1602 Aktive absolvieren Rundkurs durch die Auer Innenstadt

Lauf Teilnehmer-Rekord beim 12. Firmenlauf Erzgebirge

Neuer Rekord: 1602 Läuferinnen und Läufer haben die 5 Kilometer beim Firmenlauf absolviert. Foto: Ralf Wendland

Aue. Der 12. Firmenlauf Erzgebirge ist Mittwochabend in Aue mit einem neuen Teilnehmer-Rekord über die Bühne gegangen. Insgesamt haben sich 1.602 Läuferinnen und Läufer auf den 5 Kilometer langen Rundkurs durch die Auer Innenstadt begeben. Einige der Aktiven haben sich kostümtechnisch etwas einfallen lassen - so waren unter anderem Zombis und auch Mars-Bewohner unterwegs.

Schnellster Chef des Abends war Dr. Christian Flegel von der Zahnarztpraxis "Grünes Haus", der nach 16:19 Minuten das Ziel erreichte. Mit dieser Zeit war er auch der Schnellste insgesamt. Bei den Frauen ist Michaela Singer von der Firma Murrelektronik Werk Stollberg in 20:21 Minuten in der Gesamtwertung allen davongelaufen.

Als schnellste Chefin hat sich Brigitte Beutner vom Steuerbüro Petra Stark Steuerbüro herauskristallisiert. Sie hat die Strecke in 23:30 Minuten absolviert. Ehrgeiz haben die Läufer alle entwickelt, doch beim Firmenlauf geht es eigentlich nicht um tolle Zeiten, sondern eher um den Spaß am gemeinsamen laufen - das Wir-Gefühl soll gestärkt werden. Jeder einzelne Läufer wurde im Ziel von den Cheerleadern der Karo Dancer aus Bad Schlema unter Jubelschreien begrüßt.