29. Baby-Treffen im Kulturbahnhof

Treffen Stadt Stollberg begrüßt Neugeborene

Stollberg. 

Stollberg. Im ersten Halbjahr 2019 sind in der Stadt Stollberg 44 Kinder geboren worden - 19 Jungs und 25 Mädchen. Bei den Jungen ist ein Zwillingspärchen dabei. Für die Steppkes und ihre Eltern hat es jetzt seitens der Stadt Stollberg das mittlerweile 29. Babytreffen im Kulturbahnhof Stollberg gegeben. Die Stadt reicht für jedes Neugeborene ein kleines Begrüßungsgeschenk aus: in diesem Jahr sind das eine Maltafel, ein Schmusetuch und ein Gutschein zur Nutzung der Stadtbibliothek für ein Jahr.

Schöne Tradition, die gerne angenommen wird

Eltern, die beim Babytreffen nicht dabei sein konnten, haben auch jetzt im Nachgang noch die Möglichkeit, das Begrüßungsgeschenk im Bürgerservice der Stadt Stollberg im Rathaus abzuholen. Die Babytreffen finden zweimal im Jahr statt und haben sich mittlerweile zu einer schönen Tradition entwickelt, die von den frisch gebackenen Eltern mit ihren Kindern gern angenommen wird. Letztes Jahr waren es im ersten Halbjahr 40 Neugeborene und im zweiten Halbjahr 39 Kinder, im Jahr davor zählte man im ersten Halbjahr 59 Babys und im zweiten Halbjahr 34 Mädchen und Jungen. Blättert man in der Statistik noch etwas weiter zurück, so fällt auf, dass im Jahr 2016 besonders viele kleine Stollberger das Licht der Welt erblickt haben - zu der Zeit waren es im gesamten Jahr 99 Geburten - 50 im ersten Halbjahr und 49 im zweiten Halbjahr. Die Stollberger Stadtväter können sich glücklich schätzen, dass jedes Jahr so viele Mädchen und Jungen in der Stadt geboren werden und sich die Zahl nicht wesentlich nach unten verändert.