Ab ins kühle Nass!

Anbaden Schneeberg eröffnet Badesaison am Filzteich

ab-ins-kuehle-nass
Foto: Ralf Wendland

Schneeberg. Das Wetter im April war zum Großteil eher winterlich, als dass es an Frühling erinnerte. Und jetzt steht das Anbaden am Filzteich in Schneeberg an. Wasserratten, die sich am Samstag in die kühlen Fluten stürzen und die Badesaison einläuten, müssen gut verpackt sein.

Ab 13 Uhr ist auf dem Gelände des Strandbades Programm. Es gibt Live-Musik von Simultan und Tanzshows des Schneeberger Projekts "Keen on Rhythm". Ernst wird es 14.30 Uhr, dann fällt der Startschuss fürs Anbaden.

Auf alle Mutigen warten 150 Preise, versteckt in Luftballons. Diese gilt es aus dem Wasser zu holen. Auf dem Gelände des Filzteiches trifft man letzte Vorbereitungen für die Saison-Eröffnung - im Bild die Auszubildende Kim Kleinhempel. Für alle Anbader wird ein "Energiespenderausweis" ausgestellt.