. 2010 betrug der Kurs beispielsweise unter 10 Cent. Heute steht der Bitcoin-Kurs bei mehr als 30.000 USD, brachte sogar bei seinem Allzeithoch mehr als 65.000 USD. Diese Entwicklung zeigt, dass sich der Fokus auf eine neue Kryptowährung 2022 lohnen kann.

Wer das Gespür für die besten neuen digitalen Währungen besitzt, kann günstig kaufen und von der Wertentwicklung profitieren. So zumindest die Theorie, doch in der Praxis ist es nicht ganz so leicht. Jährlich kommen unzählige Kryptowährungen zur Liste hinzu, sodass der Markt mittlerweile mehr als 16.000 Währungen umfasst. Nicht alle von ihnen entfalten nach dem Start ihr Potenzial und entwickelt sich von einem günstigen Einkaufspreis zu wahren Gewinn-Garanten. Deshalb ist ein detaillierter Blick auf die neue Kryptowährung 2022 essenziell: Hat sie wirklich einen Usecase und damit Wachstumspotenzial oder nicht? Anhand dieser Frage lässt sich der Kauf einer Kryptowährung seit jeher messen.

98/100
Bewertung
PayPal
CySEC - Cyprus Securities and Exchange Commission
eToro Krypto
eToro Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Gute Auswahl an unterschiedlichen Kryptowährungen
  • Faire Gebühren
  • Einfacher und schneller Handel mit Krypto
96/100
Bewertung
PayPal
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Coinbase Krypto
Coinbase Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Über 100 verschiedene Kryptowährungen
  • Inkludierte Wallet
  • Sicherer und fairer Handel mit Krypto
95/100
Bewertung
Überweisung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
justTRADE Krypto
justTRADE Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Bekannte Kryptowährungen können gehandelt werden
  • Geringe Handelskosten
  • Mindestordervolumen beträgt 50 Euro
95/100
Bewertung
Kreditkarte
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
xm.com Krypto
xm.com Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Klassische Kryptowährungen im Angebot
  • Viele verschiedene Einzahlungsoptionen
  • Faire Handelskonditionen
93/100
Bewertung
BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Capex Krypto
Capex Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Viele Kryptowährungen handelbar
  • Passende Kontenmodelle für individuelle Bedürfnisse
  • Benutzerorientierte Oberfläche

 

Ripple – keine neue Kryptowährung 2022, dennoch mit Potenzial

XRP ist zwar keine neue Kryptowährung 2022, hat aber aufgrund der Emotionalität viel Potenzial. Der Kurs zeigt sich ebenso volatil wie beispielsweise Bitcoin oder Ethereum. Doch Ripple ist (noch) deutlich günstiger. Wer in die Kryptowährung investieren möchte, muss nicht einmal einen Euro investieren, um sich Anteile zu sichern.

Der günstige Preis bietet viel Spielraum für die Gewinnmitnahme. Dass Ripple sich tatsächlich zu einer digitalen Währung Zukunft mausert, halten viele Experten für nahezu sicher. Ursächlich dafür ihre Einsatzmöglichkeiten. Ripple soll den internationalen Zahlungsverkehr deutlich effizienter und vor allem kostengünstiger gestalten. In den Zeiten der wachsenden Globalisierung eine echte Chance, denn viele namhafte Kreditinstitute sind bereits im Netzwerk von Ripple vertreten. Das bedeutet für das Projekt: Es wird wirklich angewandt. Der praktische Nutzen könnte dafür sorgen, dass der XRP-Preis in den nächsten Monaten weiter steigt. Immerhin findet die digitale Währung mit ihren technischen Vorzügen tatsächlich statt und ist keine von den über 16.000 Kryptowährungen, die sang und klanglos von der Bildfläche verschwindet.

