window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Annaberg: Großer Wochenmarkt startet am Montag

Aktion Stadt will Beitrag zur Wirtschaftsförderung leisten und betroffene Gastronomie-Betriebe unterstützen

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Endlich ist es wieder soweit. Ab dem kommenden Montag darf man sich in Annaberg-Buchholz wieder auf einen "Großen Wochenmarkt" freuen. Bisher fand der Markt relativ "abgespeckt" statt. Doch beim Großen Wochenmarkt gibt es ein vielfältiges erweitertes Angebot. "Bis zum 11. Juni wird auf dem Annaberger Markt jeweils von 9 bis 17 Uhr ein vielfältiges Sortiment präsentiert. An Lebensmitteln werden unter anderem Obst und Gemüse, Käse, Fisch und Molkereiprodukte angeboten.

Nicht nur Lebensmittel gibt es auf dem Wochenmarkt

Zum Marktsortiment gehören außerdem Ober- und Untertrikotagen, Nachtwäsche, Baby- und Kinderbekleidung sowie Tücher und Schals. Darüber hinaus sind Socken und Strumpfwaren, Haushaltwaren und Wachstücher, Blumen und Pflanzen sowie Süßwaren erhältlich. Handtaschen, Kleinlederwaren und Modeschmuck sowie CDs, Gardinen und Tischdecken ergänzen die breite Angebotspalette", weiß Stadtsprecher Matthias Förster. Und da ein Marktbummel hungrig macht, ist für das leibliche Wohl natürlich auch gesorgt. Am Freitag darauf folgt dann wieder der normale "grüne" Wochenmarkt mit gewohntem Angebot.

Zudem will die Stadt der Krisengebeutelten Gastronomie helfen. So hat Oberbürgermeister Rolf Schmidt am 29. Mai eine entsprechende Verfügung unterzeichnet. "Danach werden vom 1. Juni bis zum 31. Oktober 2020 für die Außengastronomie auf öffentlichen Flächen keine Sondernutzungsgebühren erhoben. Außerdem kann die derzeit genutzte Fläche auf Antrag um bis zu ein Drittel gebührenfrei erweitert werden, um damit Abstandsregeln besser einhalten zu können", so Matthias Förster. Hinzu kommen etliche weitere Erleichterungen für die Gastronomen.