12. Kooperationsbörse mit Fachforen

Wirtschaft IHK veranstaltet in Annaberg-Buchholz eine Messe für die Zulieferer-Industrie

12-kooperationsboerse-mit-fachforen
Die Kooperationsbörsen sind immer gut besucht.Foto: Ilka Ruck (Archiv)

Annaberg-B. Am kommenden Mittwoch lädt die IHK Chemnitz Regionalkammer Erzgebirge gemeinsam mit dem Regionalmanagement Erzgebirge und dem Erzgebirgskreis zur nunmehr 12. Kooperationsbörse ein. Die Veranstaltung wird von Unternehmern und Fachbesuchern weit über die Kreisgrenzen hinaus immer wieder gern zur Anbahnung neuer und Pflege alter Kontakte genutzt. Innerhalb von fünf Stunden können zahlreiche Unternehmen der verschiedensten Branchen effektiv und kostengünstig kontaktiert werden.

In diesem Jahr präsentieren sich 123 Aussteller mit einem breiten Leistungsangebot von Metallverarbeitung und Maschinenbau, Elektrotechnik und Elektronik, Kunststoffverarbeitung und Holzbearbeitung bis hin zur Kartonagenfertigung. Mit dabei sind außerdem produktionsnahe Dienstleister sowie Forschungs- und Entwicklungspartner der Industrie. Einen Überblick über die ausstellenden Firmen bietet die IHK auf ihrer Homepage www.chemnitz.ihk24.de.

Mit einer Neuerung, sprich zwei Fachforen, wollen die Organisatoren das Programm der Kooperationsbörse Zulieferindustrie für Aussteller und Besucher gleichermaßen bereichern. Interessierte Fachbesucher sind herzlich eingeladen, die Firmenpräsentation in der Silberlandhalle in Annaberg-Buchholz, Talstraße 8-10, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr zu nutzen. Der Eintritt ist für Besucher kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Infos unter www.wirtschaft-im-erzgebirge.de und auf www.fachkraefte-erzgebirge.de.