• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Aktion Mensch fördert Familienzentrum

Sozial In Cranzahl starten gleich zwei neue Projekte

Cranzahl. 

Neue Ideen und kreative Einfälle sind auch im Familien- und Seniorenzentrum Cranzahl an der Tagesordnung. Über das neueste Projekt freut sich vor allem Chefin Christina Lorenz: "Wir haben für unser neues Angebot "Bewegen erleben' eine Förderung von der 'Aktion Mensch' erhalten. 'Bewegen erleben' ist ein Eltern-Kind-Sportkurs für behinderte und nichtbehinderte Kinder von drei bis sechs Jahren. Dazu hat sich eine ehrenamtliche Mitarbeiterin gekümmert und mit einer Ergotherapeutin vernetzt. Der Kurs soll fachlich fundiert sein und Eltern dürfen sich auch mitbewegen." Das gemeinsam erstellte Programm beginnt mit dem ersten Kurs am 17. September. Weitere Kurse sollen übers ganze Jahr gefördert werden und wenn möglich auch danach weiterlaufen. Für Christina Lorenz jedenfalls steht fest: "Kinder brauchen Bewegung, Eltern auch. Wir möchten, dass sich Kinder gemeinsam mit Mutti und Vati sportlich betätigen. Das optimale Alter wäre drei bis fünf Jahre." Der erste Kurs beginnt am 17. September um 16.30 Uhr. Insgesamt gibt es acht Termine, immer donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr im Kulturraum Turnerheim in Cranzahl. Im Herbst startet das Zentrum auch wieder zwei Schneiderkurse für Erwachsene. "Nähen für Anfänger" gibt es einmal vormittags und einmal am Abend. Nähmaschinen und Stoffe sind vorhanden. Der erste Kurs läuft immer freitags von 9 bis 11 Uhr und lädt ab dem 18. September ein. Der 2. Kurs ist dienstags von 19 bis 21 Uhr und beginnt am 27. Oktober. Für alle Kurse wird um Anmeldung unter 037342-16997 gebeten. www.fszcranzahl.de



Prospekte