Abenteuer - Nicht nur im Kletterwald

Freizeit Kultur- und Naturerlebnisse gibt es überall im Erzgebirge zu genießen

abenteuer-nicht-nur-im-kletterwald
Anna, David und Lara haben jede Menge Spaß im Erlebnis-Kletterwald. Foto: Ilka Ruck

Erzgebirge. Egal, was das Wetter in der nächsten Zeit bringt. Es sind Ferien und das heißt Freizeit pur und tolle Angebote in der Region. Überall im Erzgebirge locken Freibäder und Seen zum Badespaß oder Einrichtungen und Museen sorgen für jede Menge Abwechslung. Ob baden oder klettern, Kultur und Abenteuer, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Sommer in Annaberg-Buchholz ist bunt und breit gefächert, ganz gleich ob über und unter Tage.

Vom kommenden Freitag bis Sonntag gibt es eine Premiere: Erstmals gestalten innerstädtische Gastronomen mediterranes Flair zum Sommerfest Piazza auf dem Annaberger Markt. Gäste dürfen sich auf einen Livemusikabend am 7. Juli, ein stimmungsvolles Sommerfest am 8. Juli und ein stimmungsvolles Familienfest am 9. Juli freuen.

Am 15. und 16. Juli steigt das 4. Schutzteichfest "Sommer am Teich". Der Höhepunkt dürfte hierbei das "Hitschenrace" über den Teich am 16. Juli ab 14 Uhr sein. In der Silberlandhalle zeigt die Internationale Mineralienbörse am 29. und 30. Juli die ganze Welt der Steine und Mineralien.

Entdecken, Staunen, Mitmachen und Entspannen hinter dicken Mauern heißt es bei einer Sommerferienaktion noch bis zum 6. August auf Schloss Schlettau. Dann bietet der Förderverein Schloss Schlettau Familien ein besonderes Angebot: den Familientag. Jeden Mittwoch erhalten Eltern und Kinder gegen reduziertes Entgelt Einlass ins Museum. Zudem warten zwischen 14 und 16 Uhr verschiedene museumspädagogische Mitmachaktionen auf die jungen Besucher.

Wer das Abenteuer sucht, der kann sich im Erlebnis - Kletterwald Greifensteine auf neun Parcours mit 72 Elementen austoben und Spaß, Fitness sowie Spannung erleben. In den Ferien ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.