10-Jähriger angefahren und schwer verletzt

Unfall Beim Überqueren der Fahrbahn wurde der Junge von dem Pkw erfasst

Bad Schlema. 

Bad Schlema. Ein 10-jähriger Junge beabsichtigte, am Freitag gegen 12.30 Uhr, in Bad Schlema die Hauptstraße auf Höhe des Hausgrundstückes 53 überqueren und lief dazu unvermittelt auf die Fahrbahn. Dabei kam es zur Kollision mit einem herannahenden Pkw.

Der Junge wurde von der rechten vorderen Seite des Autos erfasst und fiel anschließend zurück in Richtung des Gehweges. Dabei wurde er schwer verletzt. Der 58-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.