• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

150 Personen feiern auf dem Schwarzenberger Marktplatz

Blaulicht Ermittlungen aufgenommen

Schwarzenberg. 

Schwarzenberg. Am Samstagabend wurde die Polizei durch Anwohner gerufen, da sich auf dem Schwarzenberger Marktplatz mehrere junge Leute zu einer lautstarken Feier zusammengefunden haben. Eingesetzten Beamten bestätigte sich vor Ort die Mitteilung wenig später. Schätzungsweise 150 Personen feierten auf dem Markt, hielten weder Mindestabstände ein und trugen keinen Mund-Nasen-Schutz. Für diese Veranstaltung lag weder eine Genehmigung der Stadtverwaltung noch eine Versammlungsanzeige bei der zuständigen Versammlungsbehörde vor.

Verfassungsfeindliche Parolen

Während die Polizisten auf das Eintreffen weiterer angeforderter Einsatzkräfte warteten, skandierten einzelne Teilnehmer der Ansammlung rechtsextremistische bzw. verfassungsfeindliche Parolen. Überdies demontierten und beschädigten andere Teilnehmer Baustellenabsperrungen im Nahbereich. Gegen 22.15 Uhr verließ das Gros der Personen schließlich gruppenweise den Marktplatz. Es wurden Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. Überdies fertigten Beamte fünf Anzeigen gegen Teilnehmer der Feier wegen Verstoßes gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung.



Prospekte