• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

100 Kilometer zu Fuß

Herausforderung Ehepaar Hinze hat es geschafft

Um 100 Kilometer am Stück zu wandern, braucht man eine gute Vorbereitung. Das Lindenauer Ehepaar Monika und Wolfgang Hinze haben sich beim winterlichen Vogtlandhunderter an diesen langen Kanten herangewagt und haben sich bis ins Ziel durchgeschlagen. Den Beweggrund beschreibt Wolfgang Hinze so: "Wir wollten einfach einmal austesten, wie wir momentan drauf sind und wie weit wir gehen können." Der 59-jährige Trockenbauer hat das Ganze als neue Herausforderung gesehen. "Die bisher längste Wanderstrecke waren 44 Kilometer", sagt Monika Hinze. Die 58-jährige ist Erzieherin. Für ihren Mann war der Marathonlauf bisher die längste Strecke, die er in Dresden in 3 Stunden und 58 Minuten absolviert hat. Ansonsten ist das Lindenauer Ehepaar viel bei Bergtouren unterwegs. Neben dem Wandern und Laufen gehören auch Radfahren, Schwimmen und Trekking zum Programm. In Vorbereitung auf die 100-Kilometer-Wanderung hat man zweimal eine Teststrecke von 30 Kilometern absolviert. Jetzt sind Monika und Wolfgang Hinze sehr glücklich, denn auch der lange Kanten ist geschafft.

Die Erfahrung von Wolfgang Hinze: "Man läuft und läuft. Im Ziel sind die Füße rund und man ist froh, dass es vorbei ist."