• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Annaberg-Buchholz: 17-Jährige in Bus belästigt - Zeugen gesucht

Polizei Mann soll sich neben sie gesetzt und sie am Bein gestreichelt haben

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. In einem Linienbus von Annaberg nach Ehrenfriedersdorf ist am gestrigen Donnerstag gegen 13.20 Uhr eine 17-Jährige von einem Unbekannten belästigt worden. Die junge Frau war mit dem Unbekannten am Busbahnhof in den Bus eingestiegen. Er soll sich dann neben sie gesetzt und sie am Bein gestreichelt haben. In Ehrenfriedersdorf stieg sie aus und der Unbekannte fuhr in Richtung Chemnitz weiter. Er wurde als etwa 20 bis 30 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß mit dunkler Hautfarbe, braun-grauen Haaren und Oberlippenbart beschrieben. Er trug eine helle Jacke und einen schwarzen Rucksack.

Zeugen, die ebenfalls in dem Bus gesessen haben oder weitere Angaben zu dem beschriebenen Mann machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Annaberg unter der Rufnummer 03733/88-0 entgegen.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!