65 Jahre - Alles begann beim Fasching

Jubiläum Die Martins aus Pockau feierten am Mittwoch Eiserne Hochzeit

65-jahre-alles-begann-beim-fasching
Irmgard und Roland Martin haben ihre Eiserne Hochzeit gefeiert. Auch heute noch sind sie glücklich miteinander verheiratet. Foto: Jan Görner

Pockau. Beim Fasching in Niederlauterstein liefen sich Irmgard Kolar und Roland Martin das erste Mal über den Weg. Diese Woche feierten sie ihre Eiserne Hochzeit. Am 29. November 1952 haben sie in Lauterbach geheiratet.

Beide können sich an ihre erste Begegnung erinnern. Sie waren im Treppenhaus versehentlich zusammengestoßen. Er forderte sie mehrmals zum Tanz auf und verlor sie erst einmal aus den Augen, ohne ihren Namen zu kennen. Er fragte sich durch und spürte sie auf. Diese Hartnäckigkeit imponierte der jungen Frau und sie gab ihm eine Chance.

Das haben beide bis heute nicht bereut. Sie sind nach wie vor dankbar für jeden gemeinsamen Tag. Roland Martin arbeitete fast sein ganzes Berufsleben bei der Deutschen Reichsbahn. Seine Frau arbeitete bei der Firma Böttcher in Pockau und später bis zum Eintritt in ihren Vorruhestand als Löterin und Montiererin bei der Messelektronik.