"Amoklauf" - Übung an Eliteschule des Wintersports Oberwiesenthal

Übung Polizeidirektion Chemnitz beteiligt

Oberwiesenthal. 

Oberwiesenthal. Die Polizeidirektion Chemnitz und der Rettungszweckverband Chemnitz/Erzgebirge haben am Mittwoch eine Übung in der Eliteschule des Wintersports Oberwiesenthal bei gefährlichen Lagen geübt. Ersten Informationen zufolge wurde als Szenario angenommen, dass Täter im Bereich der Elite-Schule in der Aula um sich schossen. "Verletzte" wurden geborgen und dem Rettungsdienst zugeführt. Die "Täter" wurden verhaftet und abgeführt.

 

An der Übung, die von etwa 8 Uhr bis zum frühen Nachmittag dauerte, waren gut 60 Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst beteiligt.