Ab Mittwoch wieder Skifahren am Fichtelberg

Wintersport Teilöffnung wieder möglich in Oberwiesenthal

Oberwiesenthal. 

In Sachsens größtem alpinen Skigebiet am Fichtelberg starten am Mittwoch wieder die Lifte. In den vergangenen Tagen sei weiter beschneit worden und die Pisten bekämen nun den letzten Schliff, erklärte der Geschäftsführer der Fichtelberg Schwebebahn René Lötzsch am Dienstag. Doch reiche es zunächst nur für eine Teilöffnung.

Die Abfahrten an der Himmelsleiter etwa blieben noch gesperrt, ebenso die Rodelstrecke. Am Wochenende könnte es an den Liften zu größerem Andrang kommen. Dann beginnen in Berlin die Winterferien. Üblicherweise zieht es dann viele Familien aus der Bundeshauptstadt ins Erzgebirge.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!