 

In neue Kryptowährung 2022 investieren – wie fange ich am besten an?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um in eine neue Kryptowährung 2022 zu investieren:

  • direkter Kauf über eine Exchange
  • Trading über einen Broker

Der Direktkauf erfordert nicht nur das Eigenkapital, sondern auch in Wallet. Hierin werden die Coins und Token sicher verwaltet. Wer sich für den direkten Kauf entscheidet, findet sich meist längerfristig an Bitcoin und Co. Nicht für jedermann etwas, denn es dauert häufig, bis der beste Zeitpunkt für den gewinnbringenden Verkauf gefunden wird (aufgrund der Volatilität). Viele Investoren behalten Bitcoin und Co. aus steuerlichen Gründen länger als ein Jahr. Die Gewinne nach Verkäufen ab zwölf Monaten sind (zumindest in Deutschland noch) steuerfrei.

Viele Trader wollen gar nicht so lange warten, um Ergebnisse für ihre neue Kryptowährung 2022 zu sehen. Deshalb entscheiden sich immer mehr für den Handel bei einem Broker. Der Vorteil: Die Volatilität der Kurse kann intensiv genutzt werden. Möglich sind Trades auf:

  • fallende Kurse
  • steigende Kurse

Die sogenannten CFDs erlauben Tradern, dass sie mit der richtigen Strategie und Kursprognose von nahezu allen Bewegungen profitieren können. Voraussetzung dafür: die optimale Analyse für den Markt. Für Trading-Anfänger ist es häufig schwer, im volatilen Umfeld Entscheidungen zu treffen. Deshalb bieten viele Broker nicht nur kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten, sondern auch:

  • Tools für die Kursanalyse
  • Trading-Tipps durch Profis
  • ein Demokonto für Übungszwecke

Vor allem mit dem Demokonto wird der Handelseinstieg so einfach wie nie zuvor. Ohne Risiko können Trader mit virtuellem Guthaben und dem Demo-Account eigene Handelserfahrungen sammeln. Wer möchte, kann seine neue Kryptowährung 2022 später mit Eigenkapital und dem Echtgeld-Account handeln. Das Wissen vom Demokonto im Gepäck fallen Trading-Entscheidungen wird sich deutlich leichter und mit mehr Souveränität.

Ist jeder Broker für den Handel geeignet?

Wer eine neue Kryptowährung 2022 mit Erfolg traden will, sollte sich den richtigen Handelspartner suchen. Infrage kommen vor allem Krypto Broker, die:

  • über eine gültige Lizenz verfügen
  • mit einem souveränen Support überzeugen
  • eine hohe Einlagensicherung aufweisen
  • kostenlose Trading-Informationen bieten

Eine facettenreiche Auswahl der Trading-Produkte, wie beispielsweise dem Krypto Sparplan, ist ebenfalls von Vorteil. Mittlerweile gibt es nicht nur CFDs auf verschiedene Kryptowährungen, sondern auch alternative Finanzprodukte. ETFs beispielsweise oder ETF-Sparpläne zum Kryptowährung-Markt haben sich ebenso etabliert. Damit haben Trader die Möglichkeit, auch mit kleinem Budget und unter maximaler Risikostreuung vom Kryptowährung-Mark zu profitieren. Wer sich mit dem Sparplan investiert, muss häufig nur wenige Euro pro Ausführung zahlen. Damit ist beispielsweise schon mit 25 Euro ein souveräner Vermögensaufbau mit maximaler Risikobegrenzung möglich. Welche ETFs zur eigenen Trading-Strategie passen, sollte immer anhand der aktuellen ETF-Angebote und deren Performancedaten entschieden werden. Nach wie vor stecken die Kryptowährung-ETFs in den Kinderschuhen, sodass künftig noch deutlich mehr Auswahl am Markt zu erwarten ist.

Unsere Anbieterempfehlungen für Krypto:

eToro
98/100
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
Coinbase
96/100
Coinbase Erfahrungen
Zum Anbieter
justTRADE
95/100
justTRADE Erfahrungen
Zum Anbieter
Die Krypto-Börse des Monats!
Die Krypto-Börse des Monats!
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter