Abzeichen für Outdoor-Kids

Wandern Auszeichnung für Interesse an der Umwelt

Erzgebirge. 

Die Deutsche Wanderjugend zeichnet seit mehreren Jahren die Kids, welche draußen gemeinsam unterwegs sind und sich für ihre Umwelt interessieren, mit den beiden aufeinander aufbauenden Abzeichen Outdoor-Kid und Outdoor-Kid 2.0 aus. Für beide Abzeichen wurden dem Alter (8-12 Jahre) angemessene Anforderungen entwickelt. Wer die Aufgaben und Anforderungen für die jeweiligen Abzeichen erfüllt, wird zum Outdoor-Kid bzw. Outdoor-Kid 2.0 ernannt. Die Absolventen erhalten eine Urkunde und ein Stoffabzeichen für den Rucksack oder Pullover. Was ist zu tun, um eines oder beide coolen Outdoor-Kid-Abzeichen zu erlangen? Kinder, Eltern, Jugendleitungen, Vereinsvorstände können sich unter www.outdoor-kids.de "Abzeichen" ausführlich über das Angebot der DWJ mit Mehrwert informieren. Grundsätzlich können alle Mitgliedsvereine des Deutschen Wanderverbandes an dem Projekt Outdoor-Kids teilnehmen. Schulen, Kindergärten etc. können nur in Kooperation mit einem Mitgliedsverein die Outdoor-Kid-Abzeichen vergeben. Damit ist Outdoor-Kids ein Mitgliedergewinnungsprojekt insbesondere hinsichtlich der Kooperationen mit Schulen und Kindergärten. Schon seit Einführung des Angebotes werden Ortsgruppen der 57 Wandervereine bei der Umsetzung von Outdoor-Kids-Aktionen durch die DWJ unterstützt.