• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

75 Weihnachtsmänner tummeln sich in Oelsnitz

Wette Tierheim gewinnt gegen Supermarktleiterin

Oelsnitz/Stollberg. 

Oelsnitz/Stollberg. "Wetten, dass ihr es nicht schafft, 50 Weihnachtsmänner vor unseren Markt in Oelsnitz zu bekommen, die auch noch den Weihnachtsklassiker "Oh Tannenbaum" singen können!" Die Marktleiterin des REWE in Oelsnitz, Annett Drieschner, war sich sicher, das wird das Team des Tierheimes nicht schaffen. Doch sie hatte die Tierfreunde unterschätzt, denn schon kurz vor 11 Uhr sah man nur noch Rot.

Große und kleine Weihnachtsmänner und Weihnachtsfrauen wurden durch das Team mobilisiert. Letztendlich waren etwa 75 von ihnen gesichtet worden, die auch gleich anfingen, "Oh Tannenbaum" zum Besten zu geben. Das Ende vom Lied? Das Tierheim bekam einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro. Susann Scheibner sagte dazu: "Ich bin mehr als zufrieden. Ich hätte nie gedacht, dass so viele dem Aufruf folgen. Danke an alle, die da waren. Das Geld können wir gut gebrauchen, denn die Schäden durch den Sturm "Fabienne" sind immer noch groß."



Prospekte & Magazine