Am Freitag geht es los mit Action und Nervenkitzel!

Kät Zehn Tage lang dauert die Kät

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Es ist bereits die 499. Auflage, mit der die Annaberger Kät, das größte Volksfest in Sachsen, vom kommenden Freitag bis zum 30. Juni Jung und Alt zu Abenteuer und Gaudi anlockt. Auch diesmal gibt es wieder zehn Tage lang einen tollen Mix aus spektakulären Fahrgeschäften, bunten Familienangeboten und kulinarischen Leckerbissen. Für Stimmung, Spaß und Nervenkitzel ist an jedem Tag gesorgt.

 

Mittwoch ist Familientag

Eröffnet wird die Kät am Freitag ab 17 Uhr mit dem "Doppeldecker". Bis 18 Uhr heißt es dann: Einmal zahlen und zweimal fahren. Weiter informiert Stadtsprecher Matthias Förster: "Ab 20 Uhr dürfen sich die Gäste auf die 'No Twins' freuen. Sie heizen den Besuchern im "Italienischen Dorf" bis Mitternacht so richtig ein. Zur Lady-Night am 24. Juni zahlen Damen und Männer, die feminin aussehen, von 19 bis 23 Uhr nur halbe Preise.

Ab 19.30 lädt in "Meyers Kätschänke" eine Travestie-Show ein. Danach gibt es nach einigen Jahren Pause auf vielfältigen Wunsch wieder die beliebte Miss-Man-Wahl. Männer mit dem besten weiblichen Outfit dürfen sich auf attraktive Preise freuen."

Der Kät-Mittwoch ist traditionell der Familientag. Für alle gibt es ermäßigte Preise und eine geniale Maskottchen Polonaise. Am 29. Juni verzaubert das Feuerwerk "Sinfonie der Farben" ab 22.30 Uhr den Himmel über der Stadt. Wer Annaberg-Buchholz von oben erleben möchte, der kann einen tollen Ausblick von dem 45 Meter hohen Riesenrad genießen.