90 Jahre Holzkunst

Ausstellung Krumhermersdorfer Verein präsentiert zwei Wochen lang historische Holzkunst und anderes

90-jahre-holzkunst
Die Vereinsvorsitzende Claudia Richter und Urgestein Gottfried Kahl präsentieren den alten Leuchter, der sonst an der Decke des Schnitzerheims hängt. Foto: A. Bauer

Krumhermersdorf. Ausstellungen hat der Krumhermersdorfer Schnitzverein schon viele organisiert. Doch wenn in diesem Jahr die Pforten geöffnet werden, handelt es sich um eine ganz besondere Veranstaltung, denn der Verein feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Vom 14. bis 29. Januar ist daher eine große Werkschau mit vielen alten Exponaten im Vereinshaus am alten Sportplatz zu sehen. Wochentags von 14 bis 19 Uhr sowie an den Wochenenden jeweils von 10 bis 19 Uhr können sich Besucher einen Eindruck davon verschaffen, was früher schon gefertigt wurde.

"Wir zeigen eine Auswahl historischer Figuren verstorbener Schnitzfreunde, besonders sehenswerte Werke aus zurückliegenden Ausstellungen und viele neue Arbeiten", sagt die Vereinsvorsitzende Claudia Richter über das breite Repertoire der Schau, zu der auch einige Klöppelarbeiten und Malereien gehören werden. Im Mittelpunkt steht aber die Holzkunst. Eines der ganz alten Werke ist dabei der Leuchter, der seit den frühen 1960er-Jahren eigentlich an der Decke des Schnitzerheims hängt. Um damit den Erschaffer Paul Mehner zu würdigen, brachten die Mitglieder den liebevoll gestalteten Leuchter mit zwei Hirschen und drei Tannen in die Ausstellungshalle. Noch mehr Arbeit erforderte der sogenannte Vereinsberg, der nur für die Ausstellungen aufgebaut wird. Dabei handelt es sich um eine maßstabsgerechte Nachbildung des Bornwalddorfes, das inzwischen nicht mehr existiert. Am meisten über die Geschichte des Berges und des gesamten Vereins kann wohl Gottfried Kahl erzählen, denn er ist mit 83 das älteste Mitglied des Vereins und schnitzt bereits seit 65 Jahren. "1948 haben wir angefangen, uns bei Heinz Groß in der Stube zu treffen", erinnert er sich an den Neubeginn nach dem Zweiten Weltkrieg.