• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

25. Drei-Talsperren-Marathon - Dank an alle Helfer!

Marathon Aktion 'Laufe Deinen ersten Marathon' war ein Erfolg

Eibenstock. 

Eibenstock. Der Eibenstocker Drei-Talsperren-Marathon, der seine 25. Auflage erlebt hat, ist eine der wenigen Großsportveranstaltungen in 2020 gewesen, die durchgeführt werden konnten, wenn auch pandemiebedingt unter Auflagen. Im Nachhinein hat man sich seitens des Marathonvereins Eibenstock bei allen Helfern bedankt, die zum Gelingen des Jubiläumsevents beigetragen haben. Der Verein run4balance hatte im Vorfeld zusammen mit Langstreckenläufer Thomas König aus Bockau die Ausbildung von Läufern übernommen, die zum 25. Drei-Talsperren-Marathon ihren ersten Marathon in Angriff genommen haben.

Trotz der Pandemie war die Veranstaltung ein voller Erfolg

Die Monate der Vorbereitung und der Lauf selbst ist für die Aktiven ein besonderes Erlebnis gewesen. Für alle Beteiligten hat Lauflegende Wolfgang Mennig ein Exemplar seines Buches über seine 40 Jahre Ausdauersport bereitgestellt. Uwe Staab, Bürgermeister von Eibenstock und Vorsitzender des Marathonverein Eibenstock sagt: "Insgesamt ist es eine schöne Sache gewesen mit Blick zurück auf den Marathon. Mal abgesehen vom pandemiebedingten Wehmutstropfen ist es die beste Veranstaltung gewesen, die wir je vorbereitet und durchgeführt haben. Mit der Aktion 'Laufe Deinen ersten Marathon' haben wir zudem denke ich etwas Gutes bewegt und das sollte fortgesetzt werden. Vielleicht finden sich ja noch ein paar mehr Leute, die mitmachen." Staab ist überzeugt, das beide Vereine, sowohl run4balance als auch der Marathonverein profitieren und sich gegenseitig befruchten. Gemeinsam könne man viel bewirken.



Prospekte