• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

41-Jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle in Eibenstock

Polizei Fahrer kollidierte während der Flucht mit entgegenkommendem Fahrzeug

Eibenstock. 

Eibenstock. Polizeibeamte beabsichtigten am gestrigen Donnerstagabend gegen 20 Uhr, einen PKW Citroën einer Kontrolle zu unterziehen. Als der Citroën-Fahrer den Streifenwagen bemerkte, beschleunigte dieser sein Fahrzeug und versuchte sich durch die Ortslage Eibenstock einer Kontrolle zu entziehen. Im Hüblerweg kollidierte das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden PKW Opel, gesteuert von einer 82-Jährigen, kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen großen Stein. Trotz einer starken Beschädigung am rechten Vorderrad setzte er seine Flucht fort. Die Beamten konnten den 41-jährigen Fahrzeugführer kurz darauf stoppen. Die Kontrolle des Mannes ergab, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem reagierte ein mit ihm durchgeführter Drogenschnelltest positiv auf Cannabis und Amphetamine.

Polizei fertigt mehrere Anzeigen gegen 41-Jährigen

Verletzt wurde niemand. Der Gesamtsachschaden wurde auf insgesamt 12.000 Euro beziffert. Die Polizei hat zudem Anzeigen gegen den 41-Jährigen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie unter berauschenden Mitteln, Gefährdung des Straßenverkehrs und verbotener Kraftfahrzeugrennen aufgenommen.



Prospekte