Abbiegen ohne Handzeichen: 14-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Unfall Zusammenstoß mit nachfolgendem Kia

Zwönitz. 

Ein 14-Jähriger ist am Dienstagnachmittag im Ortsteil Niederzwönitz schwer verletzt worden. Der Jugendliche war mit seinem Rad auf der Niederzwönitzer Straße stadteinwärts unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Köhlerberg nach links abbog, offenbar ohne ein Handzeichen zu geben. Es kam zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden Kia einer 47-Jährigen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.