10-Jähriger mit Rauchgasintoxikation im Krankenhaus

Brand In Gornau brannte es in einem Einfamilienhaus

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Foto: Kenny Langer

Gornau. Am Montag kam es gegen 15 Uhr zu einem Brand in der 1. Etage eines Einfamilienhauses in der Witzschdorfer Hauptstraße. Zu diesem Zeitpunkt befand sich nur der 10-jährige Sohn der Familie im Haus, der dann, gemeinsam mit seiner 43-jährigen Mutter, versuchte, das Feuer zu löschen.

Beide kamen später wegen Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Aussagen zum Schaden können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht getroffen werden.