Aschenbrödel kommt ins Schloss Moritzburg

Ausstellung Original-Drehort des Kultfilms

aschenbroedel-kommt-ins-schloss-moritzburg
Foto: bl/Kim Hofmann

Moritzburg. Wer das Weihnachtsgefühl auch nach dem Fest noch erleben möchte, dem sei die Winterausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" empfohlen. Diese beliebte Ausstellung zum Kultfilm im Schloss Moritzburg ist bis zum 25. Februar 2018 geöffnet.

In der deutsch-tschechischen Verfilmung von 1973 berührt es mit seiner selbstbewussten, gewitzten Art bis heute auf einzigartige Weise. Als Original-Drehort erzählt das Märchenschloss Moritzburg in seiner Winterausstellung einige Hintergrundgeschichten zum Film und zum Werdegang des Märchens. Filmszenen, Originalkostüme und multimediale Inszenierungen vermitteln die Magie des Films. Am Ende des Rundgangs lockt die Schlossküche mit Leckereien. Für große und kleine Fans hält der Museumsshop liebevolle Kleinigkeiten bereit.

Ein besonderer Tipp: Am 14., 21. und 28. Januar sowie am 4. Februar 2018 kann man den Kultfilm live und am authentischen Drehort im Schloss Moritzburg sehen.