0:1 in Magdeburg: Auch der FCE verliert

fussball Mehr als 4.000 Fans verfolgen das Spiel

0-1-in-magdeburg-auch-der-fce-verliert
Foto: Harry Härtel

Magdeburg/Aue. Das erste Testspiel nach der Rückkehr aus dem Trainingscamp in Feldkirchen hat der FC Erzgebirge Aue verloren. Beim Drittligisten Magdeburg stand es am Ende 0:1. Das Tor fiel in der 81. Minute, Schütze war Julius Düker. 4.220 Fans verfolgten das Spiel im Magdeburger Stadion.

So spielten die Veilchen:

Martin Männel (TW/C) - Sebastian Hertner (64. Dennis Kempe), Malcolm Cacutalua (71. Moise Ngwisani), Christian Tiffert, Fabian Kalig, Patrick Strauß (46. Calogero Rizzuto) - Philipp Riese (46. Mario Kvesic), Dominik Wydra (60. Nicolai Rapp) - Pascal Köpke (46. Dimitrij Nazarov), Clemens Fandrich, Arianit Ferati (46. Albert Bunjaku)



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben