Achtung: Dubioser Mann mit Umhang "will Kinder holen"

Blaulicht Polizei ermittelt gegen 27-Jährigen, der Bürgern Angst einflößt

Thum und Amtsberg/ OT Wilischthal. An den zurückliegenden Tagen bekam die Polizei wiederholt Bürgerhinweise zu einem schwarz gekleideten Mann mit Umhang. Sein Erscheinungsbild und sein Auftreten führten offenbar zu Irritationen, wodurch u.a. Meldungen in sozialen Netzwerken folgten. In einem Fall in Thum soll er eine Jugendliche kurzzeitig festgehalten haben. Sie wurde durch den jungen Mann jedoch nicht verletzt. In einem anderen Fall in Weißbach wurde beobachtet, dass der "Vampir/ Teufel", wie er sich selbst nennt, mit einer Puppe spricht und immer wieder der Satz fällt: "Ich bin da, um die Kinder zu holen."

Im Zuge der Ermittlungen konnte der beschriebene Mann nunmehr identifiziert werden. Es handelnd sich um einen 27-Jährigen, welcher unter Betreuung steht. Er ist öfters mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Erzgebirgskreis unterwegs ist. Laut seinen Betreuern steht er gerne im Mittelpunkt, wodurch sich sein Erscheinungsbild erklären lässt. Er reagiert auf Ansprache, lehnt jedoch Körperkontakt durch Fremde ab. Sofern sein Verhalten zu Konflikten führt, sollte die Polizei verständigt werden.