Alt gegen Neu

Altes Wappen (links) oder neuer Vorschlag (rechts)? Jan Wiesner aus Beierfeld hat sich schon entschieden: "Ich finde das neue FCE-Wappen gut." Der 39-Jährige wird für den Vorschlag der Vereinsführung (rechts) stimmen. Der Beierfelder ist ein Veilchen-Fan durch und durch, spielte einst sogar im Nachwuchsbereich im Lößnitztal. Seit ein paar Wochen ist er wieder Mitglied des FC Erzgebirge Aue und damit am Donnerstag zur Mitgliederversammlung stimmberechtigt. Die Wappenabstimmung wird aber nicht die einzige Richtungsweisende Entscheidung sein. Auf der Versammlung im Kulturhaus Aue wählen die Mitglieder auch einen neuen Aufsichtsrat. Anschließend wird unter Punkt 11 der Tagesordnung durch den neuen Aufsichtsrat der Präsident des FC Erzgebirge Aue bestellt. Als heißer Favorit wird Amtsinhaber Helge Leonhardt gehandelt. Weitere Informationen lesen Sie auf Seite 3.