• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

15. Erzgebirgstour mit Spendenkampagne verbunden

Tour Jedermann-Radrennen soll im Juli starten

Aue-Bad Schlema. 

Aue-Bad Schlema. Die Erzgebirgstour, ein dreitägiges Jedermann-Radrennen, ist im 15. Jubiläumsjahr. Jetzt gibt es die Idee, das Event in diesem Jahr, vom 9. bis 11. Juli, als Spenden-Rennen auszutragen. Nach den derzeitigen Planungen soll die Tour im Erzgebirgsstadion in Aue starten, doch Details der Rundfahrt 2021 sollen vom veranstaltenden Radsportverein Aue am 20. März bekanntgegeben werden. Die diesjährige Auflage der Erzgebirgstour steht unter dem Motto: #ZUSAMMENSTEHEN. Dahinter steckt eine Spendenkampagne, die vom 1.März bis 11.Juli, dem Finale der Erzgebirgstour laufen soll. Wir wollen mit der Corona-Spenden-Kampagne helfen. Es ist für uns ein absolutes Herzensprojekt, so der Vereinsvorsitzender Markus Illmann, der sich in einer Videobotschaft zusammen mit Sophia Verena Trzarnowski an alle wendet, die diese Aktion unterstützen möchten. Zu finden ist diese über die Website der Erzgebirgstour unter: www.erzgebirgstour.de/zusammenstehen. Zur Kampagne gibt es einen Song, um dem Ganzen eine Stimme zu geben. So ist in Kooperation mit Andrei Vesa, dem Drittplatzierten von The Voice of Germany 2014, ein Song produziert worden. Dieser wird gesungen von Sophia Verena Trzarnowski. Der Online-Start erfolgt am 20. März. Info: www.sophiaverenamusic.com. Die Erlöse des Songs bis zum 11. Juli fließen in den Spendentopf. Den Song wird es auch auf Englisch geben. Da heißt er "Safe & Sound" - "Gesund und Munter bleiben". Auch ein Musikvideo zu beiden Songs wird es geben. Geplant ist zudem vom 1.März bis 30.Juni eine #ZUSAMMENSTEHEN Bike, Run und Hiking Tour Challenge. Diese solle vor allem motivieren. Aufgerufen wird in diesem Zeitraum außerdem zu einem Song & Dance Contest. Um die Platzierungen zu ermitteln, wird es ein Online-Voting geben. Gespendet werden kann schon jetzt. Der Radsportverein Aue hat bei der Erzgebirgssparkasse ein Spendenkonto eröffnet. Die Kampagnen-Seite ist online unter www.zusammenstehen.info und ab 1. März geht zudem die englischsprachige Seite unter www.standtogether.earth an den Start.