200 Gramm Marihuana bei PKW-Kontrolle entdeckt

Polizei Mercedes wurde in Olbernhau angehalten - Gegen Insassen wird nun ermittelt

Olbernhau. 

Olbernhau. Bei der Kontrolle des Mercedes eines 21-Jährigen auf der Zöblitzer Straße in Olbernhau konnten die Beamten gestern Abend verschiedene Rauschmittel und zwei Messer sichergestellt werden. Im Rucksack eines 16-jährigen Insassen wurden 200 Gramm Marihuana entdeckt. Auch ein weiterer 20-jähriger Insasse des Autos hatte in geringer Menge Betäubungsmittel dabei. Im Kofferraum fanden sie zudem zwei Messer, die die Beamten sicherstellten. Gegen die drei wird nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Sie wurden nach ersten polizeilichen Maßnahmen entlassen.