Adventsbesuch Rot-Kreuz-Museum

Beierfeld. 

Das Sächsisches-Rot-Kreuz-Museum in Beierfeld öffnet anlässlich des Beierfelder Weihnachtsmarktes am 1. und 2. Dezember von 14.30 bis 17.30 Uhr seine Türen. Zu sehen sind ist die Ausstellungen "Rot-Kreuz-Geschichte in Sachsen. Erhalten - erleben - erinnern" sowie die Wechselausstellung zum Thema "100 Jahre Bergrettung in Sachsen". Die Gäste können sich im Museumskeller bei Kaffee, Stollen und Glühwein aufwärmen. Zu Gunsten des Museums werden noch D-Mark Restbestände entgegengenommen. Der Erlös dient zum weiteren Aufbau des Museum und zum Ankauf von Exponaten.