• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Annaberger Land e.V.: So wichtig sind Vereine für die Regionen!

Kreativ Förderung von Heimatkunde und Heimatpflege zählen zu den Aufgaben

Arnsfeld. 

Arnsfeld. Wie wichtig Vereine für die Regionen sind, zeigt auch das Engagement des Vereines Annaberger Land e.V. zu dessen Aufgaben die Förderung von Heimatkunde und Heimatpflege, des kulturellen Erbes sowie des sozialen Engagements gehört.

Vorhaben zur Weiterentwicklung des ländlichen Raums wurden umgesetzt

"Damit wird zur nachhaltigen Entwicklung der natürlichen Lebensgrundlagen des ländlichen Raumes, der Regionalentwicklung und der Entfaltung der kulturellen und gesellschaftlichen Identität beigetragen", betont Geschäftsführer Andi Weinhold. Immerhin umfasst der 1996 gegründete Verein ein Gebiet von 334 Quadratkilometern.

Zu den Mitgliedern gehören Privatpersonen, Vereine, Einrichtungen sowie 13 Kommunen. Alljährlich wird ein Vereinspreis vergeben. 2020 wurde der Erzgebirgszweigverein Steinbach e.V. mit dem Vereinspreis Annaberger Land ausgezeichnet. Zudem präsentierte der Verein Annaberger Land sein neues regionales Freizeitverzeichnis und brachte die zweite Auflage der Rad- und Wanderkarte heraus.

Bastel- und Malwettbewerb wurde verlängert

Auch konnten über das Leader- Förderprogramm der EU, welches der Verein betreut, in der Periode 2014 bis 2020 rund 125 Einzelvorhaben zur Weiterentwicklung des ländlichen Raumes unterstützt werden. Andi Weinhold: "Wir haben das Budget völlig ausgeschöpft und hoffen, dass es die Förderung im ländlichen Raum über das Leader-Programm weiterhin gibt. Damit keine Lücke entsteht, können sich Interessenten für die Einreichung von Projektvorhaben zur geplanten Um- und Wiedernutzung leerstehender Bausubstanz gern an uns wenden."

Nachdem coronabedingt nahezu alle vom Verein organisierten Veranstaltungen 2020 abgesagt werden mussten, wird auf eine Entspannung der Gesamtsituation in diesem Jahr gehofft.

Der vom Verein initiierte und derzeit laufende Bastel- und Malwettbewerb 'Meine Lieblingsjahreszeit im Schuhkarton', dessen Gewinner zum letztjährigen Arnsfelder Familientag hätten prämiert werden sollen, wird bis 30. April verlängert. Die Prämierung erfolgt am nächsten Familientag am 18. Juli 2021. Damit haben noch mehr Kinder die Möglichkeit, ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf zu lassen und individuelle Kunstwerke einzureichen.

Infos zu all dem gibt es unter www.annabergerland.de.