"Advent in den Höfen" bietet Spannendes

Aktion Altstadtfreunde laden zu Einblicken in Höfe, Ateliers und Plätze

advent-in-den-hoefen-bietet-spannendes
Jens König lädt ein, ihm beim Drechseln über die Schulter zu sehen. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-B. Wenn am kommenden 2. Adventswochenende der "Advent in den Höfen" in Annaberg-Buchholz seine Premiere hat, dann gibt es in mehr als ein Dutzend Höfen, Ateliers und besonderen Plätzen zwischen Weihnachtsmarkt und der St. Annenkirche jede Menge zu bestaunen und zu erleben. In dem Areal der Unteren und Oberen Badergasse, Kupferstraße, Große Kirchgasse laden die Altstadtfreunde Annaberg gemeinsam mit ihren Mitstreitern Samstag und Sonntag ab 15 Uhr ein, unter dem Motto "Jeder Hof ein Handwerk" die Altstadt von einer ganz anderen Seite zu erkunden. Es wird spannend, Orte zu entdecken an die man sonst niemals kommt.

Drechsel-Handwerk wird vorgestellt

Klar, dass bei den Präsentationen auch das Drechseln nicht fehlen darf. Dies können die Besucher in der Landeskirchlichen Gemeinschaft in der Kupferstraße 8 hautnah miterleben. Das Thema von Drechslermeister Jens König ist "Alles was rund ist". Und damit kennt sich der Annaberg-Buchholzer bestens aus. Er verrät: "Ich möchte den Gästen anhand von Kreiseln, Schneemännern oder Klapperpuppen zeigen, wie das Drechseln an sich funktioniert. Alle sind herzlich eingeladen, mir dabei über die Schulter zu sehen."

Seit 1994 betreibt Jens König seine Drechslerei. Doch beim Drechseln allein ist es nicht geblieben. Im Jahr 2002 ist der Handwerker unter die "Schiffsbauer" gegangen und installiert auf Kreuzfahrtschiffen wie der Aida-Flotte, aber auch auf Jachten Parkett, Interieur und meistert oftmals auch den Innenausbau mit. "Was mich an der Arbeit reizt, ist, dass man bei und von den vielen Handwerkern auf den Schiffen unheimlich viel lernen kann", so sein Fazit.

Es lohnt sich also, am Wochenende in dem weitverzweigten Gassennetz der Annaberger Innenstadt so manche sonst verborgene Tür zu öffnen und einzutreten. Musikalisch sorgen beim "Advent in den Höfen" die Sankt Annenpfeifer und der singende Drechslermeister Heiner Stefani für den passenden Rahmen.