Aktion "Hunger nach Frieden"

Der Verein Aktion Eine Welt Aue lädt in Kooperation mit dem katholischen Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat und der Katholischen Pfarrgemeinde "Mater dolorosa" Aue am 2. Dezember um 19 Uhr ins Bürgerhaus, Postplatz 3, zu der Veranstaltung "Hunger nach Frieden - Christliche Kinder- und Jugendarbeit in Kolumbien" ein. Die Wunden der Jahrzehnte andauernden Kämpfe zwischen Armee und Guerilla werden Kolumbien noch für lange Zeit zeichnen. Die Referentin ist Ulrike Purrer Guardado, die mit Kindern und Jugendlichen gewaltfreie Wege und neue Lebensziele sucht.