• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Angelika-Crosslauf mit 52 Startern

Lauf In Bockau sind auch die Cup-Sieger ermittelt worden

Bockau. 

Bockau. Rund um das Gelände an der Skihütte in Bockau ist jetzt der 32. Angelika-Crosslauf des Bockauer Skivereins aufgetragen worden. Der Lauf ist gleichzeitig auch das Finale im Westerzgebirgscup 2021 gewesen. Drei Wertungsläufe hat es coronabedingt in diesem Jahr nur gegeben: neben Bockau jetzt hatten Aktive die Chance, in Schönheide und Johanngeorgenstadt Cup-Punkte zu sammeln. Beim Angelika-Crosslauf zählte man in Summe 52 Sportler, die sich auf die Strecken begeben haben. Ob die Jüngsten über 500 Meter, die Kinder über 1, 2 oder 3 Kilometer oder die Jugendlichen und Erwachsenen über 5 Kilometer oder auch über den langen Kanten von 11 Kilometern - alle haben versucht, so gut wie möglich durchzukommen. Die Teilnehmerzahl sei etwas geringer als sonst, sagt Rennleiter Olaf Plänitz, der gemerkt hat, dass sich viele Läufer von den Corona-Auflagen abschrecken lassen. Man freue sich als Veranstalter, so Plänitz, wenn sich Wettkämpfer auf den Weg machen und im Nachgang bestätigen, eine schöne Veranstaltung erlebt zu haben. Die 5 und 11 Kilometer-Distanz ist vom Profil her sehr anspruchsvoll und das haben die Läufer zu spüren bekommen. So auch Jan Beyreuter vom Läuferbund Schwarzenberg, der erstmalig in Bockau am Start war und über die 11-Kilometer-Distanz gewonnen hat: "Es ist schon anstrengend, besonders auf dem Abschnitt im Wald." In der Cup-Wertung ist Jan Beyreuter in der Altersklasse 31-40 der Männer Zweiter hinter Marcus Pröhl vom Treuener LV. Über die 5 Kilometer hat bei den Frauen Susan Leichsenring den Sieg geholt. Die 41-jährige vom Skiverein Schönheide sagt: "Die Strecke in Bockau hat es in sich. Erst geht es nur bergauf und dann nur bergab." In der Cup-Wertung ist die Schönheiderin in der Altersklasse 41-50 der Frauen Zweite hinter Birgit Schneider vom SV Stützengrün. Alle Ergebnisse, die Wertung des Angelika-Crosslaufes und die Cup-Wertung sind auf der Website des Bockauer Skivereins zu finden unter: www.bockauer-skiverein.de