45-Jähriger stirbt nach Arbeitsunfall

Polizei Unfallursache unklar, die Kriminalpolizei ermittelt

45-jaehriger-stirbt-nach-arbeitsunfall
Foto: Harry Härtel

Zwönitz/OT Hormersdorf. Nach Polizeiangaben kam es am heutigen Mittwoch gegen 11.50 Uhr im Ortsteil Hormersdorf in Zwönitz zu einem tödlichen Arbeitsunfall.

Ein 45-jähriger Mann erhielt auf einem Gerüst bei Arbeiten an der Fassade eines Doppelhauses einen Stromschlag. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Chemnitz und die Landesdirektion Sachsen Abteilung Arbeitssicherheit ermitteln nun zur Ursache des Arbeitsunfalls.