Alkoholisierter Fahrer kollidiert mit LKW-Anhänger

Blaulicht 1,36 Promille bei Alkoholvortest

Olbernhau. 

Olbernhau . Am gestrigen Freitagnachmittag befuhr der 41-jährige Fahrer eines PKW VW die Rudolf-Breitscheid-Straße. Beim Vorbeifahren an einem parkenden Pkw beachtete er den Gegenverkehr nicht hinreichend und kollidierte mit dem Anhänger eines sich im Gegenverkehr befindlichen LKW MAN.

 

1,36 Promille bei Atemalkoholvortest

Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.200 Euro. Der 41-jährige Unfallverursacher (libyscher Staatsangehöriger) musste sich dennoch einem Arzt vorstellen. Bei ihm wurde eine Blutentnahme fällig, da der Atemalkoholvortest einen Wert von 1,36 Promille ergab. Die Sicherstellung seines Führerscheins erfolgte und er kassierte eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!