12. Buchholzer Weihnachtsmarkt lädt am 26. November ein

Weihnachtsmarkt Es weihnachtet in Buchholz

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. 'De Peremett' in Buchholz soll nach der zweijährigen Pause auch endlich wieder ihre Runden drehen. So freuen sich alle Organisatoren und Beteiligte auf zahlreiche Gäste zur feierlichen Eröffnung des 12. Buchholzer Weihnachtsmarkts am Samstag, dem 26. November 2022.

Start ab 14 Uhr

Weihnachtliche Stimmung zieht ab 14:00 Uhr auf dem Kirchplatz an der St. Katharinenkirche ein. Bis in den späten Abend hinein laden die Bürgerinitiative "Pro Buchholz", die Pfad-Finder Buchholz, die Ortsfeuerwehr Buchholz und die Ev.-luth. Kirchgemeinde zwischen der Katharinenkirche, dem Buchholzer Feuerwehrdepot und der Karlsbader Straße und Jung und Alt zu vielfältigen Angeboten und heimeligem Programm ein.

Bereits die 12. Tradition

Bereits zum zwölften Mal findet die Traditionsveranstaltung statt, die ursprünglich einer Idee der Bürgerinitiative "Pro Buchholz" entstammt. Die Wohlfühlatmosphäre wird durch die wunderbare Zusammenarbeit von Buchholzer Vereinen, Interessengemeinschaften, Feuerwehr und Kirchgemeinde geschaffen. Der Weihnachtsmarkt wird feierlich mit einer Andacht und einem Programm der Kindertagesstätte "Buchholzer Waldzwerge" in der St. Katharinenkirche eröffnet. Dabei kann auch der sehenswerte Buchholzer Krippenberg besichtigt werden.

Zahlreiche Buden sind auf dem Weihnachtsmarkt zu finden

Anschließend können die Gäste auf dem Kirchplatz an den Verkaufsständen der Pfad-Finder, regionalen Anbietern und den Verkaufsbuden der Bürgerinitiative "Pro Buchholz" nach Herzenslust Schlemmen oder auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk erwerben. Angeboten werden u.a. zahlreiche weihnachtliche Leckereien, erzgebirgische Artikel und original Buchholzer Weihnachtsstollen, außerdem Buchholzer Kalender, Faltsterne, T- Shirts und Basecaps sowie Mützen, Honig- und Floristikprodukte.

Kostenloses Basteln für Kinder und Jugendliche

Die "Wichtelbude" der Pfad-Finder Buchholz lädt auch in diesem Jahr Kinder zum kreativen, kostenlosen Basteln von Weihnachtsgeschenken ein. Eltern und Großeltern können in der Zwischenzeit ohne Sorgen um ihre Sprösslinge das wunderbare Flair des Weihnachtsmarktes genießen. Für das leibliche Wohl sorgen erneut die Kameraden der Ortsfeuerwehr Buchholz mit Bratwurst vom Grill, Tee, Glühwein und Jägertee und anderen kulinarischen Gaumenschmeichlern. Den passenden musikalischen Rahmen dafür schaffen erzgebirgisch-weihnachtliche Klänge.

Pyramidenanschieben um 16.30 Uhr

Ein Höhepunkt ist am Nachmittag ab 16.30 Uhr das traditionelle Pyramidenanschieben an der der Karlsbader Straße. Wie in jedem Jahr gestalten Posaunenchor, Kurrende und die Buchholzer Nachtwächter diese Feierstunde.

Einen Abstecher machen zum Weihnachtsbaum und Lichterbogen lohnt sich

Auf dem Nachhauseweg vom Buchholzer Weihnachtsmarkt lohnt sich ein Spaziergang durch das weihnachtlich erstrahlende Buchholz sowie ein Abstecher auf die Halde 116. Dort leuchtet der große Buchholzer Weihnachtsbaum und der wohl größte sichtbare Lichterbogen als Symbol des Zusammenhalts weit hinaus ins Land. Das Organisationsteam des Buchholzer Weihnachtsmarktes wünscht allen Bürgerinnen und Bürger eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und freut sich auf viele Gäste.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!