Annaberg-Buchholz: 21-Jähriger gerät ins Schleudern und überschlägt sich

blaulicht Zur Unfallursache laufen die Ermittlungen

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. In der Nacht von Samstag zu Sonntag befuhr ein 21-jähriger Fahrer eines PKW Ford die Dresdner Straße aus Richtung Thermalbad Wiesenbad kommend und geriet ausgangs einer Linkskurve ins Schleudern. Der Ford kollidierte abseits der Straße mit mehreren Bäumen, überschlug sich und kam letztendlich unmittelbar vor dem Ortseingang Annaberg-Buchholz auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrzeugführer sowie ein Insasse (27 Jahre) wurden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 15.000 Euro. Zur Unfallursache laufen die Ermittlungen.