Abriss von Kultstätte

Einsturzgefahr Alter Club verschwindet

abriss-von-kultstaette
"Alter Club": Eine Kultstätte von Oberwiesenthal verschwindet allmählich von der Bildfläche. Foto: Thomas Fritzsch

In Oberwiesenthal laufen seit einiger Zeit die Abrissarbeiten des Alten Clubs. Damit verschwindet das geschichtsträchtige Objekt im Herzen des Kurorts aus dem Ortsbild. Im Dezember vor drei Jahren hatte ein verheerender Brand den Dachstuhl des Gebäudes weitgehend zerstört. Am 6. und 7. November 1926 wurde die Einrichtung als Turnerkreisheim eingeweiht, nachdem zuvor am 11. April des gleichen Jahres der Grundstein in feierliche Weise gelegt worden war. Anfang September nun hob die Untere Denkmalschutzbehörde im Landratsamt den Denkmalschutz-Status des einsturzgefährdeten Objekts auf und besiegelte damit das Ende des Traditionshauses, in welchem Besucher über die Jahrzehnte Unterkunft samt Festsaal vorfanden. Die zukünftige Nutzung der entstandenen Freifläche, die im Privatbesitz steht, ist derzeit ungewiss. Mitte Januar wird indes nichts mehr an das einstige Vorzeigeobjekt am Fuße des Fichtelberges erinnern.