Advent Traditionelles Stollenanschneiden

Als krönenden Abschluss der Zwönitzer Hutzentage wird der Bürgermeister am 29. November einen zwei Meter langen und 18 Kilogramm schweren Riesenstollen anschneiden. Um 14.30 Uhr am Adventssonntag erfolgt das Spektakel auf dem Zwönitzer Markt. Mit dabei sind die Schneemänner Otto und Theodor. In den letzten Jahren war es Bäckermeister Bernd Groß aus Kühnhaide der das Backwerk mit seinem Team in Begleitung der Weihnachtsmänner durch das Spalier trug. In diesem Jahr hat sich Thomas Vorberg, besser bekannt als Lindner-Bäck, aus Hormersdorf dazu bereiterklärt. Also kann der Bürgermeister schon mal das Anschneiden üben, damit kein Krümel zu Boden fällt.