• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge

Annaberg bekommt seinen Weihnachtsbaum

Weihnachten Stadtzentrum in ein wunderbares Licht getaucht

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Heute wurde der Weihnachtsbaum für den Annaberger Markt gefällt. Der stattliche Baum hat eine Höhe von etwa 27 Metern und stammt aus Steinbach. Bereitgestellt wird der Baum durch den Staatsforst Sachsen, Forstbetrieb Marienberg.

Die Fällung wurde durch erfahrene Forstarbeiter vorgenommen. Mit notwendigen Kranarbeiten ist die Firma Krandienst Gerlach aus Ehrenfriedersdorf beauftragt. Mitarbeiter der Stadt Annaberg-Buchholz sichern alle Arbeiten entsprechend ab. Die Polizei sorgt für einen möglichst störungsfreien Transport. Der Baum wird als erstes Schmuckelement auf dem Markt aufgestellt. Bis zum Abschluss der Eisbahn wird er mit seinen etwa 800 Lampen das Annaberger Stadtzentrum bis Ende Februar 2020 in ein wunderbares Licht tauchen.

Es kann auf der Hauptstraße, auf der B 95 und auf der Großen Kirchgasse zu Verkehrseinschränkungen kommen.



Prospekte