27. Drei-Talsperren-Marathon startet am Samstag in Eibenstock

Sport Rund 1.000 Teilnehmer werden erwartet

Eibenstock. 

Eibenstock. Der Countdown läuft für den 27. Drei-Talsperren-Marathon in Eibenstock am Samstag. Den Erzgebirgsmarathon wollen der Marathonverein Eibenstock und die Stadt Eibenstock wieder zu unvergesslichen Erlebnis für jeden Teilnehmer werden lassen.

Vielfältiges Programm geplant

Rundum das sportliche Event zu dem, wie Rico Anger vom Organisationsteam sagt, wetterabhängig etwa 1.000 Starter erwartet werden, gibt es auf der Bretschneider-Sportstätte in Eibenstock, wo sich Start und Ziel befinden, ein buntes Rahmenprogramm. In Summe werden rund 200 Helfer im Einsatz sein, um das Event abzusichern und zum Gelingen beizutragen.

Prominenter Überraschungsgast erwartet

Was den prominenten Gast angeht, so wird das in diesem Jahr eine Überraschung vor Ort. Sportler starten per Rad über 100, 50 oder 30 Kilometer oder Läufer haben die Wahl zwischen der Marathon- beziehungsweise der Halbmarathon-Distanz und einer Kurzstrecke über 8 Kilometer. "Die Strecken sind die gleichen wie in den Jahren zuvor", sagt Rico Anger. Die Anmeldung ist nur online möglich unter: www.drei-talsperren-marathon.de - dort sind Nachmeldungen noch bis Donnerstagabend möglich, allerdings gegen eine kleine Nachmeldegebühr. Wir es von den Organisatoren heißt, gibt es auch in diesem Jahr wieder eine hochwertige Finisher-Medaille für jeden Teilnehmer, der das Ziel erreicht. Die Straße Richtung Eibenstock ist in Wolfsgrün am Samstag ab zirka 11 Uhr bis gegen 15.30 Uhr gesperrt. Das Verlassen bzw. Anfahren von Eibenstock ist in der Zeit nur über die B169 Schönheide möglich.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!