• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

200 Seiten Feuerwehr-Geschichte

Historie Anlässlich des Jubiläums entstand eine Chronik der Zschopauer Wehr

Zschopau. 

Zschopau. Die Feierlichkeiten anlässlich des 150. Bestehens der Zschopauer Feuerwehr sind schon längst vorüber. Trotzdem ist das Jubiläum nach wie vor Thema in der Stadt, denn Hobby-Historiker und Sammler können sich eine ausführliche Chronik zur Geschichte der Wehr kaufen. 200 Seiten umfasst das interessante Werk, das im Bürgerbüro des Rathauses sowie im Bistro von Schloss Wildeck angeboten wird. "Insgesamt wurden 300 Stück gedruckt. Knapp die Hälfte davon kann noch erworben werden", sagt Wehrleiter Mike Hildebrand.

Schon während der Feierlichkeiten, als die ersten Exemplare an verdiente Kameraden und Gäste verteilt wurden, weckte die Chronik großes Interesse. Vor allem bei den über 300 Bildern aus allen Epochen der Feuerwehr schauten die Betrachter genauer hin. Hauptverantwortlich für die Erstellung des Buches waren Katrin Hildebrand und Hermann Günther. Seit anderthalb Jahren trugen sie Informationen und Bilder zusammen. Unterstützt wurden sie dabei von Heimatforscher Carsten Beier, der viele Fotos seiner Sammlung zur Verfügung stellte. "Wir haben auch viel Material im Stadtarchiv gesichtet", berichtet der Zschopauer, der zusätzliche Dias und Negative einscannte, diese auch in der Chronik zu sehen sind.



Prospekte