32-Jähriger stirbt bei Autounfall

Verkehrsunfall Eine Rechtskurve wurde zum Verhängnis

Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Foto: Bernd März

Jahnsbach. Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich Sonntagnacht gegen drei Uhr in Jahnsbach auf der Straße der Freundschaft, Ecke zum Sportplatz. Ein 32-jähriger Fahrer eines PKW´s befuhr die Strecke in Richtung Hormersdorf, als er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn nach links abkam und frontal gegen einen Baum fuhr. Das Auto wurde durch die Wucht in ein Grundstück geschleudert und beschädigte hierbei einen Brunnen.

Die Ölkatastrophe wurde erfolgreich verhindert

Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehren aus Jahnsbach und Thum kamen zum Einsatz. Da jede eine größere Menge Öl in den Brunnen und weiter in den Jahnsbach gelangten, wurde gegen sechs Uhr zudem die Feuerwehr Bärenstein nachalarmiert. Mit Ölsperren und einem Ölskimmer wurde das Öl aufgefangen.

Ein Umweltentsorgungsunternehmen musste das kontaminierte Erdreich abtragen und fachgerecht entsorgen. Der Einsatz dauerte für die 30 Kameraden bis Sonntagmittag an. Für die Thumer und Jahnsbacher Kameraden gab es somit eine sehr einsatzreiche Woche. Neben einem Brand in einer Stallanlage am Freitagabend, mussten die Kameraden mehrmals zur Auslöse einer Brandmeldeanlage des Greifensteingymnasiums in Thum ausrücken.