1.000 Besucher beim Familienfest

Tradition 8. Auflage der Veranstaltung auch Schloss Wildeck war ein voller Erfolg

1-000-besucher-beim-familienfest
Kinderschminken und Live-Musik waren nur zwei von vielen Programmpunkten beim Zschopauer Familienfest. Foto: Andreas Bauer

Zschopau. Als "vollen Erfolg" bezeichnet Mitorganisator Mirko Caspar das 8. Familienfest der Vereine in Zschopau. Mehr als 1.000 Besucher strömten dazu in den Hof von Schloss Wildeck, wo neben Sonnenschein auch ein buntes Kulturprogramm auf sie wartete. "Das Wetter war bombig - genau wie die Stimmung", beschreibt Caspar die Atmosphäre am Fuße des Dicken Heinrichs, wo sich zahlreiche Vereine sowie Künstler und Musiker präsentierten.

Nicht nur für Kinder viel zu erleben

Sogar die Freiwillige Feuerwehr Krumhermersdorf war mit von der Partie und war für viele direkt neben dem Eingang die erste Station der Familien-Staffel. Bei dieser Staffel mussten die Teilnehmer Geschicklichkeit und Wissen beweisen. Im Fall der Feuerwehr galt es, mit einer Wasserspritze genau zu zielen. Des weiteren warteten beispielsweise ein Märchenquiz, die Matte der Zschopauer Ringer, die ferngesteuerten Autos des Jugendclubs "High Point" oder die Soccer-Arena auf die Teilnehmer.

"Die Aufgaben sind speziell auf Kinder ausgerichtet", erklärt Mirko Caspar, der mit seinem Modellbauverein ebenfalls eine Station vorbereitet hatte. "Weil der Strom so teuer ist", mussten die jungen Besucher durch ihr Strampeln auf einem Fahrrad die Miniatur-Lok auf der Schiene antreiben.

Vorfreude auf das nächste Fest

"Alle Mitwirkenden waren hoch zufrieden. Dieses Fest am 1. Mai macht deshalb Spaß, weil man viele Leute zum ersten Mal nach dem Winter wieder trifft. So kommt man schnell ins Gespräch", sagt Mirko Caspar.

Er freut sich schon auf die nächste Auflage des Familienfestes 2019. Wie immer soll den Besuchern dann etwas Neues geboten werden - so wie diesmal eine Kletterwand und eine zweite kleine Musikerbühne, die beide sehr gut ankamen. Für Anregungen das kommende Jahr betreffend seien die Veranstalter offen.